Top-Model und Profifußballer aus Höxter gaben sich das Ja-Wort
Koray Günter und Betty Taube haben heimlich geheiratet

Höxter (WB). Überraschung: »Germany’s next Topmodel«-Kandidatin Betty Taube (21) und Fußballprofi Koray Günter (22) aus Höxter haben sich in Hannover das Ja-Wort gegeben. Das Model und der bei Galatasaray Istanbul unter Vertrag stehende Kicker hatten die standesamtliche Hochzeit geheim gehalten und nur mit Familien und ganz engen Freunden gefeiert.

Samstag, 19.11.2016, 11:28 Uhr aktualisiert: 20.11.2016, 19:02 Uhr
Top-Model und Profifußballer aus Höxter gaben sich das Ja-Wort : Koray Günter und Betty Taube haben heimlich geheiratet
Just married: Koray Günter und Betty Taube haben heimlich geheiratet. Foto: Dennis Pape

Das Promi-Paar ist häufig in Höxter, in Hannover bei Korays Bruder, in Berlin und in Istanbul unterwegs.

Betty Taube schreibt am Freitag auf ihrer Facebook-Seite stolz: »Wir wollen uns bei euch für eure unglaublich zahlreichen Glückwünsche bedanken. Gestern war der schönste Tag. Wir haben uns das Ja-Wort gegeben  und das wird für immer ein unvergessliches Erlebnis bleiben.« Die Neuigkeit verkündete das frisch vermählte Model via Facebook auch mit einem Foto, auf dem die beiden ihre Eheringe präsentieren und mit Bildern aus dem Standesamt, wo auch Korays Eltern aus Höxter zu sehen sind.  Nachdem die Hochzeitsglocken geläutet haben, gibt es auch eine Namensänderung: Betty Taube-Günter heißt die 21-Jährige jetzt.

Betty Taube wurde 2014 durch Heidi Klums Model-Castingshow »Germany's next Topmodel« sehr schnell bekannt und tummelt sich seitdem in der Showszene. In TV-Shows und fast täglich  in den Boulevardmedien sowie auf den bunten Internetseiten ist sie zuhause. Koray Günter war einige Jahre Schüler des König-Wilhelm-Gymnasiums in Höxter, spielte Fußball in Höxter und Brakel, wechselte dann ins Fußballinternat beim BVB Dortmund, war Kapitän der deutschen U20-Nationalmannschaft und ging dann als Profikicker zum Verein Galatasaray Istanbul. Die Leser des WESTFALEN-BLATTES wählten ihn zum »Sportler des Jahres«, wo er erstmals 2011 beim »Ball des Sportes« ins Höxters Stadthalle ausgezeichnet wurde. Koray und die schöne Betty hatten im Mai beim Benefiz-Promi-Kick in Holzminden ihren großen Auftritt: Sie turtelten auffällig verliebt und permanent Händchenhaltend über das Gelände und machten unzählige Fotos mit Fans.

Die beiden haben sich während der Dreharbeiten für die ProSieben-Sendung »taff« kennengelernt und ineinander verliebt. Koray zeigte in der Sendung Betty im Motorboot die Schönheiten von Istanbul. Seit Anfang des Jahres waren die beiden verlobt. Über einen Hochzeitstermin wurde schon länger spekuliert. Korays Mutter betreibt am Berliner Platz in Höxter einen den Friseur-Salon »Coiffeur Günter«.

Die standesamtliche Hochzeit wird am heutigen Samstag im angesagten Restaurant »12 Apostel« in Hannover, das Korays Bruder Ferdi führt, mit Familie und Freunden ordentlich gefeiert. Neben seinen Eltern ist auch Familie Mancusi aus Höxter (Pizzeria »La Casa«) als enge Freunde mit dabei. Eine kirchliche Trauung ist für 2017 geplant.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4445628?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Kurz vor dem Kontrollverlust
Mit Megafonen wiesen Ordnungsamtsmitarbeiter die Schnäppchenjäger darauf hin, dass die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten sind.
Nachrichten-Ticker