Corona-Bilanz von Sonntag: Zahlen im Kreis Höxter relativ stabil -– 54 aktuelle Fälle und 248 Patienten genesen
Covid-19: 15 Tote und 317 nachgewiesene Infektionen

Höxter (WB/rob). Im Kreis Höxter ist die Zahl der Corona-Toten an diesem Sonntag bei 15 stabil geblieben. Am Samstag mussten zwei Personen mehr, die in Folge einer Covid-19-Erkrankung verstorben sind,  auf der Liste eingetragen werden. Das gab die Kreisverwaltung in ihrer Tagesübersicht bekannt. Bei 317 getesteten Menschen ist inzwischen eine Infektion nachgewiesen worden – zwei mehr als am Samstag. 248 (+3) gelten als genesen. Die Anzahl der aktiven Infektionen betrug am Samstag 55 (-3) und am Sonntag 54 Personen.

Sonntag, 10.05.2020, 17:11 Uhr aktualisiert: 11.05.2020, 16:32 Uhr
Diese beiden Damen machen alles richtig. Um sich vor Covid 19 zu schützen, sind – wie hier auf dem Wochenmarkt in Höxter am Samstag – Mund- und Nasenschutzmasken wichtig. Die Coronazahlen im Kreis Höxter sind am Wochenende im Kreis stabil geblieben. Foto: Michael Robrecht
Diese beiden Damen machen alles richtig. Um sich vor Covid 19 zu schützen, sind – wie hier auf dem Wochenmarkt in Höxter am Samstag – Mund- und Nasenschutzmasken wichtig. Die Coronazahlen im Kreis Höxter sind am Wochenende im Kreis stabil geblieben. Foto: Michael Robrecht

In den einzelnen Kommunen stellt sich die Situation am Sonntag, 10. Mai wie folgt dar: Bad Driburg: 14 bestätigte Infizierte, davon 13 genesen, keine Toten, zwei aktive Infektionen; Beverungen: 19 Infizierte, davon 12 genesen, 6 aktive Infektionen, keine Toten; Borgentreich: 37 Infizierte, davon 26 genesen und ein Toter und 26 aktive Infizierte; Brakel: 13 Infizierte, davon 9 genesen, 4 aktive Infizierte, keine Toten; Höxter: 63 Infizierte, davon 49 genesen und 4 gestorben, 10 aktive Infektionen; Marienmünster: 9 Infizierte, davon 7 genesen, keine Toten, zwei aktive Infektionen; Nieheim: 12 Infizierte, davon 8 genesen, keine Toten, 4 aktive Infektionen; Steinheim: 32 Infizierte, davon 25 genesen und 2 gestorben, 5 aktive Infektionen; Warburg: 100 Infizierte, davon 83 genesen und 6 gestorben, 11 aktive Infektionen; Willebadessen: 18 Infizierte, 16 genesen, 2 gestorben und zurzeit keine aktive Infektionen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7403141?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Die Tücken der Corona-Statistik
In der Grafik stellt das RKI die Wochenzahlen der Corona-Tests (blau) und der positiven Diagnosen (rot) dar, wobei die Testzahlen freiwillig an das RKI gemeldet werden und daher mit Vorsicht zu betrachten sind. In der 32. Woche (3. bis 9. August) wurden 672.171 Tests gemeldet, 6909 (ein Prozent) waren positiv. Grafik: Oliver Horst Foto:
Nachrichten-Ticker