Do., 22.08.2019

Pflege- und Altenheim Weserblick an der Grünen Mühle hat seine Pforten endgültig geschlossen Letzter Bewohner hat das Heim verlassen

Das Asklepios-Pflegeheim Weserblick an der Grünen Mühle in Höxter hat endgültig seine Türen geschlossen.

Das Asklepios-Pflegeheim Weserblick an der Grünen Mühle in Höxter hat endgültig seine Türen geschlossen.

Von Jürgen Drüke

Höxter  (WB). Fast zwei Monate hat es gedauert, bis alle Bewohner des Asklepios- Pflegeheims Weserblick ein neues Zuhause gefunden haben: der letzte Bewohner ist nun ausgezogen. Weserblick hat seine Türen geschlossen. »Die Menschen sind in nahegelegenen Pflegeheimen gut untergebracht worden«, berichtete WBK-Geschäftsführer Rüdiger Pfeifer.

Pfeifer räumt ein, dass der Zeitpunkt der Schließung des Pflegeheims unglücklich gewesen sei, da der Neubau der Weserberglandklinik zeitgleich bezogen werde. »Der Hauptgrund für die Schließung war aber leider der Fachkräftemangel«, begründet der Geschäftsführer einmal mehr. Wie das nun bald ehemalige Pflegeheim genutzt wird, sei noch nicht entschieden. »Es ist nichts konkret. Wir befinden uns in Überlegungen und führen viele Gesprächen«, so Pfeifer. Die Findungsphase könne noch einige Wochen in Anspruch nehmen.

Bei Bekanntgabe der Schließung vor zwei Monaten lebten noch 31 Bewohner im Pflegeheim. Die Entscheidung gegen die Fortführung des Pflegeheims sei allen bei Asklepios schwer gefallen. Sie sei letztlich aber richtig gewesen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6866536?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F