Höxter Wenn der Drohbrief kommt

Bedrohungen können unterschiedlich aussehen, nicht immer müssen sie sich in physischer Gewalt äußern. Schon eine Nachricht in den sozialen Netzwerken kann für Betroffene beunruhigend sein. Diese können bis hin zu Morddrohungen reichen. Foto: Harald Iding

Christoph Landscheidt, Bürgermeister von Kamp-Lintfort, möchte sich aus Angst vor Gewalt als Amtsträger bewaffnen. Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke wurde erschossen. Die Gefahr politischer Gewalt ist allgegenwärtig. Dessen sind sich auch Amtsträger aus dem Kreis Höxter bewusst. mehr...

Bürgermeister Alexander Fischer (rechts) und Sabine Hasenbein (Zentrale Dienste) haben am Mittwoch mit dem Filmer Philip Warneke den neuen „Imagefilm“ vorgestellt. Foto: Harald Iding

Höxter Neuer Imagefilm steckt voller Emotionen

Die Erzählstimme eines langjährigen TV-und Radiomoderators im tiefen Bass und starke Bilder von fröhlichen Menschen, die bewegen: Der neue Imagefilm über Höxter, „der Kreisstadt im Herzen des Weserberglandes“, ist nach rund 18 Monaten Produktions- und Drehzeit (Aufnahmen in allen Jahreszeiten) fertiggestellt worden und ein echtes Glanzstück. mehr...


Ole Meier hat 150 Unterschriften gesammelt. Die Bushaltestelle Dorfmitte soll stündlich angefahren werden. Foto: Jürgen Drüke

Höxter Einsatz für mehr Busstopps

Ole Meier hat bereits 150 Unterschriften zusammen. Der Schüler der zehnten Klasse des König-Wilhelm-Gymnasiums in Höxter kämpft dafür, dass Busse tagsüber jede Stunde an der Bushaltestelle in der Dorfmitte stoppen. mehr...


Große Freude: Am Nachmittag vor dem „Bauernball“ in der Stadthalle in Brakel haben sich die ehemaligen Schüler der Abschlussjahrgänge 1968/69, 1978/79 und 1993/94 zu einem gemütlichen Wiedersehen getroffen. Foto: Reinhold Budde

Brakel „Sie haben einen der schönsten Berufe“

Beim Winterfest des Vereins Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter (VIF) sind 54 junge Landwirte für ihre erbrachten Prüfungsleistungen gewürdigt worden. Zusammen mit Stefan Berens, Geschäftsführer der Kreisstelle Höxter-Lippe-Paderborn, händigte Kreislandwirt Heinrich Gabriel auf dem im Volksmund genannten „Bauernball“ die entsprechenden Urkunden aus. mehr...


Große Freude: Am Nachmittag vor dem „Bauernball“ in der Stadthalle in Brakel haben sich die ehemaligen Schüler der Abschlussjahrgänge 1968/69, 1978/79 und 1993/94 zu einem gemütlichen Wiedersehen getroffen. Foto: Reinhold Budde

Brakel „Sie haben einen der schönsten Berufe“

Beim Winterfest des Vereins Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter (VIF) sind 54 junge Landwirte für ihre erbrachten Prüfungsleistungen gewürdigt worden. Zusammen mit Stefan Berens, Geschäftsführer der Kreisstelle Höxter-Lippe-Paderborn, händigte Kreislandwirt Heinrich Gabriel auf dem im Volksmund genannten „Bauernball“ die entsprechenden Urkunden aus. mehr...


Das Landgericht in Paderborn. Foto: Hannemann

Höxter Drogen auf Schulhof vertickt

Manche Dinge erschließen sich auch einem erfahrenen Richter nicht. Zum Beispiel Drogen zu verkaufen, weil sich sonst kein Job finden lässt, um das nötige Kleingeld zu erwirtschaften. Immerhin konnte die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Paderborn gestern dem Angeklagten, der genau dieses getan hatte, einiges zugute halten – und deshalb eine Bewährungsstrafe verhängen. mehr...


In Bruchhausen kümmert sich eine Nachbarschaftsinitiative ehrenamtlich um die Pflege des Generationenparks. Foto:

Höxter Erfrischung aus dem Brunnen

In Bruchhausen soll der Generationenpark aufgewertet werden. Geplant ist ein Pavillon als Schutzhütte für Radfahrer. Diese sollen darin Wasser aus der Brunnenquelle zapfen können. mehr...


Das sind die neuen Landwirte, die vom Verein Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter in der Stadthalle Brakel geehrt worden sind. Mit ihnen freuen sich die Eltern, die Freunde und die Ausbildungsbetriebe. Foto: Reinhold Budde

Brakel „Wir sind stolz auf den Nachwuchs“

Der Verein Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter hat in der Stadthalle Brakel sein traditionelles Winterfest gefeiert. Im Volksmund wird das Fest auch liebevoll als „Bauernball“ bezeichnet und ist immer der erste Ball Im neuen Jahr. Die Stadthalle war zu diesem Zweck vom Vereinsvorstand mit festlichem Schmuck stimmungsvoll dekoriert worden. mehr...


Vor der Kulisse des Abschiedsabends: Ansgar Käter, Vorstandsvorsitzender der Verbundvolksbank OWL, Renate und Rudolf Jäger, Ina Kreimer, vom 1. Juli an zuständiges Vorstandsmitglied für die Volksbank Höxter, Marco Schulz, Mitglied des Vorstandes des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V., und Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Seibert. Foto: Dietmar Flach

Höxter Rudolf Jäger zweimal mit Gold geehrt

Die Verbundvolksbank OWL hat Rudolf Jäger (68) in den Ruhestand verabschiedet. Rund 500 Gäste – Kunden, langjährige Weggefährten, Geschäftsfreunde und Kollegen – waren am Freitagabend in die Stadthalle Höxter gekommen, um bei einem „Jäger-Abend“ gemeinsam mit dem ehemaligen Vorstandsmitglied auf sein Berufsleben von mehr als 52 Jahren zurückzublicken. mehr...


Mehrere Modenschauen in der Höxteraner Stadthalle haben für Kurzweil gesorgt und über neue Trends informiert. Foto: Greta Wiedemeier

Höxter „Die Männer werden immer mutiger“

Die „Golden Twenties“ kommen, der „Vintage Style“ bleibt, das klassische Weiß und Schwarz macht Platz für immer mehr Farbtupfer auf dem Weg zum Altar: Bei der 21. Auflage der Hochzeitsmesse in der Höxteraner Stadthalle bahnten sich erneut hunderte Besucher ihren Weg vorbei an Hochzeitskutschen (Premiere), Brautsträußen, Torten und wallender Brautmode. mehr...


21 - 30 von 4477 Beiträgen