Infiziertenzahl steigt leicht
21 Corona-Infizierte im Krankenhaus

Höxter (WB). Im Kreis Höxter sind bis Montagvormittag insgesamt 305 Menschen positiv auf eine Coronavirus-Infektion (Covid-19) getestet worden. Das sind zwei mehr als am Sonntag .

Montag, 04.05.2020, 13:31 Uhr aktualisiert: 04.05.2020, 13:34 Uhr
305 Menschen sind kreisweit positiv auf Corona getestet worden. Foto: dpa
305 Menschen sind kreisweit positiv auf Corona getestet worden. Foto: dpa

Die Zahl der Genesenen bleibt mit 218 unverändert. Aktuell sind also 79 Menschen (plus 2) mit dem Coronavirus infiziert. Weitere Todesfälle waren seit Sonntag nicht zu beklagen. Bislang sind kreisweit acht Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. In stationärer Behandlung befinden sich 21 Corona-Patienten. 261 Personen stehen unter Quarantäne.

261 Menschen in Quarantäne

Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen schlüsselt sich nach Kommunen wie folgt auf: 13 in Bad Driburg, davon neun Genesene; 19 in Beverungen, davon zwölf Genesene; 33 in Borgentreich, davon 24 Genesene und ein Toter; elf in Brakel, davon neun Genesene; 63 in Höxter, davon 46 Genesene und ein Toter; neun in Marienmünster, davon sechs Genesene; elf in Nieheim, davon acht Genesene; 32 in Steinheim, davon 22 Genesene; 96 in Warburg, davon 69 Genesene und vier Tote; 18 in Willebadessen, davon 13 Genesene und zwei Tote.

Antworten auf Fragen zum Coronavirus erhalten Sie hier .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7394861?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker