Gewitterfront hat in der Nacht zum Freitag besonders im Raum Höxter/Beverungen für Probleme gesorgt
Starkregen: Keller voll gelaufen, und Wasser auf B64

Höxter/Beverungen (WB/rob). Eine Gewitterfront hat in der Nacht zum Freitag besonders im Raum Höxter/Beverungen für Starkregen sowie überflutete Keller gesorgt.

Freitag, 14.08.2020, 15:27 Uhr aktualisiert: 14.08.2020, 19:38 Uhr
Immer wieder wird die B64-Ortsdurchfahrt (Brakeler Straße) in Ottbergen geflutet. Wie schon 2019 (Archivfoto) ist die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag ausgerückt, um die Abflüsse schnell frei zu bekommen, damit das Wasser abfließen kann.Foto: Michael Robrecht
Immer wieder wird die B64-Ortsdurchfahrt (Brakeler Straße) in Ottbergen geflutet. Wie schon 2019 (Archivfoto) ist die Feuerwehr in der Nacht zum Freitag ausgerückt, um die Abflüsse schnell frei zu bekommen, damit das Wasser abfließen kann. Foto: Michael Robrecht

Gegen 1 Uhr gab es nicht nur Blitz und Donner, sondern es goss wie aus Eimern. Feuerwehr und Polizei meldeten Wasser auf der B64-Ortsdurchfahrt Ottbergen: „Wasser läuft in Wohnhaus. Hauptstraße überflutet..“

Viele kannten das schon von 2019 und 2018.

Die Feuerwehr rückte sofort aus und behob die Schäden ab 1.18 Uhr. Diesmal kam es nicht ganz so schlimm. In Bruchhausen stand die Brockhusenstraße 50 Zentimeter unter Wasser. Abläufe sind von der Feuerwehr gereinigt worden. In Amelunxen gab es Wasserproblemem an der L837 nach Drenke, in Beverungen floss Regenwasser in ein Haus in der Unteren Nussbreite. Die Lauenförder Wehr rückte mehrfach aus, um wegen Wassers im Keller zu helfen. Bei Bosseborn auf der L890 fiel ein Baum um. Eine Ottbergerin hat 40 Liter pro Quadratmeter gemessen.

Am Freitagnachmittag und am Abend gibt es neben sonnigen und wolkigen Abschnitten besonders in Ostwestfalen Schauer und Gewitter. Starkregen, Hagel und Sturmböen sind wieder möglich! Es ist schwül bei 26 bis 29 Grad.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7535045?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks auf
An einer Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe hängt ein Plakat mit der Aufschrift Warnstreik. D.
Nachrichten-Ticker