Polizei sucht nach zwei bislang unbekannten Männern
Diebe wollen Süßes für mehr als 1000 Euro stehlen

Holzminden (WB). Diese Diebe haben offenbar einen besonders »süßen Zahn«. Zwei bislang unbekannte Männer wollten aus dem Aldi-Markt an der Holzmindener Kopernikusstraße Süßigkeiten im Gesamtwert von sage und schreibe 1041,83 Euro stehlen.

Dienstag, 19.02.2019, 12:31 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 12:42 Uhr
Süßigkeiten im Gesamtwert von mehr als 1000 Euro wollten Diebe in Holzminden stehlen. Foto: Polizei
Süßigkeiten im Gesamtwert von mehr als 1000 Euro wollten Diebe in Holzminden stehlen. Foto: Polizei

Das berichtet die Polizei. Demnach verluden die beiden Männer, nach Polizeiangaben mit Migrationshintergrund, hauptsächlich Schokolade in einen Einkaufswagen. Als sie versuchten, den Wagen aus dem Supermarkt zu schieben, kam ein Mitarbeiter auf sie zu. Beide Täter flüchteten und ließen den Einkaufswagen mit den Süßigkeiten zurück.

Die Polizei beschreibt die beiden Männer wie folgt: zwischen 25 und 30 Jahre alt, sie trugen rote Steppjacke und schwarze Trainingshose mit weißen Streifen. Weitere Hinweise auf die Täter hat die Polizei bislang noch nicht. Zeugen, die etwas beobachtet haben, können sich an die Polizei in Holzminden wenden, Telefon 05531/9580.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6403338?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Was ab Montag in NRW erlaubt ist
Als eine Lockerung der Corona-Auflagen erlaubt NRW ab Montag, dass der gesamte Einzelhandel wieder öffnen darf. In die Geschäfte kommen die Kunden aber nur mit Termin und für eine begrenzte Zeit. Call (oder Click) and Collect ist schon jetzt erlaubt – wie hier in der City der hessischen Stadt Offenbach.
Nachrichten-Ticker