Viele Menschen in Warburg betroffen
225 nachgewiesene Infektionen

Höxter (WB/thö). Am Dienstagmittag hat die Kreisverwaltung in Höxter die neuen Corona-Zahlen für den im Kreis Höxter bekannt gegeben. Es wurden bisher insgesamt 225 Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus nachgewiesen.

Dienstag, 14.04.2020, 12:44 Uhr aktualisiert: 14.04.2020, 12:46 Uhr
225 Menschen hatten oder haben im Kreis das Corona-Virus. Foto: dpa
225 Menschen hatten oder haben im Kreis das Corona-Virus. Foto: dpa

Derzeit sind 147 Menschen infiziert und 77 bereits wieder genesen. Die Fälle verteilen sich auf die einzelnen Kommunen wie folgt:

Bad Driburg: Sieben bestätigte Infizierte, davon drei bereits genesen. Beverungen: 13 bestätigte Infizierte, davon acht genesen. Borgentreich: 26 Infizierte, davon zwölf genesen. Brakel: Acht Infizierte, davon fünf genesen. Höxter: 48 Infizierte, davon 16 genesen. Marienmünster: Drei Infektionen. Nieheim: Acht Infizierte, fünf genesen. Steinheim: 23 Infizierte, davon zwölf gesen. Warburg: 75 Infizierte, davon 14 genesen, ein Infizierter ist hier bereits verstorben. Willebadessen: 14 Infizierte, davon zwei genesen.

Das Gesundheitsamt des Kreises Höxter steht mit allen Personen, die sich aufgrund eines begründeten Verdachtsfalls in angeordneter, häuslicher Quarantäne befinden, in Kontakt. „Wir erkundigen uns regelmäßig nach dem Gesundheitszustand“, erklärt Dr. Ronald Woltering, Leiter des Gesundheitsamts des Kreises Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7368881?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Eine magische Botschaft für Max
Der siebenjährige Max, der an einem schnell wachsenden Hirntumor leidet, packt das Überraschungspaket der Ehrlich Brothers aus. „Die kennen sogar meinen Namen“, schwärmt er.
Nachrichten-Ticker