Mi., 04.12.2019

Mann in Corbiestraße schwer verletzt - gegen den Verkehr am Abend in Einbahnstraße gefahren „Geisterfahrer“ in Höxters Innenstadt

Ein „Geisterfahrer“ hat in der unteren Corbiestraße in Höxter am Abend einen Unfall verursacht.

Ein „Geisterfahrer“ hat in der unteren Corbiestraße in Höxter am Abend einen Unfall verursacht. Foto: Michael Robrecht

Höxter (WB/rob). Frontalzusammenstoß in der Einbahnstraße: Ein Autofahrer ist mit seinem VW Golf am Mittwochabend in der Corbiestraße in Höxter mit einem Hyundai-Pkw zusammengekracht.

Wie die Polizei berichtete, sei der ältere Mann gegen 17.43 Uhr mit dem Wagen mit HOL-Kennzeichen gegen den Verkehrsfluss aus Richtung Corveyer Allee kommend zur Markt- und Grubestraße unterwegs gewesen als er mit einem Fahrer mittleren Alters kollidierte. Der Golffahrer kam mit schweren Verletzungen ins St.-Ansgar-Krankenhaus Höxter. Einen Unfall mit einem „Geisterfahrer“ hat es in der Corbiestraße lange nicht gegeben. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert worden.

 

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110741?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F