Neue Corona-Kreis-Zahlen für den Kreis Höxter vom Ostermontag: 223 Infektionen und 145 aktuell Erkrankte
Osterbilanz: Bürger haben Respekt vor Corona-Regeln

Höxter (WB). Ungewöhnlich ruhig ist es über Ostern in den 134 Städten und Dörfern im Kreis Höxter gewesen. Bei schönem Wetter sind Weserradweg, Godelheimer See, Köterberg oder Driburger Kurpark für Tausende ein beliebtes Ausflugsziel. Dieses Jahr blieb die überwiegende Zahl der Bürger wegen der Corona-Pandemie zuhause. Jedoch waren Motorradfahrer, Sportler, Spaziergänger und Radler unterwegs.

Montag, 13.04.2020, 17:57 Uhr aktualisiert: 13.04.2020, 19:04 Uhr
Die Polizei hat über Ostern überall im Kreis Präsenz gezeigt und kontrolliert. Foto: Michael Robrecht
Die Polizei hat über Ostern überall im Kreis Präsenz gezeigt und kontrolliert. Foto: Michael Robrecht

Die Polizei in Höxter lobte am Montag in ihrer Bilanz das besonnene Verhalten der Menschen. Die Regeln seien überwiegend eingehalten worden, auf den Wachen gingen nur wenige Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln ein. Mehr zu tun hatte die Polizei mit Motorradfahrern und Fahrradfahrern. die bei Traumwetter unterwegs waren. Es kam zu Unfällen.

Auf einem abschüssigen Stück des Radweges an der Weserbrücke Lüchtringen hat sich am Karfreitag die 67-jährige Fahrerin eines Pedelecs verletzt. Gegen 15 Uhr war sie mit ihrem Elektrofahrrad gestürzt. Sie musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei einem Sturz mit ihrem Motorrad hat sich am Samstag um 21.15 Uhr die 19-jährige Fahrerin eines Suzuki-Motorrades verletzt. Sie war in Vinsebeck an einer Fahrbahnverengung gegen eine Bordsteinkante gefahren. Mit Verletzungen kam sie ins Krankenhaus.

Mit schweren Verletzungen ist zunächst am Karfreitag ein 41-jähriger Motorradfahrer in eine Klinik geflogen worden. Gegen 13 Uhr war er auf der Strecke von Peckelsheim nach Fölsen aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gefahren. Auf Grund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert.

Aktuelle Corona-Zahlen für den Kreis Höxter

Auch über Ostern hat die Kreisverwaltung in Höxter die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Höxter jeden Tag bekannt gegeben. Im Kreis Höxter wurden bis Ostermontag insgesamt 223 Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Seit Ostersonntag sind 12 neue bestätigte Infektionen hinzugekommen. 77 Personen gelten wieder als gesund, so dass die Anzahl der aktuellen Infektionen am Ostermontag bei 145 liegt.

Bisher ist in Warburg eine Person mit bestätigter Infektion verstorben. Warburg hat zurzeit die am stärksten jeden Tag steigende Erkranktenzahl.

Die Krankenliste: Bad Driburg 4, Beverungen 5, Borgentreich 14, Brakel 3, Höxter 32, Marienmünster 3, Nieheim 3, Steinheim 11, Warburg 59, Willebadessen 11.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7367718?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker