Höxter Banken-Krise in Brenkhausen

Die Montagsgruppe der Wanderfreunde Schelpetal ist mit dem neuen Platz nicht zufrieden (von links): Bernd Grothe, Horst Tewes, Gisbert Pamme, Josef Voß, Franz Bigos und Johannes Hüls. Foto: Jürgen Drüke

Eine Sitzbank sorgt im Höxteraner Ortsteil Brenkhausen für Unruhe. Die Stadt hatte angeordnet, die Bank versetzen zu lassen, die im vergangenen Jahr von den Wanderfreunden Schelpetal aufgestellt worden war. mehr...

Die Nethe im Kreis Höxter entwickelt sich langsam wieder zum Lebensraum für Äschen. Foto: Frank Spiegel/Archiv

Höxter Äschen kehren zurück in die Nethe

Lehm und andere Feinsedimente aus umliegenden Flächen der Nethe machen den darin lebenden Äschen zu schaffen. Hinzu kommt die Bedrohung durch den Komoran, der den Bestand des Fisches zusätzlich schwächt. Laut Landschaftsstation im Kreis Höxter ist die Zahl der Äschen in der Nethe in den vergangenen Jahr aber gestiegen. mehr...


Beim Neujahrsempfang in der General-Weber-Kaserne: Landtagsabgeordneter Matthias Goeken, Bundestagsabgeordneter Christian Haase, Stabsfeldwebel Stephan Mehnert, Kommandeur Oberstleutnant Lothar Struck und Bürgermeister Alexander Fischer. Foto: M.Robrecht

Höxter „Standort Höxter war nie sicherer“

Seit sechs Jahren ordnet die Bundeswehr in Höxter regelmäßig Soldaten zu Auslandseinsätzen ab. Die Belastungen sollen im Jahr 2020 erheblich reduziert werden, erfuhren die 200 Gäste der Informationsveranstaltung in der Höxteraner Kaserne am Sonntag. Anlässlich des neuen Jahres hatte das ABC-Abwehrbataillon 7 wieder viele Vertreter des öffentlichen Lebens in die General-Weber-Kaserne eingeladen. mehr...


Schüler eines Geschichtskurses am König-Wilhelm-Gymnasium haben die Gedenkstunde im Forum Jacob Pins mitgestaltet. 120 Gäste waren gestern Abend gekommen. Foto: Marius Thöne

Höxter/Beverungen „Erinnerung heißt auch Verantwortung“

In Höxter und Beverungen ist Montagabend der Opfer des Nationalsozialismus gedacht worden. Anlass war der 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. In beiden Städten hatten Schüler die Gedenkfeiern mitgestaltet. mehr...


Elisa-Marie Kluwe aus Bad Driburg hat 24 von möglichen 25 Punkten geholt und fährt zum Landeswettbewerb. Foto: Dennis Pape

Marienmünster/Höxter Nachwuchs brilliert am Klavier

Dass Musik die Herzen höher schlagen lassen kann, haben etwa 80 Talente beim Kreisentscheid von „Jugend musiziert“ am Wochenende in Marienmünster und Höxter bewiesen. Sie begeisterten mit ihrer Kunst sowohl die Jury als auch einige Zuhörer. mehr...


Beim bereits 15. Neujahrsempfang hat der CDU-Stadtverband Höxter 100 Mitglieder sowie den unabhängigen Bürgermeisterkandidaten Daniel Razat, Landratskandidat Michael Stickeln, den Bundestagsabgeordneten Christian Haase und den Landtagsabgeordneten Matthias Goeken begrüßt. Foto: Dennis Pape

Höxter Union präsentiert sich als Einheit

Beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbandes Höxter in Lütmarsen haben die Vorstellungen von Daniel Razat – unabhängiger Bürgermeisterkandidat, der von der Union unterstützt wird – und CDU-Landratskandidat Michael Stickeln im Mittelpunkt gestanden. mehr...


Eine Person ist bei einem Unfall am Tunnel in Ottbergen gestorben. Foto: Dennis Pape

Höxter Tödlicher Unfall in Ottbergen

Die B64 zwischen Ottbergen und Godelheim ist am Sonntagmorgen für mehr als zwei Stunden voll gesperrt gewesen. Bei einem Verkehrsunfall um 2.40 Uhr an der Bahnüberführung in Ottbergen ist ein Mann (23) aus Beverungen ums Leben gekommen. mehr...


Jedes Jahr gestalten KWG-Schüler die Feier am 27. Januar im Saal des Pins-Forums. Foto: Michael Robrecht

Höxter/Beverungen Jugend gestaltet Gedenkfeiern

Die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz jährt sich am 27. Januar zum 75. Mal. In den nächsten Tagen wird weltweit in vielen Formen an die Verfolgung und den Massenmord an den Juden erinnert, auch im Kreis Höxter. mehr...


Vor einem der großen Spielgeräte in der Freizeitanlage Höxter Godelheim zeigen (von links) Johannes Struck, Patrick Beha, Baudezernentin Claudia Koch und Julian Middeke das Tablet für die digitale Spielplatzkontrolle. Foto: Harald Iding

Höxter Spielplatzkontrolle mobil und papierlos

Die Kontrolle der 580 Spielgeräte auf den Spielplätzen der Stadt Höxter läuft jetzt komplett digital. Die Digitalisierung von Verwaltungsvorgängen ist längst in aller Munde und schreitet mit großen Schritten voran – so auch beim Bauhof der Kreisstadt. mehr...


Christa Stoltz (von links), Maria Hummel, Peter Engelkraut (vorne), Ute Lämmchen und Pastor Thomas Nal sehen den Antonius-Dienstagen mit Vorfreude entgegen. Dem Planungsteam gehören auch Hiltrud Vornholt und Judith Westermeier an.Foto: Sabine Robrecht

Höxter Antonius-Dienstage in Fürstenau: Mut zum Aufbruch

Mut zum Aufbruch, Mut zur Christusnachfolge, Mut zur Offensive, aber auch Mut zur Unvollkommenheit: Von den Themenschwerpunkten der Antonius-Dienstage der katholischen Kirchengemeinde St. Anna in Fürstenau gehen kraftgebende Impulse aus. mehr...


1 - 10 von 4500 Beiträgen