Neue Bürgermeister in Höxter, Nieheim und Marienmünster
Hartmann, Schlütz und Suermann haben es geschafft

Höxter (WB). Die Wahllokale sind geschlossen. Jetzt wird ausgezählt. In Höxter treten Daniel Hartmann und Daniel Razat gegeneinander an, in Marienmünster Kai Schöttler und Josef Suermann sowie in Nieheim Rainer Vidal und Johannes Schlütz. Im Laufe der kommenden Stunden wird sich klären, wer als Sieger aus dem Wahlabend hervorgeht.

Sonntag, 27.09.2020, 18:07 Uhr aktualisiert: 27.09.2020, 21:58 Uhr
Johannes Schlütz und sein Team. Foto: Sabine Robrecht
Johannes Schlütz und sein Team. Foto: Sabine Robrecht

18 Uhr: Die Wahllokale sind geschlossen. Das Auszählen hat begonnen.

18.06 Uhr: Schönenberg mit 42 Wahlberechtigten ist ausgezählt. Hier liegt Herausforderer Johannes Schlütz mit knapp 68 Prozent vor Amtsinhaber Vidal.

18.07 Uhr: Kopf-an-Kopf-Rennen in Marienmünster. Nach Auszählung von zwei Stimmbezirken liegen Suermann und Schöttler fast gleich auf. Aber für eine Prognose ist es noch deutlich zu früh.

18.17: In Nieheim liegt Schlütz in allen bisher ausgezählten Wahlbezirken (Nieheim-Unterstadt, Entrup und Schönenberg) vorn.

18.18 Uhr: In Höxter ist der Wahlbezirk Stadtkern IX ausgezählt. Daniel Razat liegt hier mit einer Stimme vor Daniel Hartmann.

18.28 Uhr: Nieheim ist komplett ausgezählt. Der neue Bürgermeister heißt Johannes Schlütz (55,9 %). Amtsinhaber Rainer Vidal ist abgewählt (44,1 %). Die Wahlbeteiligung lag bei 67,1 Prozent.

Josef Suermann ist neuer Bürgermeister in Marienmünster.

Josef Suermann ist neuer Bürgermeister in Marienmünster. Foto: Dennis Pape

18.34 Uhr: Marienmünster ist auch ausgezählt. Der neue Bürgermeister heißt Josef Suermann (parteilos, 55,5 %). Kai Schöttler (CDU) kommt auf 44,5 Prozent.

18.45 Uhr: In Höxter sind 19 von 23 Stimmbezirken ausgezählt. Im Moment liegt Daniel Hartmann mit 51,1 % vorne. Das Rennen ist offen.

18.51 Uhr: In Höxter sind 22 von 23 Bezirken ausgezählt.

18.53 Uhr: Daniel Hartmann (43, parteilos) ist neuer Bürgermeister von Höxter. Er setzte sich in einem wahren Wahlkrimi mit 52,6 Prozent gegen Daniel Razat (39, parteilos) durch.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7604923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker