Höxter Drogen auf Schulhof vertickt

Das Landgericht in Paderborn. Foto: Hannemann

Manche Dinge erschließen sich auch einem erfahrenen Richter nicht. Zum Beispiel Drogen zu verkaufen, weil sich sonst kein Job finden lässt, um das nötige Kleingeld zu erwirtschaften. Immerhin konnte die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Paderborn gestern dem Angeklagten, der genau dieses getan hatte, einiges zugute halten – und deshalb eine Bewährungsstrafe verhängen. mehr...

In Bruchhausen kümmert sich eine Nachbarschaftsinitiative ehrenamtlich um die Pflege des Generationenparks. Foto:

Höxter Erfrischung aus dem Brunnen

In Bruchhausen soll der Generationenpark aufgewertet werden. Geplant ist ein Pavillon als Schutzhütte für Radfahrer. Diese sollen darin Wasser aus der Brunnenquelle zapfen können. mehr...


Das sind die neuen Landwirte, die vom Verein Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter in der Stadthalle Brakel geehrt worden sind. Mit ihnen freuen sich die Eltern, die Freunde und die Ausbildungsbetriebe. Foto: Reinhold Budde

Brakel „Wir sind stolz auf den Nachwuchs“

Der Verein Landwirtschaftliche Fachbildung im Kreis Höxter hat in der Stadthalle Brakel sein traditionelles Winterfest gefeiert. Im Volksmund wird das Fest auch liebevoll als „Bauernball“ bezeichnet und ist immer der erste Ball Im neuen Jahr. Die Stadthalle war zu diesem Zweck vom Vereinsvorstand mit festlichem Schmuck stimmungsvoll dekoriert worden. mehr...


Vor der Kulisse des Abschiedsabends: Ansgar Käter, Vorstandsvorsitzender der Verbundvolksbank OWL, Renate und Rudolf Jäger, Ina Kreimer, vom 1. Juli an zuständiges Vorstandsmitglied für die Volksbank Höxter, Marco Schulz, Mitglied des Vorstandes des Genossenschaftsverbandes – Verband der Regionen e.V., und Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Seibert. Foto: Dietmar Flach

Höxter Rudolf Jäger zweimal mit Gold geehrt

Die Verbundvolksbank OWL hat Rudolf Jäger (68) in den Ruhestand verabschiedet. Rund 500 Gäste – Kunden, langjährige Weggefährten, Geschäftsfreunde und Kollegen – waren am Freitagabend in die Stadthalle Höxter gekommen, um bei einem „Jäger-Abend“ gemeinsam mit dem ehemaligen Vorstandsmitglied auf sein Berufsleben von mehr als 52 Jahren zurückzublicken. mehr...


Mehrere Modenschauen in der Höxteraner Stadthalle haben für Kurzweil gesorgt und über neue Trends informiert. Foto: Greta Wiedemeier

Höxter „Die Männer werden immer mutiger“

Die „Golden Twenties“ kommen, der „Vintage Style“ bleibt, das klassische Weiß und Schwarz macht Platz für immer mehr Farbtupfer auf dem Weg zum Altar: Bei der 21. Auflage der Hochzeitsmesse in der Höxteraner Stadthalle bahnten sich erneut hunderte Besucher ihren Weg vorbei an Hochzeitskutschen (Premiere), Brautsträußen, Torten und wallender Brautmode. mehr...


Beim großen Kulturball in Beverungen gab es viele Showeinlagen zur langen „Pariser Nacht“. Foto: Harald Iding

Beverungen Ganz Beverungen träumt von der Liebe

Um den langen Abend mit seinen Überraschungen und Showeinlagen die Krone aufzusetzen, hatten die Verantwortlichen um Ball-Chef Ulrich Straske beim 43. Kulturball in Beverungen alles in ein Meer von Gefühlen getaucht – und sich passend für ein „Pariser Flair“ in der festlich geschmückten Stadthalle entschieden. mehr...


Freuen sich auf den Donnerstagabend (16. Januar) in der Stadthalle Höxter mit Empfang und Konzert (von links, vorne): Stefan Vogt (Volksbank Höxter), Björn Zimmermann (Leiter Blasorchester), Bürgermeister Alexander Fischer und Joachim Quadflieg (Organisator Blasorchester). Foto: Stadt Höxter

Höxter „Feintuning“ für den großen Auftritt

Die Proben für das Neujahrskonzert mit Empfang des Höxteraner Bürgermeisters am Donnerstag, 16. Januar, laufen auf Hochtouren. Die 70 Musiker des Sinfonischen Blasorchesters haben sich dafür in der Aula des König-Wilhelm-Gymnasium Höxter getroffen. mehr...


Joshua Tappe (25) hat bei seiner „DSDS“-Premiere das Lied „Heimat“ von Johannes Oerding interpretiert und sich selbst an der Gitarre begleitet. Foto: Harald Iding (Screenshot)

Holzminden/Hamburg Joshua nimmt Hürde zum „DSDS-Recall“

Diese erste Hürde hat Joshua Tappe, der aus Höxter-Bödexen stammt und jetzt in Holzminden wohnt, mit Bravour gemeistert und direkt „grünes Licht“ von allen vier Promi-Juroren um DSDS-Titan Dieter Bohlen erhalten. mehr...


Daniel Hartmann (43) will im September zum Bürgermeister von Höxter gewählt werden. Sein Wahlprogramm hat er in zwölf Punkte verpackt. Hartmann kocht in seiner Freizeit gerne und unternimmt Spaziergänge mit seinem Hund. Foto: Claudia Warneke

Höxter Zwölf Punkte für Höxter

Mit einem Zehn-Punkte-Programm setzte Helmut Kohl 1989 die Deutsche Einheit auf die politische Tagesordnung. Mit einem Zwölf-Punkte-Plan will Daniel Hartmann die Höxteraner überzeugen, dass er der richtige Bürgermeister für die Kreisstadt ist. mehr...


Führt jeden Tag viele lebhafte Gespräche über die Bon-Pflicht: Elena Gerzen (Mitarbeiterin der Bäckereifiliale Engel in der Albaxer Straße in Höxter) wird oft auf die lange Bon-Papierschlange am Tresen und auf dem Fußboden angesprochen. Foto: Michael Robrecht

Höxter Kunden nervt der Bon fürs Brötchen

Seit dem 1. Januar 2020 ist jedes Geschäft dazu verpflichtet, Kunden unaufgefordert einen Kassenbon auszuhändigen. Die neue Bon-Pflicht bringt viele Einzelhändler, aber auch viele Kunden auf die Palme: Die Bäckerei Engel in Höxter protestiert seit einigen Tagen mit einem gut sichtbar anwachsenden Belegberg im Ladenlokal Albaxer Straße. mehr...


41 - 50 von 4492 Beiträgen