>

Do., 08.01.2015

Ursache in der elektrischen Anlage wahrscheinlich Gutachter schließt Brandstiftung aus

Symbolfoto

Symbolfoto

Boffzen (WB/hai). Der Brand eines Autohauses in Boffzen in der Nacht zum 13. Dezember 2014 soll entgegen bisheriger Einschätzung doch nicht durch Brandstiftung verursacht worden sein. Vielmehr sei laut Gutachter wohl eher ein technischer Defekt der elektrischen Anlage Ursache für den Großbrand.

Nach den bisherigen Untersuchungen durch einen Brandsachverständigen stehe laut Polizeisprecher August-Wilhelm Winsmann fest, dass der Brand nicht wie zunächst angenommen, außerhalb der Gebäude im Bereich gelagerter Paletten entstanden ist, sondern vielmehr im Inneren des Ersatzteillagers.

Erst vom Inneren des Bandherdes scheint das Feuer über das Flachdach die aufgestapelten Paletten erreicht haben. Zu dieser Bewertung kam jetzt ein unabhängiger Brandsachverständiger, der mit dem zuständigen Sachbearbeiter des Polizeikommissariats Holzminden, Kriminaloberkommissar Herwig Jürgens, die Bandstelle eingehend untersuchte.

Nachdem insbesondere die vorhandene Photovoltaikanlage auf dem Dach und die gesamte elektrische Anlage von einem Spezialisten von fließendem Strom entschärft worden war, konnten nun nähere Untersuchungen als bisher im Inneren des Gebäudes gefahrlos stattfinden.

Weitere Untersuchungen folgen

Als erstes Fazit hält dabei der untersuchende Gutachter einen technischen Defekt der elektrischen Anlage beziehungsweise der Stromversorgung für deutlich wahrscheinlicher. Er schließe eine vorsätzliche Brandstiftung von außen nahezu aus.

Vor diesem Hintergrund werden sich laut Polizei weitere Untersuchungen an der elektrischen Anlage anschließen. Bei dem Brand im vergangenen Jahr war ein Gesamtschaden von mehreren 100.000 Euro entstanden. Etwa 150 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Höxter und des Nachbarkreises Holzminden waren bei dem Hallenbrand des Autohauses im Einsatz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2985212?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2516020%2F