Di., 25.06.2019

Unfall in Kaprun Vater und Kleinkind im Kinderwagen stürzen steilen Hang hinab

Blick auf Kaprun und die Gebirgslandschaft drumherum.

Blick auf Kaprun und die Gebirgslandschaft drumherum.

Kaprun/Borgentreich (dpa/WB). Ein 16 Monate altes Kind aus Borgentreich im Kreis Höxter ist in Österreich mitsamt seinem Kinderwagen etwa 80 Meter über einen Abhang abgestürzt.

Das Kind wurde dabei nach Auskunft der Polizei nur leicht verletzt. »Es hatte Glück, dass es angeschnallt war und nicht aus dem Kinderwagen herausgefallen ist«, sagte ein Polizeisprecher.

Dem 34-jährigen Vater war der Kinderwagen aus der Hand gerutscht, als er das Gefährt auf dem Maiskogel, ein als Skigebiet für Familien bekannter Berg, in Kaprun unter der Schranke einer Viehsperre durchschieben wollte. Der Wagen rollte daraufhin in Richtung Abhang.

Laut Polizei bekam der Mann ihn zwar noch zu fassen, konnte aber nicht mehr bremsen. Er stürzte ebenfalls den Abhang hinunter und verletzte sich an der Hand. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber zur Kontrolle in ein Krankenhaus geflogen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6723131?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F