Herzog sucht neuen Pächter für Gastronomie in Corvey
Ende der Ära Menne im Schlossrestaurant

Höxter/Corvey (WB). Für die Schlossgastronomie Corvey wird ein neuer Pächter gesucht. Gastwirtin Barbara Potthast-Menne und ihr Sohn Stephan Menne verlassen zum 31. Dezember 2017 das bekannte Restaurant im Welterbe.

Mittwoch, 22.03.2017, 09:35 Uhr aktualisiert: 22.03.2017, 09:38 Uhr
Adieu Schlossrestaurant Corvey: Barbara Potthast-Menne verlässt die Schlossgastronomie nach drei Jahrzehnten. Herzog Viktor von Ratibor sucht nun einen neuen Pächter. Foto: WB
Adieu Schlossrestaurant Corvey: Barbara Potthast-Menne verlässt die Schlossgastronomie nach drei Jahrzehnten. Herzog Viktor von Ratibor sucht nun einen neuen Pächter. Foto: WB

Als Schlossgastronomen hatten sie erst zu Beginn 2015 das Restaurant von Anja Sprock übernommen, die es nach der Insolvenz von Ulrich Menne 2013 zwei Jahre geführt hatte. Schlosseigentümer Viktor Herzog von Ratibor und Fürst von Corvey bedauert die Entscheidung von Familie Potthast-Menne sehr: »Seit 1984 ist Frau Potthast-Menne die ›Gute Seele‹, Chefin und Motor unserer Schlossgastronomie.« Barbara Menne-Potthast, die das Gasthaus »Strullenkrug« in Höxter mit ihrem Mann Christian Potthast weiterführt, hat die Gastronomie in Corvey nachhaltig geprägt. »Die Entscheidung ist mir schwer gefallen, da ich aufs Engste mit Corvey verbunden bin, lange Jahre vor Ort wohnte und meine Kinder in Corvey aufgewachsen sind«, schildert Potthast-Menne.

Ihre letzte Saison in Corvey werde arbeitsreich sein, denn die Schlossgastronomie sei bis zum Jahresende nahezu ausgebucht mit Hochzeiten, Geburtstagen und Firmenjubiläen, so die Wirtin. Grund für die Entscheidung Corvey zu verlassen, sei die berufliche Neuorientierung ihres Sohnes und Küchenchefs, Stefan Menne, der ein gastronomisches Unternehmen in Höxter am Marktplatz neben Rossmann aufbauen wolle.

Die Suche des Herzogs nach einem Nachfolger für Corvey hat bereits begonnen. Barbara Potthast-Menne würde den neuen Gastronom gern noch in der laufenden Saison einarbeiten. Zum Restaurant gehören auch die Gewölbekeller im Schloss (Ritteressen/Lounge). Die 25 Prozent Besucherrückgang im Welterbe im Jahr 2016 hätten sich wenig auf den Jahresumsatz der Gastronomie ausgewirkt, so Potthast-Menne. Auch sei die Zusammenarbeit mit dem Herzoglichen Haus immer gut und vertrauensvoll gewesen.

Das barocke Schlossgastronomiegebäude soll im Zuge der großen Renovierungen in Corvey ein neues Dach bekommen. Auch im Restaurant muss einiges saniert werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4719000?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker