Sa., 12.10.2019

Team der Dorfwerkstatt zieht positive Bilanz der bisherigen Aktivitäten – gelungenes Turnier »2. Albaxer Dorftag« lockt im Schützenhaus

Das Turnier auf dem Gelände der Firma Th. Geyer in Kooperation mit der Dorfwerkstatt kam bestens an.

Das Turnier auf dem Gelände der Firma Th. Geyer in Kooperation mit der Dorfwerkstatt kam bestens an.

Albaxen (WB/hai). Die Dorfwerkstatt Albaxen hat seit ihrer Gründung im März dieses Jahres vieles auf den Weg gebracht. Seit Juni darf sie sich zudem »Eingetragener Verein« nennen. Die nächste Veranstaltung im Herbst steht an: Am Samstag, 19. Oktober, will das Team der »Dorfwerkstatt« mit den Bürgern aus Albaxen über laufende Projekte sprechen und möglichst auch weitere Maßnahmen anstoßen.

Eine Sprecherin: »Wir laden am 19. Oktober alle Interessierten ab 18 Uhr zum 2. Albaxer Dorftag ins Schützenhaus Albaxen ein. Damit sich die Workshop-Teilnehmer während und nach der lockeren Diskussion etwas stärken können, freuen wir uns, wenn viele unser Mitbringbuffet unterstützen würden. Wer an diesem Tag verhindert ist, kann seine Anregungen und Ideen schon jetzt in den »roten Briefkasten« einwerfen, der bei »Kronland« in Albaxen aufgestellt wird». Im Anschluss ab 20 Uhr lädt die Gemeinschaft der Albaxer Vereine zu einer »Dankeschön-Party« vom letzten Dorffest ein.

Bilanz fällt positiv aus

Die bisherige Bilanz der Aktivitäten fällt positiv aus. Viele tolle Events und Projekte konnten in 2019 durchgeführt werden. Es wurde gemeinsam gekocht und Dienstags wird weiterhin gemeinsam gestrickt und gehäkelt.

Narzissen und Bäume wurden gepflanzt und Patenschaften für Blumen und Bänke übernommen. Die mit Spannung erwartete zweite Ausgabe der »Poltertreppe», die eigene Dorfzeitung, konnten die Albaxer jetzt endlich in den Händen halten.

Zum »Dorfcafé» waren die Albaxer Bürger nun schon zum dritten Mal eingeladen, am Ostersamstag brannte nach jahrelanger Pause wieder einmal ein Osterfeuer und im Sommer wurde kurzerhand ein Trödelmarkt organisiert.

Engagierte IT-Gruppe

Eine engagierte IT-Gruppe hat die Albaxer Webseiten (www.albaxen.de) überarbeitet. Im September gab es ein gemeinsames Singen mit der Formation »ReSet«, um nur einige Beispiele zu nennen. Ein besonderes Event war sicherlich das Beachvolleyballturnier auf dem Gelände der Firma »Th. Geyer Ingredients GmbH & Co.KG«: Die Dorfwerkstatt hatte zusammen mit Ralf Streicher, dem Geschäftsführer, das Turnier organisiert, bei dem Strandfeeling aufkam. 13 Mannschaften der örtlichen Vereine sowie einige Firmen-Teams traten gegeneinander an. Außerdem wurden an diesem Tag fünf Betriebsführungen angeboten, an denen insgesamt etwa 300 Interessierte teilnahmen. »Insgesamt ließen es sich also mehr als 600 Besucher nicht nehmen, bei diesem Event dabei zu sein«, resümiert das Team.

Die Dorfwerkstatt hat weitere Pläne. Neben dem Kabarettabend mit Erwin Grosche am 16. November 2019 im Schützenhaus wird auch ein Adventsbasar mit »Adventsfenster« am ersten Adventswochenende stattfinden. Aber jetzt steht erst einmal der 2. Albaxer Dorftag unter dem Motto »Albaxen bewegt sich – beweg dich!« an. Der Vorstand der Dorfwerkstatt erhofft sich wieder eine gute Beteiligung der Dorfgemeinschaft: »Nur wenn wir im Gespräch bleiben, können wir gemeinsam etwas bewegen.«

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6994130?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F