Höxter Klaus Töpfer erhält Staatspreis des Landes

Ex-Bundesminister Klaus Töpfer (81), der in Höxter aufgewachsen ist und lebt, erhält den Staatspreis.   Foto: Harald Iding

Der ehemalige Bundesminister und langjährige Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, Professor Dr. Klaus Töpfer (81), gilt als ein Mensch mit Werten. Der gebürtige Höxteraner wird in Bonn mit dem Staatspreis 2019 des Landes NRW geehrt. mehr...

Robert Stadelober ist einem breiten Publikum als Fernsehschauspieler bekannt geworden. Er ist auch gefragter Sprecher für Hörbücher. Seine Fähigkeiten hat er in Corvey in ganzer Bandbreite vorgestellt und das Publikum im Kaisersaal begeistert. Foto: Ellen Waldeyer

Höxter Diese Reise führt ganz weit weg

Es war eine besondere Lesung beim Kunstfest Via Nova in Corvey. Eine, die die Besucher im Kaisersaal auf eine fantasievolle Reise in fremde Galaxien mitnahm und zugleich für Literatur und Musik begeisterte. mehr...


Da schauen die autobegeisterten Besucher auf den Marktplatz in Höxter ganz genau hin: Antonius Schulte (41) ist Lehrer an einer Förderschule und hat ein Faible für historische Fahrzeuge. Dieser Mercedes von 1939 war der älteste bei den »Mobilen Schätzchen«. Foto: Marius Thöne

Höxter Jedes Auto erzählt eine Geschichte

Vorsichtig klebt Reiner Wüllrich die Startnummer auf den gelben Lack seines Opel Kadetts C. »Hoffentlich hält die überhaupt. Ich habe das Auto gestern gut gewachst«. Der Lüchtringer war am Sonntag einer von 48 Startern bei der großen Oldtimerausfahrt »Mobile Schätzchen«. mehr...


Höchste NRW-Auszeichnung für Ex-Bundesminister Klaus Töpfer aus Höxter - Kanzlerin hält Montagabend die Laudatio: Familie und Freunde sind bei Staa...

Höxter Familie und Freunde sind bei Staatspreisverleihung in Bonn dabei

Klaus Töpfer hat  schon für den Umwelt- und Klimaschutzschutz gekämpft, als das Thema noch nicht so präsent war wie heute. An diesem Montagabend  erhält der Höxteraner  in Bonn die höchste Auszeichnung des Landes NRW. Die Kanzlerin reist für die Laudatio extra aus Berlin an, den Preis überreicht NRW-Ministerpräsident  Armin Laschet im früheren Bundestagsplenarsaal. mehr...


Simone Lakemeyer unterrichtet die Klasse 2b an der Höxteraner Grundschule im Petrifeld. Sie ist gerne Lehrerin und eine von 350 weiblichen Lehrkräften im Kreis Höxter. Grundschullehrer gibt es nur jedoch nur rund 30. Foto: Greta Wiedemeier

Höxter 350 Frauen und nur 30 Männer

Wie gravierend ist der Lehrermangel tatsächlich? Eine neue Studie kommt zu dem Schluss: Bis 2025 fehlen noch viel mehr Grundschullehrer, als bislang angenommen wurde. Das gilt aber nicht für den Kreis Höxter. mehr...


Zonta-Präsidentin Ana Maria Castro de Linzner (2. von links) übergibt den symbolischen Scheck an Christine Longère (rechts), Vorsitzende des Niedringhaus-Forums. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Spende als Baustein

Der Zonta-Club Höxter unterstützt das Forum Anja Niedringhaus mit einer Spende von 4000 Euro. Präsidentin Ana Maria Castro de Linzner hat den symbolischen Scheck im Beisein einiger Frauen des Clubs an die Vorsitzende des Forums, Christine Longère, übergeben. mehr...


Der Startschuss ist am Freitag um 18 Uhr gefallen: 734 Läuferinnen und Läufer starten in der Marktstraße. Das Siegertrio (von links) Mathias Nahen, Christoph Dohmann und Marius Puchta nach dem Zieleinlauf. Foto: Michael Robrecht

Höxter 734 Läufer: Christoph Dohmann gewinnt Firmenlauf

Christoph Dohmann aus Höxter hat den Firmenlauf 2019 mit einer Rekordzeit gewonnen. 734 Sportlerinnen und Sportler hatten sich für das große Lauf-Ereignis angemeldet. mehr...


So schön feiert Lüchtringen Oktoberfest (hier 2018). Foto: Ansgar Meise

Lüchtringen »Das größte Oktoberfest im Weserbergland«

Wies’n an der Weser. Läuft das? Und wie. Das Lüchtringer Oktoberfest wird immer größer und immer beliebter. Rappelvoll war das Zelt. 1200 und mehr Besucher 2018, darunter auffällig viele junge Leute in Lederhose und Dirndl, tanzten am Ende auf Tischen und Bänken. mehr...


Mit vermutlich Pfefferspray (Symbolfoto) ist ein Mann in Höxters Corveyer Allee niedergestreckt worden. Foto: dpa

Höxter Verletzter liegt um Mitternacht auf Baumarktparkplatz

Ein 29-Jähriger aus Höxter ist am Donnerstag gegen 23.55 Uhr auf dem Gelände eines Baumarktes an der Corveyer Allee in Höxter gefunden worden. Der Höxteraner lag verletzt am Boden. mehr...


Im Betrieb der Familie Menne in Nieheim lagern die vielfältigen Käsesorten mindestens sechs Wochen Foto: Dennis Pape

Nieheim/Warburg Gutes aus der Heimat

Landwirtschaft schmecken und entdecken – das können Besucher des großen Erntedankmarktes in Warburg am Sonntag, 6. Oktober. Dann verwandelt sich die Stadthalle in ein Schaufenster der grünen Berufssparte. mehr...


11 - 20 von 4033 Beiträgen