Baufortschritt gibt ersten Eindruck von Neubau
WBK: stadtbildprägende Ansicht

Höxter (rob). Auf diesen Moment haben viele Höxteraner gespannt gewartet: Welches Erscheinungsbild bietet der Neubau der Asklepios-Weserberglandklinik? Seit ein paar Tagen ist das Dach des stadtseits gebauten WBK-Flügels gerichtet und gibt so einen ersten Eindruck von Höhe und Gesamteinbild der neuen Anlage ab.

Freitag, 03.08.2018, 12:10 Uhr
Die neue stadtbildprägende Ansicht ist seit ein paar Tagen sichtbar: Der WBK-Neubau hat sein Dach bekommen. Foto: M. Robrecht
Die neue stadtbildprägende Ansicht ist seit ein paar Tagen sichtbar: Der WBK-Neubau hat sein Dach bekommen. Foto: M. Robrecht

Klinikneubau in Höxter: stadtbildprägendes Gebäude

1/42
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht
  • Foto: Michael Robrecht

 

Das ist deshalb für viele interessant, weil das Hochhaus von 1969 und der Lazarettaltbau von 1939 beide nach Fertigstellung der 25-Millionen-Euro-Rehabilitationsklinik mit 180 Betten in den Fachrichtungen Neurologie und Geriatrie abgerissen werden und nur der östliche Seniorenhaus-Anbau von 1996 stehen bleibt.

Die Bauarbeiter müssen bei bis zu 33 Grad im Schatten zurzeit im Rohbau der Klinik sehr schwitzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5950652?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker