Keine weiteren Corona-Erkrankungen im Kreis Höxter festgestellt
Weiter 20 aktive Infektionen

Kreis Höxter (WB/dp). Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen im Kreis Höxter hat sich laut Gesundheitsamt von Sonntag auf Montag nicht verändert – weiterhin sind 20 Fälle bekannt.

Montag, 12.10.2020, 13:09 Uhr aktualisiert: 12.10.2020, 13:12 Uhr
460 Infektionen sind bislang im Kreis Höxter erkannt worden. Foto: dpa
460 Infektionen sind bislang im Kreis Höxter erkannt worden. Foto: dpa

Der 7-Tages-Inzidenz-Wert liegt damit weiter bei 10,57 auf 100.000 Einwohner pro Woche. Der Grenzwert für eine erste Warnstufe im Kreis Höxter liegt bei 35. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie im Kreis Höxter 460 Infektionen festgestellt worden, als genesen gelten mittlerweile 421 Personen. 19 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

Aktive Corona-Fälle werden derzeit aus Bad Driburg (6), Willebadessen (4), Höxter (3), Brakel (2), Steinheim (2), Warburg (2) und Borgentreich (1) gemeldet. In Beverungen, Marienmünster und Nieheim sind aktuell keine aktiven Infektionen bekannt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7628433?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker