Einsatz während des Brakeler Stadtfestes
Ins Gesicht geschlagen und getreten

Brakel (WB). Während des Brakeler Stadtfestes ist es laut Polizei zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 23-Jähriger einem 50-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und getreten hat.

Sonntag, 02.06.2019, 08:37 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 08:40 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Wie die Polizei mitteilt kam es gegen 1.50 Uhr am Samstag auf der Ostheimer Straße zu der Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Dabei erlitt der 50-Jährige leichte Verletzungen. Eine Strafanzeige werde gefertigt so die Polizei.

Noch während des laufenden Polizeieinsatzes wurden die eingesetzten Beamten durch von einem 32-Jährigen, der sich unweit des vorgenannten Einsatzortes befand, beleidigt. Auch hier wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6658723?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
Hummels genügen zwei Chancen gegen chancenlose Arminen
Mats Hummels (rechts) hebt ab, köpft und trfft zum 2:0 - die Vorentscheidung in der Schüco-Arena. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker