Marienmünster Der Kreis hat jetzt eine Nordschleife

Mit einem ökumenischen Gottesdienst im idyllischen Klostergarten geht die Nordschleife der Kloster-Garten-Route im Kulturland Kreis Höxter an den Start. Aus Brenkhausen, Nieheim und Brakel hatten zahlreiche Radler in Sternfahrten die Abtei Marienmünster erreicht. Foto: Ralf Brakemeier

Kein lauter Motorenlärm und kein Duft nach verbranntem Öl – die neue Nordschleife im Kreis Höxter lockt mit ganz anderen Qualitäten. Nämlich mit viel Natur, Ruhe, Kultur und sportlicher Erholung. mehr...

Starke Partner (von links): Chefarzt Dr. Klaus Dechant, Mathias Schmidt und Klinikmanagerin Anna Rehrmann. Foto: Dennis Pape

Höxter Gemeinsam für kranke Kinder

Die Asklepios Weserbergland-Klinik Höxter und Feuerwehrsportler Mathias Schmidt haben viel gemeinsam: Beide setzen sich für Menschen ein, die an der unheilbaren Muskeldystrophie Duchenne erkrankt sind. mehr...


Martina Gittel (links) und Kathrin Jäger vor dem zentral gelegenen Selbsthilfe-Büro in der Höxteraner Innenstadt. Foto: Sabine Robrecht

Höxter Selbsthilfe macht stark

»Wir verbindet, Wir stärkt, Wir hilft«: Unter diesem Leitwort steht die erste bundesweite Aktionswoche zur Selbsthilfe. Auch im Kreis Höxter fächert sich das breite Spektrum dieser wertvollen Unterstützungsform auf. mehr...


Der Hofstaat (von links): Michael Winter, Désirée Zimmermann, Königin Bianka Zimmermann, Jörg Kroiß, König Daniel Zimmermann, Katharina Kroiß, Ingo und Christine Wennemann. Foto: privat

Marienmünster Löwendorf schmückt sich

Die St.-Patroklus-Schützenbruderschaft Löwendorf feiert ihr Schützenfest vom 17. bis 19. Mai. mehr...


Der Hofstaat (von links): Rebecca Kiemont und Maximilian Holste, Königspaar Verena Wolff und Dirk Duscha, Bianca Mertens und Jens Mertens, Finn Grawe und Desiree Duscha. Foto: privat

Marienmünster Schützenfest im Schatten der Abtei

Zum Auftakt der Schützenfestsaison feiert die St. Jakobus Schützenbruderschaft Born-Münsterbrock vom 31. Mai bis 2. Juni wieder ihr traditionelles Schützenfest an der Abtei Marienmünster. mehr...


Elmar Stricker (links) und Markus Wellbrink beim Aufhängen der Nistkästen. Als nächster Schritt sind »Insektenhotels« in Planung. Foto: WGB Marienmünster

Marienmünster »Wohnungen« für Höhlenbrüter aufgehängt

Unter dem Motto »Handeln statt Reden« folgte die WGB in Bredenborn dem positiven Beispiel einiger Ortschaften in Marienmünster und hängte in Eigeninitiative Nisthilfen für Höhlenbrüter auf. mehr...


Auf den Bus wartet Ortsbürgermeister Heinz-Jürgen Schmitt an der ­Haltestelle »Försterei« am Schloss in Schweckhausen vergebens: Dort halten nur Schulbusse, der Willebadessener Stadtteil ist komplett vom ÖPNV-Liniennetz abgeschnitten. Foto: Daniel Lüns

Willebadessen/Warburg Wenn der Bus nie kommt

Warburger Oktoberwoche, Annentag in Brakel, Landesgartenschau in Höxter: der Kreis Höxter hat viele Veranstaltungen zu bieten. Schade nur, wenn man sie nicht erreichen kann – weil der Bus nie kommt. mehr...


Die Impfkommission empfiehlt, Kinder im Alter von elf bis 14 Monaten zum ersten Mal gegen Windpocken impfen zu lassen. Die zweite Impfung für einen dauerhaften Schutz erfolgt wenige Monate später.         Foto: Tim Reckermann/pixelio

Höxter/Brakel/Warburg Weniger Windpocken im Kreis

Im Kreis Höxter ist die Zahl der Windpockenfälle im vergangenen Jahr gesunken. Insgesamt waren es 21 Fälle, im Jahr 2017 waren es noch 29. Dies entspricht einem Rückgang von 27,6 Prozent. mehr...


Unterstützen das Projekt (von links): Robert Klocke, Prof. Dr. Ulrich Riedl, Dr. Kathrin Weiß, Antonius Tillmann, Florian Potthast, Gabriele Beckmann, Hubert Reichling, Christian Nutt, Hermann Müller, Laura Müller, Henrich Gabel und Manfred Rickhoff. Foto: Sabrina Rheker

Marienmünster Blüh-Streifen für mehr Vielfalt

Landwirte aus Marienmünster haben mit dem westfälisch-lippischen landwirtschaftlichen Kreisverband, der Landwirtschaftskammer und der Stadt Marienmünster ein Projekt zur Artenvielfalt ins Leben gerufen. mehr...


Das Maigrafenpaar schaffte es am Wochenende stets trocken ins Zelt und konnte mit der Sonne um die Wette strahlen (von links): Sabine Behr-Trompeter und Jörg Trompeter, das Maigrafenpaar Marga und Martin Weber sowie Christiane und Reinhard Lammersen. Foto: Greta Wiedemeier

Marienmünster Eilverser Maifest eröffnet Zeltfestsaison

Drei Tage Ausnahmezustand: Was auf viele Dörfer in den nächsten Wochen mit den Schützenfesten noch zukommt, hat Eilversen schon fast hinter sich. Zum Maifest kommt noch bis heute das ganze Dorf zum gemeinsamen Feiern, Tanzen und Klönen zusammen. mehr...


1 - 10 von 478 Beiträgen