Hydraulikschaden an Traktor
Kilometerlange Ölspur durch Ovenhausen

Höxter-Ovenhausen -

Gut einen Kilometer lang war die Ölspur, die sich am Samstagvormittag durch Ovenhausen gezogen hat. Betroffen waren die Straßen Hauptstraße, Heiligenbergstraße und Bornstraße. Nach Angaben der Feuerwehr hatte ein Traktor einen Schaden an der Hydraulik.

Sonntag, 11.04.2021, 16:19 Uhr aktualisiert: 12.04.2021, 08:42 Uhr
Die Feuerwehr war am Samstag in Ovenhausen im Hilfseinsatz.
Die Feuerwehr war am Samstag in Ovenhausen im Hilfseinsatz. Foto: Feuerwehr Höxter

Aus diesem Grund habe er Öl verloren. Feuerwehrleute um Einsatzleiter Ralf Meyer (Standbrandinspektor) streuten die Ölspur mit „großen Mengen Bindemittel“ ab. Neben der Löschgruppe Ovenhausen war dabei auch die Löschgruppe Lütmarsen im Einsatz. Am Ende halfen sogar Mitarbeiter des städtischen Bauhofes mit einer Kehrmaschine, das Bindemittel wieder aufzunehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7910946?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516020%2F
Angriffe auf Großraum Jerusalem - Israel fliegt Gegenangriff
Laut einem Sprecher der israelischen Armee wurden Dutzende Raketen aus dem Gazastreifen abgefeuert.
Nachrichten-Ticker