Fr., 16.11.2018

Leer stehendes Gebäude des Schützenvereins von 1883 Höxter ist zerstört – mit Video Felsenkeller: Alter Schießstand abgebrannt

Nur noch Ruinen stehen vom ehemaligen Schießstand am Felsenkeller.

Nur noch Ruinen stehen vom ehemaligen Schießstand am Felsenkeller. Foto: Sabine Robrecht

Höxter (WB/sos). Der ehemalige Schießstand am Felsenkeller in Höxter ist am Freitagnachmittag abgebrannt. Das Gebäude liegt direkt am Gelände des abgerissenen Ballhauses.

Nach ersten Angaben vom Brandort hat eine Polizeistreife den Rauch von der Bundesstraße 64 aus gesehen. Das Gebäude, das leer steht, brannte schnell in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen. Es galt, ein Übergreifen auf den sehr nahen Wald zu verhindern.

Verursacht wurde das Feuer nach ersten Angaben der Polizei durch Fahrlässigkeit, wie genau, muss noch ermittelt werden. Von der Feuerwehr waren zwei Züge unter der Einsatzleitung von Wehrführer Jürgen Schmits vor Ort. Die etwa 60 Brandschützer hatten das Feuer zügig im Griff.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 15.000 bis 20.000 Euro. Der ehemalige Schießstand am Felsenkeller wurde vom Schützenverein von 1883 bis zum Jahr 1998 genutzt, die Schützengilde schoss hier über Jahrzehnte die Schützenkönige von Höxter aus. Der Schützenverein ist Eigentümer des Geländes.

Der Felsenkeller, dessen letzte Schuttberge neben dem Brandort liegen, ist das heimliche Wahrzeichen von Höxter gewesen und bot viele Jahre als Ballhaus und Diskothek eine Bühne für Stars wie die Toten Hosen, die Ärzte oder auch den Commodores: Im September wurde das Gebäude abgerissen. Nach dem verheerenden Brand vor genau zwölf Jahren sind die letzten Gebäudeteile der Ruine abgerissen worden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6195467?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F