Fr., 10.05.2019

Nach 174 und 162 Jahren: MGVs Liedertafel und Westphalia Höxter wollen sich Ende Mai auflösen - kein Nachwuchs mehr Männerchören droht das Ende vom Lied

Der Chorverband aus den Männergesangvereinen Liedertafel und Westphalia wird Ende Mai aufgelöst. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts sind beide Chöre – zeitweise mannstark – aktiv gewesen.

Der Chorverband aus den Männergesangvereinen Liedertafel und Westphalia wird Ende Mai aufgelöst. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts sind beide Chöre – zeitweise mannstark – aktiv gewesen.

Von Michael Robrecht

Höxter (WB). Immer mehr Männerchöre stehen vor dem Aus. Auch in Höxter droht das Ende vom Lied: Liedertafel und Westphalia wollen sich in der letzten Jahreshauptversammlung des Chorverbandes Ende Mai auflösen. Damit geht eine Ära nach 174 und 162 Jahren zuende.

Vorsitzender Willi Homburg sagte dem WESTFALEN-BLATT, dass der MGV Liedertafel 1845 gegründet worden sei, der MGV Westphalia um 1857. »Das Ende geht mir sehr ans Herz«, gesteht der Elektromeister, der seit seinem 13. Lebensjahr bei der Liedertafel aktiv gewesen ist. Homburg berichtet, das zuletzt keine zehn Sänger mehr bei den Proben erschienen seien. Und als dann noch Chorleiterin Petra Wattenbach ausgefallen sei, habe man im März beschlossen: »Wir hören auf. Die Proben werden ausgesetzt.« Formal müsse der aus zwei Traditions-Männerchören seit einem Jahrzehnt bestehende Chorverband nun in zwei Versammlungen das Ende beschließen. Dieser Schritt erfolge am Dienstag, 28. Mai, um 19 Uhr im Gasthaus Landsknecht (»Paulaner«) mit der Westphalia und um 19.30 Uhr mit der Liedertafel.

Willi Homburg und seine Mitstreiter haben sich gefragt, welche Ursachen das Sterben der Männerchöre habe. »Warum gibt es keinen Nachwuchs? Haben wir die falschen Töne angestimmt?« Man sei in die Jahre gekommen, jüngere Sänger hätten zu dem Traditionsliedgut keinen Bezug mehr, schildert der 81-jährige Höxteraner seine Eindrücke. Das letzte Konzert habe man laut der bisherigen Chorleiterin im Dezember 2018 in Blankenau gegeben. Seitdem gab es keine Auftritte mehr.

»Alle Männer, die noch weiter singen wollen, werden jetzt zum Männerchor nach Boffzen wechseln – das ist die einzige Chance hier in der Nähe«, sagte Willi Homburg, der 35 Jahre Vorsitzender der Liedertafel gewesen ist.

Chöre wie die Liedertafel und Westphalia haben das deutsche Volkslied und generell das Singen in Gemeinschaft in Höxter und Umgebung über eine schwierige Zeit schon seit den 70er Jahren gerettet. Benefizkonzerte wie in St. Nikolai, Auftritte bei Konzerten und bei Festakten oder Einweihungen waren Jahrzehnte ohne gesangliche Begleitung der MGVs nicht vorstellbar. Das alles sei jetzt bald Geschichte, zeigt sich Willi Homburg sehr enttäuscht.

Ein Kommentar von Michael Robrecht

Jedes Jahr verschwinden auch im Kreis Höxter weitere der klassischen Männer- und Frauen-Gesangvereine von den Bühnen. Ein Stück Kultur wird Geschichte. Jetzt verliert Höxter zwei MGVs, die zu Zeiten von Preußens Gloria begonnen haben und lange das kulturelle Leben bereicherten. Zwar bilden sich heute neue Projektchöre, denn die Leidenschaft für das Singen ist nicht weg, aber Projekte enden immer schnell wieder. Die Herren in den Chören sind gemeinsam alt geworden, haben ein tolles Miteinander erlebt. Doch die Zeit der Männerchöre ist vorbei. Man muss das akzeptieren. Viele MGVs haben versucht, das Ende hinauszuzögern, indem sie sich an Popsongs wagten. Das ging dann oft an den Erwartungen des Publikums vorbei, das Volkslieder hören wollte. Viele Jüngere konnten auch mit festen Übungsstunden nichts anfangen. Singen ist ein Grundbedürfnis des Menschen, es wird heute aber völlig anders gelebt. Das muss man wohl so akzeptieren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6600837?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F