Besonderer Abiturjahrgang verlässt das König-Wilhelm-Gymnasium Höxter
Stars gehen, Regisseure bleiben

Höxter (WB). Auch am König-Wilhelm-Gymnasium fand in diesem Jahr keine gewöhnliche, aber dafür eine umso herzlichere Abiturentlassung statt. So wurden die Abiturzeugnisse nicht in der Schulaula überreicht, sondern in der Stadthalle Höxter – in zwei Gruppen und mit viel Platz, dabei feierlich und unvergesslich.

Dienstag, 30.06.2020, 05:01 Uhr aktualisiert: 30.06.2020, 05:10 Uhr
Die Stars gehen, die Regisseure bleiben: Die Abiturientinnen und Abiturienten des KWG Höxter erlebten eine besonders herzliche Entlassungsfeier. Beste Wünsche der gesamten Schulgemeinde begleiten die 71 scheidenden Schülerinnen und Schüler in ihren neuen Lebensabschnitt. Foto: Robert Warneke
Die Stars gehen, die Regisseure bleiben: Die Abiturientinnen und Abiturienten des KWG Höxter erlebten eine besonders herzliche Entlassungsfeier. Beste Wünsche der gesamten Schulgemeinde begleiten die 71 scheidenden Schülerinnen und Schüler in ihren neuen Lebensabschnitt. Foto: Robert Warneke

Der Festakt wurde eingerahmt von (digitalen) musikalischen Beiträgen der KWG-Bigband und einem eigens dafür gegründeten Elternchor. Schulleiterin Heike Edeler lobte in ihrer Rede die Jahrgangsstufe für ihr umsichtiges und verantwortungsvolles Verhalten in der Corona-Zeit und freute sich mit den Schülerinnen und Schülern über viele sehr gute Abiturleistungen. So konnte sie 21 Schülerinnen und Schüler zu einem Einser-Abitur gratulieren, darunter drei mit der Traumnote 1,0. Außerdem vergab sie Preise für herausragende Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie, aber auch für das musikalische und soziale Engagement einzelner Abiturienten. Ganz besonders bedankte sie sich bei Oberstufenkoordinator Ralf Westermann und den Tutoren Sarah Kohnert und Dr. Dietmar Meletzus für ihren Einsatz und ihr Engagement in den vergangenen Jahren, vor allem in den zurückliegenden Wochen.

Videobotschaft

Bürgermeister Alexander Fischer wurde per Videobotschaft „zugeschaltet“, unterstützt von Stefan Fellmann, der als Vertreter des Schulträgers bei der Feierstunde den Abiturienten des KWG persönlich gratulierte. Rolf Husemann und Norbert Weber sprachen ein Grußwort der Elternvertretung und des Fördervereins. Sie bedauerten, dass für diese Jahrgangsstufe so viele „Highlights“ ausfallen mussten – vom „12er-Musikabend“ über die Mottowoche bis hin zum Abiball –, freuten sich aber sehr über die feierliche Zeugnisvergabe und das regulär abgeschlossene Abitur. Die Jahrgangsstufensprecher Hans Brügger und Niklas Schenk resümierten in ihrer Rede die Oberstufenzeit und stellten Bezüge zum Abi-motto „Abiversal Studios: Die Stars gehen, die Regisseure bleiben“ her.

In der Rede der Tutoren präsentierten Sarah Kohnert und Dr. Dietmar Meletzus die schönsten Augenblicke dieser Jahrgangsstufe – unterlegt von Bildern aus der Unter-, Mittel- und Oberstufenzeit der Schüler – und dankten der Stufe für das entgegen gebrachte Vertrauen und die schöne gemeinsame Zeit bei Ausflügen, unvergesslichen und gelungenen Kursfahrten und natürlich im KWG.

KWG-Schutzmasken

Vor der Zeugnisübergabe erklang ein Lied, das Musiklehrerin Sylvia Wiesemeyer-Koke eigens für die Jahrgangsstufe komponiert und eingesungen hatte. In einer Fotocollage gratulierte das Kollegium des KWG (digital) der Abiturientia. Im Anschluss daran wurden die lang ersehnten Abschlusszeugnisse mit einem Blumengruß des Ehemaligen- und Fördervereins überreicht, wobei bei allen Anwesenden die Freude darüber zu spüren war, dass der Jahrgang im Rahmen einer feierlichen Entlassung diese doch noch persönlich entgegen nehmen konnte. Die für die Verabschiedung eigens angefertigten KWG-Schutzmasken werden sicher jeden noch lange an sein ganz besonderes Abitur 2020 erinnern.

Der Jahrgang

David Ahrens, Jonas Ahrens, Leonie Aufenanger, Jure Baloh, Urška Baloh, Sophia Belke, Felix Beverung, Julia Bialetzki, Paula Bode, Madlen Böhm, Daniel Borgolte, Hans Brügger, Angelina Buszko, Leann Darley, Amelie Deisinger, Lena Dittrich, Patrick Dohmann, Buminhan Eliyazici, Julian Förster, Lea Franke, Kimberly Fuhrmann, Moritz Funk, Helene Geddert, Lena Geißel, Finja Gießmann, Matteo Hagspiel, Michael Hartmann, Annika-Theresa Henke, Franka Hillebrand, Laura Husemann, Marko Jurukovic, Jonas Kaiser, Luis Krukemeyer, Niklas Lang, Luisa Lietz, Finn Loges, Paul Lucas, Lena Meise, Dominik Morawietz, Luca Neils, Lukas Neumann, Naemi Neumann, Maximilian Peters, Leander Pieres, Lukas Pipiale, Jan Reuter, Lara Riedemann, Lutz Risse, Bennet Roßbach, Lena Rubert, Felix Schäfer, Maik Schäfer, Evelyn Schaffors, Niklas Schenk, Greta Schliefkowitz, Corinna Schmidt, Pepe Schopp, Alina Schoppmeier, Paul Siewers, Noah Stegemann, Luisa Struck, Theresa Vieth, Fiona Voß, Paul Wedeck, Jerik Weisbender, Frauke Wiegers, Ole Winkeltau, Janet Wojsa, Paula Wüsthoff, Juliette Zehhuroglu, Lena Zimmermann. Die Schulgemeinschaft des KWG wünscht all ihren „Stars“ alles Gute für ihre weitere Zukunft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473331?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Ein Stück aus dem Tollhaus
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker