Höxter Mondmädchen macht Mut

Das Mondmädchen Mahtab (gespielt von Yelva Peter) wird ins Zauberland getragen. Die Auführungen erhielten viel Beifall. Foto: Harald Iding

Sie haben eine Woche lang täglich bis zu sechs Stunden geprobt. Und sie lernten sich kennen – und bauten beim Tanz, Gesang und Theaterspiel Brücken zueinander. Die beiden Aufführungen des Musicals »Das Mondmädchen« belohnten die Gäste in Höxter mit viel Beifall. mehr...

Nur für den Fototermin schaut Dachdeckermeister Jörg Rauscher seinem Auszubildenden Max Müller über die Schulter, während der eine Hausfassade in Würgassen mit Schiefer bekleidet. Der 19-Jährige ist im zweiten Ausbildungsjahr. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Der Nagel sitzt

Er hat bereits einen kalten Winter und einen extrem heißen Sommer hinter sich. Aber Azubi Max Müller ist immer noch überzeugt davon, dass es die richtige Entscheidung war, den Beruf des Dachdeckers zu erlernen. mehr...


Ein Hauch 30er Jahre: Ansicht von Höxters neuem Hallenbad von der B64 und von der Kreuzung Westerbach/Lütmarser-Straße aus. Foto: Michael Robrecht

Höxter Hallenbad: Fassade im 30er Jahre-Stil

Der Entwurf für Höxters neues Hallenbad hat viele überrascht: Die Schauseite zur B64-Entlastungsstraße hin ist mit der runden Fassade eine Reminiszenz an die 30er Jahre, die Rückseite zur Realschule hin funktionale und moderne Architektur. mehr...


Die Käfer ziehen unter der Rinde ihre »Bahnen«. Von außen merkt man den Bäumen den Befall zunächst nicht an. Vor allem Fichten seien davon betroffen – wie hier in Steinheim. Foto: Harald Iding

Steinheim/Brakel/Warburg »Attacke der Borkenkäfer«

Martin Wagemann vom Regionalforstamt Hochstift schlägt Alarm. Die Fichtenbestände in der Region seien bedroht. Nicht nur das Sturmtief »Friederike« habe ihnen zugesetzt – jetzt schlägt auch ein kleiner Käfer unter der Rinde zu. mehr...


Der Blick auf den Unfallort aus der Luft. Foto: Polizei

Lauenförde Bahnmitarbeiter verhindert Katastrophe

In Höxters Nachbarkreis Holzminden ist es am Montag zu einem Unfall mit einem Lkw an einem Bahnübergang gekommen. mehr...


Gemeindereferent Daniel Feldmann hat mit Kreide die Hashtags #hetzefrei und #wirsindmehr auf das Pflaster des Kirchplatzes in der Südstadt geschrieben. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg/Brakel/Warburg »Wir stehen für Mitmenschlichkeit«

»Mit ewig gestrigen Positionen lässt sich nichts anfangen außer Mauern zu bauen.« Eine ähnliche Meinung wie Franz Henneken (52) haben wohl alle etwa 300 Teilnehmer der Aktion »Wir sind mehr – Kirche im Kreis Höxter zeigt Gesicht gegen rechts«. mehr...


In der alten Kneipe »Onkel Toms Hütte« Nr. 15a (rechtes Fotos) bieten Frauen jetzt ihre Dienste an. Foto: Michael Robrecht

Holzminden Freier verwechseln Villa mit Bordell

»Skandal um Rosi«: Übertragen auf Holzminden müsste der Spider-Murphy-Gang-Hit auf »Skandal um Haus Nr. 15« umgetextet werden. Eine skurrile Geschichte um ein neues Bordell mitten in der City ist Stadtgespräch in Höxters Nachbarstadt. mehr...


Blick zum Hallenbad in Dormagen: Höxters Politiker waren hier. So oder so ähnlich wie in Dormagen könnte Höxters neues Bad aussehen. Foto: WB

Höxter Hallenbad: Jetzt fallen die Würfel

Im Höxteraner Bäderausschuss wird am Dienstagabend in öffentlicher Sitzung ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Planungsentwurf für das neue elf Millionen Euro teure Hallenbad in der Lütmarser Straße vorgestellt. mehr...


Frisch gewählt – das neue Vorstandsteam der Grünen im Kreis Höxter (von links): Roswitha Eggert, Josef Schrader, Sprecher Ricardo Blaszczyk aus Warburg, Kai Dietrich (im Amt als Kassierer bestätigt), Kristin Launhardt-Petersen und Uwe Rottermund, der als Beisitzer seine Arbeit fortsetzt. Foto: Ludger Roters/Grüne

Höxter/Warburg/Brakel Sozialpolitik steht im Fokus

Die Partei »Bündnis 90/die Grünen« im Kreis Höxter hat einen neuen Vorstand gewählt. Ricardo Blaszczyk aus Warburg löst Uwe Rottermund aus Brakel nach sechs Jahren als Kreissprecher ab. mehr...


41 - 50 von 2780 Beiträgen