22 Schüler bestehen Ausbildung am Bildungszentrum Weser-Egge der KHWE
In einem Jahr zur Pflegeassistenz

Brakel (WB). Ein Jahr lang haben sie auf diesen Tag hingearbeitet: 22 Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten haben am Bildungszentrum Weser-Egge der KHWE ihre Ausbildung bestanden.

Freitag, 30.10.2020, 02:11 Uhr aktualisiert: 30.10.2020, 02:20 Uhr
Ein erfolgreicher Tag: 22 Schüler des Bildungszentrums Weser-Egge in Brakel bestehen die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz. Foto: KHWE
Ein erfolgreicher Tag: 22 Schüler des Bildungszentrums Weser-Egge in Brakel bestehen die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz. Foto: KHWE

„Den Schülern fehlte die Zugangsvoraussetzung für die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft. Nun haben sie als Assistenten der Pflege trotzdem einen staatlichen Berufsabschluss erreicht“, ist Ute Pägel, Leiterin des Bildungszentrums, stolz auf den Nachwuchs.

Stolz auf den Nachwuchs

Sie ist überzeugt davon, dass die Ausbildung den neuen Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten weitere berufliche Chancen bieten wird. Die Absolventen haben nun die Möglichkeit, in den vier Krankenhäusern der KHWE, in den fünf Seniorenhäusern oder bei der Ambulanten Caritas Pflegestation zu arbeiten.

„Für einige Absolventen ist das Lernen jetzt allerdings noch nicht vorbei“, weiß Ute Pägel: Sie haben nun die Möglichkeit, die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft am Bildungszentrum Weser-Egge hintendran zu hängen.

Weiter machen

Klassenlehrerin Barbara Helmer: „Bleiben Sie nicht stehen, Ihrer Karriere steht nichts im Weg.“ Gemeinsam mit Ute Pägel überreichte sie den Absolventen eine Rose und das Zertifikat.

Die schulische Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz am Bildungszentrum Weser-Egge in Brakel beinhaltet 500 Stunden Theorie und 1100 Stunden Praxis.

Theorie und Praxis

Nach den Abschlussprüfungen übernehmen sie unter anderem Aufgaben der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Versorgung von Patienten, pflegebedürftigen oder behinderten Menschen. Weitere Informationen über die Ausbildung zur Pflegefachkraft oder Pflegeassistenz bei der KHWE gibt es online unter bildung.khwe.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7654440?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2851041%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker