Höxter »Von der Weser kriegt man nichts mit«

Die Weser und die Innenstadt sind Höxter noch zwei Paar Schuhe. Experten für Stadtplanung möchten, dass beides zu einer Einheit verschmilzt. Dazu sollen die Durchgänge attraktiver werden. Auf Radtouristen sollen mehr in die Stadt gelockt werden. Foto: Marius Thöne

Die Weser und die Innenstadt sind Höxter noch zwei Paar Schuhe. Experten für Stadtplanung möchten, dass beides zu einer Einheit verschmilzt. Dazu sollen die Durchgänge attraktiver werden. mehr...

Die Wegetalstraße, durch die der Rundgang führte, vermittelt zwei gegensätzliche Eindrücke: Vorne rollt der Verkehr durch die enge Straße (Foto), und nach hinten raus eröffnet sich eine für viele Höxteraner unvermutet große Freifläche. Foto: Sabine Robrecht

Höxter »Am besten reißen wir den Bahnhof ab«

Die Premiere ist gelungen: 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Freitag der Einladung von Baudezernentin Claudia Koch zum Stadtspaziergang gefolgt. mehr...


Der Herbst, der ein Rekordsommer war: 27 und mehr Grad am Godelheimer See vor ein paar Tagen. Und dann das dauerhafte Weserniedrigwasser - rekordverdächtig mit um die 65 Zentimeter wie hier bei Corvey. Foto: Michael Robrecht

Höxter Temperatur-Rekord und Weser-Niedrigwasser

Der Weser-Pegel sinkt weiter. In der vergangenen Woche ist zeitweise die 65-Zentimeter-Marke am Messpunkt auf Höhe des Corveyer Hafens unterschritten worden. Mit Video: mehr...


In der »Plant-for-the-Planet-Akademie« pflanzen die Kinder selbst kleine Bäume. Wer dabei sein möchte, hat am Samstag, 10. November, die Gelegenheit. Foto: Wald und Holz NRW

Höxter Kinder pflanzen Bäume für gutes Klima

Die beliebte »Plant-for-the-Planet-Akademie« geht im Kreis Höxter in die nächste Runde. Nach den Aktionstagen in Warburg und Nieheim werden Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren am Samstag, 10. November, in Höxter-Bruchhausen erwartet. mehr...


Protest in Höxter: Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Umgebung haben sich, wie hier im Herbst 2017, an den von der BI organisierten Demos beteiligt und ihrem Ärger über die Verlegung der Unfallchirurgie Nachdruck verliehen. Archivfoto: Sabine Robrecht

Höxter Bürgerinitiative bleibt am Ball

Die Bürgerinitiative Unfallchirurgie bleibt am Ball. Insgesamt haben sich, so die BI-Sprecher Ludger Haferkemper und Ansgar Risse, etwa 12.000 Menschen gegen die Verlegung der Unfallchirurgie von Höxter nach Brakel gewandt. mehr...


Höxtiviti-Vorsitzende Marianne Heinemeyer (links) empfängt den symbolischen Scheck von der Gleichstellungsbeauftragten Claudia Pelz-Weskamp. Im Hintergrund Vize-Bürgermeister Günther Ludwig und Vertreter verschiedener Vereine und Institutionen. Foto: Franziska Münster

Höxter Frauen regen zum Verändern an

Frauen aus 45 Institutionen haben kürzlich auf die Frauenaktionswoche zurückgeblickt. Hauptanlass des Treffens war die Übergabe des symbolischen Schecks mit den Einnahmen an die Freiwilligenbörse »Höxtiviti«. mehr...


Bernhard Scheideler beim Blick in sein Mexiko-Album. Die Olympia-Eintrittskarten gehören ebenso wie Fotos und das Abzeichen (oben) zu den Erinnerungsstücken. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Flop schreibt Sportgeschichte

Bei den Olympischen Spielen vor genau 50 Jahren in Mexiko hat Bernhard Scheideler aus Höxter-Ottbergen Sport- und Zeitgeschichte miterlebt. Im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT erinnert sich der 78-Jährige an das Weltereignis im Jahr 1968. mehr...


Ein Team von Experten ist an der zügigen Inbetriebnahme des Kathetermessplatzes beteiligt (von links): Dipl.-Ing. Frank Schonhoff (SWP Architekten aus Hannover), Falk Orban (Standortbeauftragter Höxter), Johannes Brune (Technischer Leiter KHWE), Dr. Carsten Czuprin, Wencke Orban (Teamleiterin Herzkatheterlabor), KHWE-Geschäftsführer Reinhard Spieß und Dr. Eckhard Sorges. Foto: Dennis Pape

Höxter Neuer Kathetermessplatz geht in Betrieb

Nach nur sechsmonatiger Bauphase eröffnet das Klinikum Weser-Egge am Standort Höxter einen weiteren Kathetermessplatz. Etwa zwei Millionen Euro wurden investiert. mehr...


Gunda Mayer (rechts) und Lehrerin Elisabeth Brilon bei der Eröffnung der Kunstausstellung im Rathaus. Foto: Michael Robrecht

Höxter Das ewige Thema Liebe

Höxters märchenhafte Woche mit Märchensonntag ist bereichert worden durch die Eröffnung der Kunstausstellung »Liebe im Märchen – und heute?« Die Werkschau der KWG-Schüler wird bis zum 22. Oktober im Rathaus in Höxter zu sehen sein. mehr...


Bringen das jugendliche Kribbeln zurück: Winfried Klemm (von links) von der Veltins Brauerei, Engelbert Busch, bekannt als DJ Engelbert, Stefan Pesa, ehemaliger Betreiber des Popcorns und Paschas, sowie Stefan Friedrich von OWL-Booking. Foto: Julia Heine

Beverungen/Höxter »Pascha meets Popcorn«: Feiern wie zu alten Zeiten

Die Partyszene der 1980er und 90er noch einmal aufleben lassen – das wollen altbekannte Gesichter der Diskotheken »Pascha« in Beverungen und »Popcorn« in Höxter. Deshalb wird erstmals am Samstag, 3. November, um 19.30 Uhr die große »Pascha meets Popcorn«-Revivalparty in der Stadthalle Beverungen angeboten. mehr...


11 - 20 von 2865 Beiträgen