Fr., 17.05.2019

Premiere zum Jubiläum: HLC bittet zum Sportfest auf den Wall »Kinderleicht«

Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit sind beim Kindersportfest auf der Höxteraner Wallanlage gefragt. Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren freuen sich auf die Premiere. Der HLC hat sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit sind beim Kindersportfest auf der Höxteraner Wallanlage gefragt. Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren freuen sich auf die Premiere. Der HLC hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Foto: Sylvia Rasche

Höxter (WB/üke). 60 Jahre HLC Höxter: Seit 1959 bewegt der Handball- und Leichtathletik-Club Menschen in der Kreisstadt. Das Geburtstagskind wartet morgen für Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren mit einem besonderen Sportevent unter dem Motto »kinderleicht! – Athletik« auf.

Ort des sportlichen Treibens wird der Hindenburgwall sein. Der Hindenburgwall ist Teil der historischen Wallanlage der Kreisstadt und liegt direkt an der Residenz-Stadthalle (Wallstraße). Die Wettbewerbe und sportlichen Vergleiche werden auf der angrenzenden Rasenfläche ausgetragen. »Die Kinder absolvieren drei Vergleiche. Sieger ist das Team mit dem besten Gesamtergebnis«, erklärt Rainer Queren vom Organisatorenteam des HLC Höxter. Wenn in einer Altersklasse nicht genug Kinder gemeldet werden könnten, könne eine Altersklasse höher gestartet werden. Spannungsgeladene Wettkämpfe in gemischten Teams, Mehrkampf statt Disziplinwertung, Spaß an der Bewegung – das steht an diesem Samstag im Vordergrund der Geburtstagsveranstaltung in der Höxteraner Innenstadt. Im Jahr seines 60. Geburtstags bewegt der Verein die Bürger mit einer originellen und bis dato einmaligen Aktion. »Wir freuen uns auf alle Generationen«, hebt Rainer Queren hervor: »Kinder messen sich in den sportlichen Wettkämpfen – Eltern und Großeltern sowie sicherlich viele sportbegeisterte Bürgerinnen und Bürger treiben und feuern die Youngster an. Sport, Spiel und Spaß wird auf dem Hindenburgwall Trumpf sein.«

Parcours startet um 11 Uhr

Von 11 Uhr an soll auf der Wallanlage ein Wettkampfparcours die jungen Sportlerinnen und Sportler sowie Zuschauer in seinen Bann ziehen. »Um Schnelligkeit geht es bei der Hindernis-Sprint-Staffel. Bei der Einbein-Hüpferstaffel stehen Kraft und Koordination an erster Stelle. Die Ausdauer wird bei der Team-Biathlon-Staffel gefragt sein«, gibt Queren Einblicke. Geschicklichkeit, Koordination und auch Ausdauer seien wichtig. Jedes Team besteht aus sechs Kindern einer Altersklasse (U8, U10 oder U12), die sich vorher einen lustigen Team-Namen geben werden und möglichst einheitliche Shirts oder Sportpullis tragen sollten. Eingeladen sind alle Schulen der Stadt Höxter und Sportvereine der Region. »Zudem setzen wir auf sportliche Freundes- oder Familienteams«, hofft Queren auf ein buntes Starterfeld. Und wer kein Team finden sollte, könne sich am Wettkampftag bis 10.30 Uhr auf dem Wall – hier gibt es eine Meldestelle – noch anmelden. »Wir werden dann jeweils Teams aus Einzelsportlern zusammenstellen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich«, hebt der Organisator hervor. Der Meldeschluss war zunächst bis zum 14. Mai vorgesehen. »Wir haben uns kurzfristig entschlossen, die Meldefrist zu verlängern«, sagt Queren. Die Teilnahme an dem besonderen und einmaligen Sportfest ist kostenlos. »Zur Belohnung gibt es Urkunden für alle Teilnehmer. Die Siegerteams können sich auf Sachpreise freuen.« Beim HLC Höxter, der das Sportevent mit zahlreichen Helferinnen und Helfern vorbereitet hat, freuen sie sich dagegen vor allem auf den Sporttag an der Stadthalle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6617653?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F