Mo., 23.09.2019

Junge Studentin wollte Wohnung in Höxter mieten - VW Golf mit Kennzeichen WES-QH-39 gesucht Freunde starten Suche: keine heiße Spur zu Jasmin

Mit diesem Plakat wird Jasmin (20) in Höxter seit Samstag gesucht. Es hängt in Gaststätten, Kneipen und an anderen öffentlichen Orten. Freunde verteilten das Din-A4-Plakat überall in Höxter.

Mit diesem Plakat wird Jasmin (20) in Höxter seit Samstag gesucht. Es hängt in Gaststätten, Kneipen und an anderen öffentlichen Orten. Freunde verteilten das Din-A4-Plakat überall in Höxter.

Von Michael Robrecht

Höxter (WB). Dieser Fall sorgt für Gesprächsstoff: Durch eine ungewöhnliche Plakataktion in Höxter hoffen besorgte Freunde auf Hinweise, wo sich die Studentin Jasmin aufhält. Sie sollte eigentlich seit drei Tagen in Höxter, ihrem neuen Studienort, sein. Was steckt hinter dem Verschwinden von Jasmin? Die Polizei in Wesel, Essen und Höxter ermittelt. Bis Montagmittag gab es noch keine heiße Spur.

Seit der Abfahrt in Essen gibt es keine Spur mehr

Die junge Frau aus von Schermbeck (Kreis Wesel) hatte sich am Donnerstag von Essen auf den Weg nach Höxter gemacht, weil sie ihren Studienplatz an der Hochschule antreten und eine Wohnung für das Semester suchen wollte. Seit ihrer Abfahrt in Essen verliere sich ihre Spur, bestätigte die Polizei Höxter den Vermisstenfall am Sonntag. Es liefen Ermittlungen. Hinweise gebe es noch nicht.

Studentin ist mit einem blauen Golf unterwegs

Jasmin (20) hat einen blauen VW Golf (Kennzeichen WES-QH-396) dabei. Wer den Wagen (Anmeldebhörde Wesel) oder die Studentin in Höxter und Umgebung gesehen hat, sollte sich sofort bei der Polizei unter Telefon 05271-9620 melden.

Jasmin ist 1,60 Meter groß, schlank, hat braune Augen und lange braune Haare. Sie trug eine schwarze Jogginghose, ein schwarzes T-Shirt mit »Game-of-Thrones«-Motiv, eine schwarze Sweatjacke und schwarze Turnschuhe. Die junge Frau ist um die 20 Jahre jung.

Freunde suchen mit Plakaten nach Jasmin

Freunde und Angehörige hatten am Samstag Suchplakate mit einem Foto in Höxter an öffentlichen Orten aufgehängt. Auch in sozialen Medien wird inzwischen nach Jasmin mit Beschreibungen und Fotos gesucht. Viele Menschen bewegt die Suche, sie teilen die Aufrufe. In Schermbeck (Kreis Wesel) liegt eine Suchanzeige bei der Kreispolizeibehörde vor. Auch die Polizei Höxter ist involviert.

Jasmin wollte wohl von Essen aus, wo ihr Freund wohnt, nach Höxter aufbrechen. Seit Donnerstag hat sie sich aber nicht mehr bei Familie und Freunden gemeldet. Die Sorge bei Angehörigen und Freunden ist wegen des ungewöhnlichen Verhaltens sehr groß. Niemand weiß, ob sie Höxter überhaupt erreicht hat. Bislang haben die Ermittler keinen Grund zur Annahme, dass sich die Studentin aus Schermbeck irgendwie in Gefahr befindet oder gar einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein könnte. Gesucht wird auch in Essen und im Kreis Wesel. In Höxter will eine Zeugin die 20-Jährige gesehen haben. Der Hinweis ist aber wohl unkonkret.

Kommentare

Jasmin wird vermisst

Man kann nur hoffen , dass sie nicht so dumm war einen Tramper mitzunehmen .
Hoffentlich findet man sie bald .

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6949833?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F