Bis zum 1. Juni bewerben um Fördergelder für kleinere Kulturprojekte Je 250 Euro an fünf Projekte verteilt

Das waren noch Zeiten, als die Mitglieder der kleinen Bläserbesetzung „Fröhliche Runde“ der Oberwälder Blaskapelle Bellersen dicht nebeneinander stehen durften. Doch sie trotzen Corona und wollen mit Hilfe der Fördermittel im Sommer Freiluftkonzerte unter Einhaltung der Hygienevorschriften anbieten.

Kreis Höxter - Der neu zusammengesetzte Kulturbeirat des Kreises Höxter hat zum ersten Mal über eingegangene Projektanträge im Rahmen der „Förderrichtlinien kleinerer Kulturprojekte im Kreis Höxter“ entschieden. Dabei wurden fünfmal 250 Euro verteilt. Noch bis zum 1. Juni läuft die Bewerbungsfrist für die nächste Auswahl. mehr...

Es wird weiter intensiv geimpft.

Corona-Inzidenz am Samstag deutlich unter 100 – keine „Notbremse“ im Kreis Höxter 256 Bürger sind aktiv infiziert

Kreis Höxter (WB/hai). - Die Anzahl der COVID-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner beträgt am 24. April (Samstag) für den Kreis Höxter laut Robert-Koch-Institut 75,579 (Stand 0 Uhr). mehr...


Der Blick in die karolingische Basilika krönt die Zeitreise in Corveys mittelalterliche Geschichte im Erdgeschoss des Westwerks. Moderne Technologien machen die Visualisierung möglich.

Förderverein „Karolingisches Westwerk Corvey“ geht mit Flyer in die Offensive Bürgerschaftliches Engagement mobilisieren

Höxter/Paderborn - „Das Westwerk und die Civitas Corvey sind das einzige Weltkulturerbe in Westfalen. Entsprechend seiner überregionalen Bedeutung möchten wir sowohl vor Ort als auch über die Grenzen des Kreises Höxter hinaus ein bürgerschaftliches Engagement für diesen bedeutenden Erinnerungsort mobilisieren.“ Mit diesem Ziel hat sich im Frühjahr 2020 der „Förderverein Karolingisches Westwerk Corvey“ gegründet. mehr...


Der Blick in die karolingische Basilika krönt die Zeitreise in Corveys mittelalterliche Geschichte im Erdgeschoss des Westwerks. Moderne Technologien machen die Visualisierung möglich.

Förderverein „Karolingisches Westwerk Corvey“ geht mit Flyer in die Offensive Bürgerschaftliches Engagement mobilisieren

Höxter/Paderborn - „Das Westwerk und die Civitas Corvey sind das einzige Weltkulturerbe in Westfalen. Entsprechend seiner überregionalen Bedeutung möchten wir sowohl vor Ort als auch über die Grenzen des Kreises Höxter hinaus ein bürgerschaftliches Engagement für diesen bedeutenden Erinnerungsort mobilisieren.“ Mit diesem Ziel hat sich im Frühjahr 2020 der „Förderverein Karolingisches Westwerk Corvey“ gegründet. mehr...


Bewerben die besondere Aktion (von links): Jörg Timmermann, Niklas Heine, Timo Elberg und Ulf Fiege von der Schützengesellschaft Stahle.

Schützenfest in Stahle fällt Pfingsten aus: Jetzt das Fest in den eigenen Garten bringen – Gutscheine für Pakete Schützen-Bierkiste und ein Bowle-Eimer

Seit 72 Jahren wird das Stahler Schützenfest jedes zweite Jahr am Pfingstsonntag gefeiert – dieses Mal muss die Traditionsveranstaltung wegen Corona jedoch ausfallen. Deshalb haben sich die Schützen eine kreative Alternative einfallen lassen. mehr...


Im Kreis Höxter haben bereits 39.000 Menschen ihre Erstimpfe und 11.000 eine Zweitimpfe erhalten – das sind 28 Prozent.

Weit unter Inzidenz 100: Regelungen der neuen bundesweiten „Notbremse“ noch kein Thema Impfquote im Kreis Höxter liegt bei 28 Prozent

Höxter - Der Kreis Höxter hat mit 73,4 den aktuell niedrigsten Inzidenzwert in NRW. Auf diese besondere Zahl weist die Kreisverwaltung Höxter hin. In Kreisen mit Inzidenzen über 100 treten aufgrund der aktuellen Änderung des Infektionsschutzgesetzes (bundesweite „Notbremse“) zusätzliche Beschränkungen in Kraft. mehr...


Auf dem Festplatz in Lüchtringen - in unmittelbarer Nähe von Grundschule und Schützenhaus - hat es Ärger wegen zu vieler Hochzeitsgratulanten mit ihren Autos gegeben.

„Lüchtringer Hochzeit“ und die Folgen in Coronazeiten: 40 Autos und 50 Freunde umringen Brautpaar auf Festplatz Die Polizei kam nicht zum Gratulieren

Höxter-Lüchtringen - Gut gemeint ist oft nicht gut gemacht. So wie eine Hochzeitsüberraschung in Lüchtringen! Ein Brautpaar wird diese eigentlich nett gemeinte Aktion sicher nie vergessen: Auf dem großen Festplatz sind eine Braut und ein Bräutigam am schönsten Tag ihres Lebens von Verwandten, Freunden und Bekannten durch ein außergewöhnliches Hochzeitsgeschenk in Schwierigkeiten gebracht worden. mehr...


91 - 100 von 6846 Beiträgen