Unfall in Sudbury-Straße in Höxter: 19-Jährige wird von offener Tür mitgerissen
Junge Frau vom eigenen Auto überrollt

Höxter (WB/rob). Tragischer Unfall in der Siedlung in Höxter: Eine junge Frau ist in der Sudbury-Straße in Höxters Siedlung am Freitag von ihrem eigenen Wagen überrollt worden.

Freitag, 10.07.2020, 18:26 Uhr aktualisiert: 10.07.2020, 19:54 Uhr
Eine junge Frau muss wegen ihrer schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber (Symbolbild) in eine Klinik geflogen werden. Foto: J. Fries
Eine junge Frau muss wegen ihrer schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber (Symbolbild) in eine Klinik geflogen werden. Foto: J. Fries

Die Frau musste wegen ihrer schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall am Freitag gegen 10.50 Uhr in dem Höxteraner Wohngebiet am Stadtrand.

Es waren dramatische Szenen: Die 19-Jährige hatte ihr Auto auf einem abschüssigen Grundstück abgestellt und war gerade ausgestiegen, als sich der Wagen aus noch unklaren Gründen in Bewegung setzte und nach hinten rollte. Die Autofahrerin wurde von der noch geöffneten Fahrertür erfasst, stürzte zu Boden und wurde von ihrem Wagen überrollt.

Zeugen befreiten die unter einem Reifen eingeklemmte Frau und riefen die Rettungskräfte. Ein Hubschrauber wurde angefordert, der die 19-Jährige in eine Klinik flog, so die Polizei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7489164?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Flughafen Paderborn-Lippstadt: Die ersten machen den Abflug
In guten Zeiten wurden weit mehr als eine Million Passagiere pro Jahr abgefertigt, im Juni flogen hier nur noch 146 Reisende los.
Nachrichten-Ticker