Höxter/Bad Driburg Vertretungsmodell beschlossen

Eine Vertretungskraft für Kindertagesstellen wird im Kreis Höxter eingestellt. Das hat der Jugendhilfeausschuss beschlossen. Foto: dpa

Im Kreis Höxter wird es künftig ein Vertretungsmodell in der Kindertagespflege geben. Das hat der Jugendhilfeausschuss des Kreises Höxter am Dienstag einstimmig beschlossen. mehr...

Ein großes Politik-Fest veranstalteten junge und ältere Bürger vor fünf Monaten in Höxter, als AfD-Bundespolitikerin Beatrice von Storch im Historischen Rathaus auftrat. »Bunt statt braun gegen Nationalismus« war ein viel beachteter Slogan. Foto: Harald Iding

Höxter Mahnwache gegen AfD-Versammlung

Ein Bürgerdialog der AfD zum Thema »Recht und Sicherheit in NRW«, ruft in Höxter das »Bündnis für Demokratie und Toleranz« sowie die Kreis-Jusos auf den Plan. Geplant sind Gegendemos. mehr...


Haben die Ausstellung »I love Höxter« im Glasgang des Stadthauses eröffnet: (von links) Bürgermeister Alexander Fischer, Annet Winklmair (Frauennetzwerk), Britta Bohr (Beauftragte für Chancengleichheit des Jobcenters Kreis Höxter), Martina Gittel (Paritätischer Wohlfahrtsverband), Claudia Pelz-Weskamp (Gleichstellungsbeauftragte) und Slobodanka Arnold, die portraitiert wurde. Foto: Angelina Zander

Höxter Mit Höxter verbunden

Was verbinden Sie mit Höxter? Zugezogene, Gebliebene und Rückkehrer berichten in einer Ausstellung im Glasgang des Stadthauses von ihren Geschichten, die sie mit Höxter verbinden. mehr...


Planen eine gemeinsame Digitalisierungsstrategie (vorne von links): Landrat Friedhelm Spieker und der Sprecher der Bürgermeister Michael Stickeln sowie dessen Kollegen (hinten von links) Carsten Torke (Steinheim), Rainer Rauch (Borgentreich), Hubertus Grimm (Beverungen), Lothar Stadermann (Allgemeiner Vertreter Stadt Höxter), Robert Klocke (Marienmünster), Hans Hermann Bluhm (Willebadessen), Franz-Josef Koch (Allgemeiner Vertreter Stadt Bad Driburg), Hermann Temme (Brakel) und Rainer Vidal (Nieheim). Foto: Kreis Höxter

Höxter Städte ziehen an einem Strang

Den digitalen Wandel in der Region wollen der Kreis Höxter und die zehn kreisangehörigen Städte gemeinsam gestalten. In enger Kooperation werden sie eine Digitalisierungsstrategie für die kommenden Jahre erarbeiten. mehr...


Präsentieren einen der mitfahrenden Oldtimer bei der Ausfahrt »Mobile Schätzchen« von WESTFALEN-BLATT und AC Höxter: (von links) Hartmut Schwämmle, Josef Buch und Mercedes-190-Eigentümer Meinolf Gröne auf der Straße vor Schloss Corvey. Foto: Michael Robrecht

Höxter »Mobile Schätzchen« in Höxters Innenstadt

Der Lack ist noch lange nicht ab bei der Höxteraner Oldtimerausfahrt »Mobile Schätzchen«. Die Old- und Youngtimer treffen sich in diesem Jahr erstmals nicht am Wall, sondern in der Marktstraße, um die Ausfahrt am 15. September zu starten und ihre schönsten Wagen zu zeigen. mehr...


Die Geschäftsführer Konrad Ummen (links) und Reinhold Mühlbeyer haben die Bilanz vorgestellt. Foto: Dennis Pape

Höxter Umsatzeinbruch bei Optibelt

Das Geschäft des Keilriemenherstellers Arntz Optibelt schwächelt. 200 Mitarbeiter sind laut Unternehmen am Stammsitz in Höxter von Kurzarbeit betroffen. mehr...


Ein Bild des Grauens: Aus diesem Kleinwagen sind zwei Schwerstverletzte geborgen und mit Hubschraubern in Kliniken geflogen worden. Foto: Michael Robrecht

Höxter Zwei Hubschrauber fliegen Verletzte in Kliniken

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Waldstrecke zwischen Albaxen und Bödexen sind am Morgen zwei Menschen schwer verletzt worden. Mit Video. mehr...


Die St.-Anna-Kirche in Fürstenau besteht in diesem Jahr seit 500 Jahren. Dieses Jubiläum ist am vergangenen Wochenende mit einem Pfarrfest begangen worden. Über das Interesse der Gemeinde freuten sich: Thomas Nal (von links), Christa Stoltz, Dr. Lothar Lammersen, Ferdinand Welling, Hiltrud Vornholt und Antonius Westermeier. Foto: Celine Niemann

Höxter Zeit für Veränderung

Der Kirchplatz der Katholischen Kirchengemeinde St. Anna Fürstenau ist am Sonntag gut besucht gewesen. Grund dafür war das Pfarrfest zum 500-jährigen Bestehen der Pfarrkirche St. Anna. mehr...


Die Crew des 120 Jahre alten Raddampfers will im Jahr 2020 mehrere Wochen lang von Hameln und Höxter aus zu Rundfahrten auf der Weser starten. Es gibt schon Karten. Hier kreuzt das in Lauenburg/Elbe liegende Schiff vor der Hamburger Hafenstadt. Foto: dpa

Höxter/Beverungen Einer der letzten Schaufelraddampfer

Für vier Wochen fährt im kommenden Jahr der historische Dampfer »Kaiser Wilhelm« nach einem halben Jahrhundert Pause wieder über die Oberweser. mehr...


Die Löschgruppe Bruchhausen freut über das zahlreiche Erscheinen befreundeter Wehren und genießt ihr Jubiläumsfest. Fabian Knipping begrüßt hier Insgesamt 25 Löschgruppen, -züge und Vereine sowie zwei Spielmannszüge. Foto: Celine Niemann

Höxter Bruchhausen feiert seine Feuerwehr

Mit einem Feuerwehrfest hat die Bruchhäuser Löschgruppe ihr 110-jähriges Bestehen mit umliegenden Feuerwehren und Gästen gefeiert. mehr...


41 - 50 von 4020 Beiträgen