Unfallchirurg wechselt von Bad Pyrmont nach Brakel
Blömker neuer Chefarzt

Höxter/Brakel (WB). Frank Blömker (53) soll spätestens zum 1. April 2018 neuer Chefarzt der Unfallchirurgie am Klinikum Weser-Egge werden. Möglicherweise erfolge der Wechsel auch früher. Darüber verhandele Blömker mit seinem derzeitigen Arbeitgeber, dem Evangelischen Bathildiskrankenhaus in Bad Pyrmont, teilte das Klinikum Weser-Egge mit.

Freitag, 08.12.2017, 16:08 Uhr aktualisiert: 08.12.2017, 18:17 Uhr
Frank Blömker wird neuer Chefarzt an der Unfallchirurgie in Brakel. Foto: KHWE
Frank Blömker wird neuer Chefarzt an der Unfallchirurgie in Brakel.

Blömker hat nach seinem Studium in Münster und Essen sowie mehreren Auslandsaufenthalten, unter anderem in Brasilien, zunächst seine Facharztausbildung in Emden und das unfallchirurgische Teilgebiet am Universitätsklinikum Kiel absolviert.

Zehn Jahre lang hat Frank Blömker in Bad Pyrmont die Unfallchirurgie zu einem Schwerpunkt entwickelt. Als eine der ersten Kliniken in Deutschland wurde das Krankenhaus in Bad Pyrmont unter seiner Leitung zu einem Alterstraumazentrum: Dadurch konnte die Behandlung älterer Patienten verbessert werden. »Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und sehe große Chancen, die unfallmedizinische Versorgung im Kreis Höxter neu zu gestalten«, sagt Blömker.

Das Klinikum Weser-Egge sieht mit der Neuaufstellung der Unfallchirurgie am Standort Brakel gute Perspektiven. So bringe Blömker drei Fachärzte aus Bad Pyrmont mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5343974?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Grenzkontrollen und Einreiseregeln wegen Corona verschärft
Das Nachbarland Tschechien zählt als Hochrisikogebiet. Nun gelten strengere Einreiseregeln nach Deutschland.
Nachrichten-Ticker