Do., 13.06.2019

Viel Resonanz und verwertbare Hinweise auf »Aktenzeichen XY...ungelöst«-Sendung im ZDF Brückensturz: Mordkommission ermittelt in Höxter

Von dieser Brücke am Friedhof an der B64 in Höxter ist Sandra 2013 gestürzt.

Von dieser Brücke am Friedhof an der B64 in Höxter ist Sandra 2013 gestürzt.

Höxter (WB/rob). Wann wird ihr Tod endlich aufgeklärt? Nach der bundesweiten Fahndung in der ZDF-Sendung »Aktenzeichen XY… ungelöst« hat die Mordkommission in Bielefeld 17 neue Hinweise im Fall Sandra Gallinger (verstorben 2013 mit nur 17 Jahren) erhalten. Zurzeit werden die Hinweise abgearbeitet.

Zwei Anrufe seien laut Polizei sehr vielversprechend (wir berichteten). Die Anrufer würden über Detailwissen aus Höxter verfügen, hieß es in der ZDF-Sendung, die im Raum Höxter große Aufmerksamkeit erhalten hat. Ein Anrufer will in der Todesnacht von Sandra Gallinger in der Nähe des Tatorts gewesen sein, wie Alfred Hettmer im TV-Sendestudio in München verlauten ließ. Die Ermittlungen liefen, es gebe Vernehmungsgespräche, aber zurzeit nichts Neues für die Öffentlichkeit, so die Auskunft aus dem Polizeipräsidium Bielefeld am Donnerstag auf WESTFALEN-BLATT-Anfrage. »Wir hoffen, dass wir den Fall bald endlich lösen können«, sagte Polizeisprecherin Hella Christoph.

Der Schicksal von Sandra Gallinger, die am 15. Juni 2013 aus ungeklärter Ursache von der Fußgängerbrücke zum Friedhof in Höxter auf die B64 gestürzt war, hatte laut ZDF die größte Resonanz aller in der Sendung am 5. Juni ausgestrahlten Kriminalfälle. Die »Mordkommission Brücke« ist von einem Tötungsdelikt überzeugt. Sandras Mutter Malgorzata Gallinger aus Wehrden pflegt alle paar Tag die kleine Gedenkstätte an der Friedhofsbrücke. Sie hofft auf Gerechtigkeit in dem Fall.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687926?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F