Dekanat Höxter ermuntert zur Teilnahme an einer bistumsweiten Onlinewerkstatt
Ein neues Bild von Kirche kennenlernen

Brakel (WB). Den Blick über den Tellerrand der eigenen Gemeinde hinaus werfen, ein neues Bild von Kirche kennenlernen, Erfahrungen des Kircheseins reflektieren und sich von Denk- und Handlungsimpulsen für eine hoffnungsvolle Gestalt von Kirche inspirieren lassen: Die Online-Werkstatt „Damit das Reich Gottes mit Dir wachse“ ist ein neues Angebot des Bereichs Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat und der katholischen Dekanate Büren-Delbrück und Höxter.

Montag, 19.10.2020, 02:36 Uhr aktualisiert: 19.10.2020, 03:00 Uhr
Gisela Fritsche (von links), Florian Jansen (Referent Lokale Kirchenentwicklung im Erzbistum Paderborn), Manuela Koritensky (Dekanatsreferentin Dekanat Büren-Delbrück), Anne Tarrach (Gemeindereferentin Pastoralverbund Paderborn Mitte-Süd) und Astrid Fichtner-Wienhues (Bildungsreferentin kefb Paderborn) bilden das Kursteam der Onlinewerkstatt. Foto: Dekanat Höxter
Gisela Fritsche (von links), Florian Jansen (Referent Lokale Kirchenentwicklung im Erzbistum Paderborn), Manuela Koritensky (Dekanatsreferentin Dekanat Büren-Delbrück), Anne Tarrach (Gemeindereferentin Pastoralverbund Paderborn Mitte-Süd) und Astrid Fichtner-Wienhues (Bildungsreferentin kefb Paderborn) bilden das Kursteam der Onlinewerkstatt. Foto: Dekanat Höxter

Die Onlinewerkstatt bietet Denk- und Handlungsimpulse für eine Gestalt von Kirche, die das Wort Gottes lebt und die darauf vertraut, dass Gott mit ihr unterwegs ist.

„Das Angebot richtet sich an interessierte Christinnen und Christen, die auf der Suche nach einer ihnen gemäßen Gestalt von Kirche sind. In sechs Modulen, die wöchentlich frei geschaltet werden, setzen sich die Teilnehmenden in Eigenregie mit den Inhalten auseinander, die in kreativen und kurzweiligen Formaten präsentiert werden“, erläutert Gisela Fritsche, Dekanatsreferentin im Dekanat Höxter.

Digitale Pinnwände

Über digitale Pinnwände kommen die Teilnehmer miteinander in den Austausch. Zu jedem Wochenmodul gibt es ein Onlinemeeting, um über die Themen ins Gespräch zu kommen.

Anmeldungen für die Onlinewerkstatt sind noch bis zum kommenden Sonntag, 25. Oktober möglich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter https://wir-erzbistum-paderborn.de/veranstaltungen/damit-das-reich-gottes-mit-dir-wachsen-kann

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7637911?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker