Mi., 17.04.2019

Das erste Jahr: Wie läuft der Hof der Godelheimer Jungbauern Jasper de Wit und Anna Lammert? Spargelsaison ist eröffnet

Anna Lammert und Jasper de Wit ernten ersten Godelheimer Spargel. Wit will das landwirtschaftliche System »Richard Perkins« (Regenerative Landwirtschaft) auf dem Helle-Hof umsetzen. Deshalb hat er auf einem Bauernhof in Schweden gearbeitet.

Anna Lammert und Jasper de Wit ernten ersten Godelheimer Spargel. Wit will das landwirtschaftliche System »Richard Perkins« (Regenerative Landwirtschaft) auf dem Helle-Hof umsetzen. Deshalb hat er auf einem Bauernhof in Schweden gearbeitet. Foto: Michael Robrecht

Von Michael Robrecht

Höxter-Godelheim (WB). Über die Landwirtschaft existieren oft etwas verklärte Bilder. Die stammen etwa aus der TV-Reihe »Bauer sucht Frau«. Die Realität sieht anders aus. Wer sich heute als Landwirt selbstständig machen will, hat es schwer. Vor allem, wenn man keinen Hof erbt. Jasper de Wit (29) hat vor einem Jahr dennoch den Schritt gewagt – und ist erfolgreich.

Das »Spargeldorf Godelheim« – fast wäre es Geschichte gewesen. In letzter Minute haben beherzte Godelheimer dafür gesorgt, dass es auch die kommenden Jahre das edle Gemüse »made im Kreis Höxter« geben wird. Junglandwirt Jasper de Wit und Lebensgefährtin Anna Lammert (28) haben die Flächen von Hildegard Beverungen gepachtet und bieten auch dieses Jahr wieder ab sofort das königliche Gemüse an.

Die Spargelfelder in Godelheim sind jedoch nur ein Standbein für de Wit. Die jungen Leute haben vor einem Jahr auch den Bauernhof Kohstall »Zur Helle« nahe der Kirche erworben und bauen dort eine ökologische und regenerative Landwirtschaft auf.

Unterstützung von Wiener Praktikant

»Die Gemüsekisten in unserem Hofladen sind gut angenommen worden. Wir haben für dieses Jahr neue Gemüsebeete angelegt, die Legehennenanzahl erhöht und ein Gewächshaus gebaut«, berichtet Jasper de Wit. Unterstützt wird er von Jakob Handerek aus Wien, der als Praktikant alles über ökologische Landwirtschaft lernen möchte.

Die 1,5 Hektar Gelände direkt am 1815 gebauten Hof, der mit seiner freien Sicht auf die Schlösser Fürstenberg und Haus Brunnen sehr idyllisch im Wesertal liegt, reichen de Wit völlig aus für seine Gemüseproduktion. Er reagiert sofort auf die Kundenwünsche: Rote Beete, Radieschen, Salat, Kohlrabi, Tomaten, Spinat – alles was nachgefragt werde, baue er an, berichtet der 29-Jährige.

Die beiden Jungbauern planen auch ein Hoffest am Sonntag, 25. August, von 11 bis 18 Uhr. »Da können die Besucher dann direkt sehen, wie wir arbeiten«, sagt de Wit. Am Samstag, 25. Mai, von 12 bis 18 Uhr sind alle Interessierten zum Event »Spargel trifft Burger« auf den Helle-Hof eingeladen.

Burger mit Spargel werden serviert

Mit dabei ist Burger-Experte Marc Gonzaga aus Höxter, der mit den Helle-Bauern neue Burger-Kreationen anbietet. Live-Musik am Abend und Burger mit Spargel seien geplant, kündigt Jasper de Wit an. Auch Führungen zur regenerativen Landwirtschaft und Produkten aus der Region möchte der junge Landwirt vor Ort anbieten.

In diesen Tagen beginnt – befördert durch die für die Ostertage angekündigten sommerlichen Temperaturen – die achtwöchige Spargelsaison. Bis zu acht Mitarbeiter aus Polen unterstützen den Neuspargelbauer de Wit auf den beiden Spargelfeldern. Die Preise blieben 2019 auf dem Niveau von 2018, meint Jasper de Wit.

Auch etliche Godelheimer Bürgerinnen und Bürgern würden im Hofladen wieder mit anpacken, damit der Godelheimer Spargel weiter direkt verkauft werden könne. Auch die heimische Gas­tronomie decke sich im Hofladen an der B64 ein. »90 Prozent des Spargels wird inzwischen geschält verkauft«, weiß Hildegard Beverungen, die lange die Spargelfelder mit ihrem Mann betrieben hatte, was die Kunden wünschen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548484?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F