Höxter Frontal mit Laster zusammengeprallt

Auf der B 64 zwischen Höxter und Godelheim ist am frühen Montagmorgen ein Auto frontal mit einem LKW zusammengestoßen. Foto: Michaela Weiße

Auf der B 64 zwischen Höxter und Godelheim ist am frühen Montagmorgen ein Auto frontal mit einem LKW zusammengestoßen. mehr...

Der Flugplatz Höxter auf dem Räuschenberg hat den Fahrern mit ihren flotten Flitzern ideale Bedingungen geboten, in verschiedenen Klassen Slalom zu fahren und zu zeigen, was in ihren kleinen Wagen steckt. Hier warten die Fahrer auf den Start. Foto: Michael Robrecht

Höxter ADAC-Slalom auf Flugplatz Höxter: Benzingeruch und dröhnende Motoren

Gummi, Benzingeruch, dröhnende Motoren, begeisterte Fahrer: Beim ADAC-Flugplatz-Slalom auf Höxters Flugplatz auf dem Räuschenberg haben sich hunderte Motorsportfans am Samstag und Sonntag getroffen. mehr...


Mehr als 1000 Besucher haben in Lüchtringen Oktoberfest gefeiert. Die Musikgruppen sind beim Publikum gut angekommen. Foto: Ansgar Meise

Höxter Wies’n-Stimmung in Lüchtringen

Wies’n an der Weser. Läuft das? Und wie. Und das seit Jahren. Und das Lüchtringer Oktoberfest wird immer größer. Rappelvoll war das Zelt. 1000 und mehr Besucher, darunter auffällig viele junge Leute in Lederhose und Dirndl, tanzten am Ende auf Tischen und Bänken. mehr...


Lüneburger Heide: Großübung »Coronat Mask« mit Höxteraner Abwehrbataillon 7 und weiteren Nationen: ABC-Soldaten  entdecken geheimes Labor

Lohheide/Höxter ABC-Soldaten entdecken geheimes Labor

Ein gelbes Ortsschild, ein kleiner Verladebahnhof, Häuser und sogar eine Telefonzelle an der Dorfstraße – »Schierenbleeken« könnte überall sein. Bis zum 24. September trainieren dort 400 ABC-Kräfte aus Höxter mit anderen Nationen im Rahmen der internationalen Großübung »Coronat Mask«. mehr...


Die Corveyer Dynamiker freuen sich mit ihrem Referenten über den gut besuchten Vortrag zur Elektromobilität im Kaisersaal in Corvey: (1. Reihe von links) Thomas Müller, Prof. Dr. Dr. Reinhard Zellner, Josef Ahrens, (2. Reihe) Michael Schuster, Ulrich Menne, Hermann Manegold, (3. Reihe) Günter Potthast, Peter Gronemeyer, Arnulf Klocke, Thomas Schöning. Foto: Laura Dunkel

Höxter »CO2-Bilanz ist bei Batterien negativ«

»Es ist ein Märchen, dass Elek­trofahrzeuge auf Basis des derzeitigen Strommixes CO2-frei fahren«, betont Prof. Dr. Reinhard Zellner. Er hat in Corvey referiert. mehr...


Marktmeister Christof Hecker (von links), Anna Süring, Jens Klingemann und Andreas Rüther blicken einem ereignisreichen Huxori-Markt-Wochenende in Höxter entgegen. Foto: Julia Heine

Höxter Huxori-Markt: Musik, Flohmarkt, nette Leute

Für viele Höxteraner gehört zum Herbstanfang der Huxori-Markt dazu. Zum 43. Mal gibt es am letzten September-Wochenende wieder Live-Musik, Altstadtkirmes, Flohmarkt, Buden und Stände. mehr...


Das Porzellan-Schloss Fürstenberg ist das bekannteste Gebäude der Samtgemeinde Boffzen. Heißt die neue »Stadt« bald Einheitsgemeinde Fürstenberg? Es gibt konkrete Überlegungen für eine Umbenennung. Foto: Michael Robrecht

Boffzen/Fürstenberg Pläne für Einheitsgemeinde: Neuer Name?

Gibt es eine kommunale Neuordnung in Höxters Nachbargemeinden Boffzen, Fürstenberg, Derental und Lauenförde-Meinbrexen? Die finanzielle Lage der Samtgemeinde Boffzen und ihrer Mitgliedsorte wird als so schwierig beschrieben. mehr...


Der Wirtschaftspark Höxter, zwischen Albaxen und Stahle nahe der ­­B64/83 gelegen, stellt den gewerblichen Entwicklungsschwerpunkt für die Zukunft der Stadt dar. Im Industrie- und Gewerbegebiet stehen kaum noch Flächen zur Verfügung. Fotos: Michael Robrecht

Höxter 73 Hektar für Wirtschaftspark-Erweiterung werden untersucht

Höxter gehen die freien Gewerbeflächen aus. Weil nur noch fünf Hektar stadtweit zur Verfügung stehen, möchte die Verwaltung mit vorbereitenden Untersuchungen für die Erweiterung des 36 Hektar großen Wirtschaftsparks zwischen Stahle und Albaxen starten. mehr...


Zur Seite der Schulen präsentiert sich das neue Hallenbad, das 2020 eröffnet werden soll, in modernem, bauhausähnlichen Stil. Zur Schau- und Stadtseite gibt es eine gerundete Holzfassade. Foto: Büro Hooper Architects

Höxter Mehrheit für Sprungturm im neuen Hallenbad

Der Rat Höxter hat am Abend die Planungen für das neue Hallenbad an der Lütmarser Straße mit Mehrheit verabschiedet. Anders als in der ersten Planung ist jetzt auch ein Sprungturm vorgesehen. mehr...


Der Sportplatz im Wiesengrund ist vom TuS Lütmarsen 1955 errichtet worden. Vor 25 bis 30 Jahren wurde der »Acker« zum letzten Mal saniert. Oft ärgern sich Lütmarser und Gastvereine über Pfützen und Matsch. Foto: Michael Risse

Höxter Sportplatzsanierung: Kostenexplosion in Lütmarsen

Höxters Baudezernentin Claudia Koch ließ in der Bauausschusssitzung am Dienstag Fotos einer Ortsbegehung sprechen: Auf dem Aschenplatz bilden sich nach Regengüssen große Pfützen. Die Drainagen sind unwirksam, weil der Boden nach vielen Jahren der Nutzung so verdichtet ist, dass kaum Wasser durchsickert. Der dreischichtige Aufbau des Platzes muss komplett erneuert werden. mehr...


1 - 10 von 2775 Beiträgen