Höxter
Corona: 18. Todesfall im Kreis Höxter

Höxter/Bad Driburg (WB/dp). Im Kreis Höxter ist eine weitere Person verstorben, die zuvor positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurde. Damit hat sich die Zahl der positiv getesteten Verstorbenen im Kreis Höxter auf 18 erhöht.

Freitag, 19.06.2020, 17:32 Uhr aktualisiert: 19.06.2020, 17:34 Uhr
Im Kreis Höxter sind aktuell acht aktive Infizierungen mit Corona bekannt. Foto: dpa
Im Kreis Höxter sind aktuell acht aktive Infizierungen mit Corona bekannt. Foto: dpa

Verstorben ist laut Kreisverwaltung eine 86 Jahre alte Person aus dem Stadtgebiet Bad Driburg.

Die Anzahl der bestätigten Coronainfektionen im Kreis Höxter hat sich im Vergleich zum Vortag nicht weiter erhöht – sie bleibt bei 366. Die Zahl der aktiven Infektionen ist von Donnerstag auf Freitag von neun auf acht gesunken.

Ein Überblick der Städte im Kreis Höxter: Bad Driburg 30 (0 aktiv), Beverungen 20 (0), Borgentreich 39 (0), Brakel 17 (1), Höxter 66 (0), Marienmünster 10 (0), Nieheim 12 (0), Steinheim 33 (0), Warburg 107 (1), Willebadessen 32 (6).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7458656?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Datenpanne: Inzidenz steigt auf 41 – doch Kreis darf nicht sofort handeln
22 Neuinfektionen sind am Samstag gemeldet worden. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker