Fr., 13.09.2019

29-Jähriger an Corveyer Allee auf dem Boden gefunden - heftige Reaktionen auf Pfefferspray? - Nacht im Krankenhaus Verletzter liegt um Mitternacht auf Baumarktparkplatz

Mit vermutlich Pfefferspray (Symbolfoto) ist ein Mann in Höxters Corveyer Allee niedergestreckt worden.

Mit vermutlich Pfefferspray (Symbolfoto) ist ein Mann in Höxters Corveyer Allee niedergestreckt worden. Foto: dpa

Höxter (WB). Ein 29-Jähriger aus Höxter ist am Donnerstag gegen 23.55 Uhr auf dem Gelände eines Baumarktes an der Corveyer Allee in Höxter gefunden worden. Der Höxteraner lag verletzt am Boden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde dem Mann von einer bisher unbekannten Person eine Flüssigkeit, vermutlich Pfefferspray, ins Gesicht gesprüht. Der Geschädigte, der wohl unter dem Einfluss von Alkohol sowie von Betäubungsmitteln stand, reagierte besonders stark auf das Pfefferspray, so dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Bei dem Mann wurden Betäubungsmittel gefunden. Die Polizei in Höxter, 05271 - 9620, fragt, wer um Mitternacht einen Streit beobachtet hat und Hinweise auf den bisher unbekannten Täter geben kann.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6924777?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F