Höxter/Steinheim/Nieheim Stark, bereit und aktiv

Sie sind die »Brückenbauer« für die heimischen Betriebe (von links): Mark Becker aus Höxter (stellvertretender WIH-Vorsitzender), Innovationsmanagerin Imke Schlechter, Jürgen Spier (Steinheim, Vorsitzender der WIH), Johann-Friedrich von der Borch (Nieheim, WIH-Pressesprecher) und Diplom-Psychologin Petra Spier (WIH). Foto: Harald Iding

Die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter versteht sich als Netzwerkpartner. Sie arbeitet eng mit dem Verein »Weserpulsar« im Landkreis Holzminden zusammen und vertritt mit ihren Mitgliedsunternehmen etwa 15.000 Arbeitnehmer in der Region. Beide Initiativen fördern aktuell gleich mehrere neue Projekte. mehr...

Matthias Kämpfer (rechts), Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr beim Kreis Höxter, tauscht sich regelmäßig in der Leitstelle des Kreises unter anderem mit Elmar Benning aus. Auch mit dem Pilotprojekt ist er zufrieden. Foto: Frank Spiegel

Höxter/Brakel/Warburg Schneller Draht zum Notdienst

Am Wochenende zum Arzt? Dafür gibt es den ärztlichen Notfalldienst, der unter der Rufnummer 116 117 zu erreichen ist. Der Service funktioniert seit Juli schneller, wie eine erste Bilanz zeigt. mehr...


Wasser aus dem Hahn muss in Bremerberg abgekocht werden. Foto: dpa

Marienmünster Trinkwasser muss abgekocht werden

In der Ortschaft Bremerberg weist das Trinkwasser aktuell eine leichte bakterielle Verunreinigung auf. mehr...


Symbolbild. Foto: Dennis Pape

Marienmünster In Pizzeria eingebrochen

In eine Pizzeria an der Amtsstraße in Marienmünster-Vörden ist am Wochenende eingebrochen worden. Der oder die Täter haben eine schwarze elektronische Registrierkasse gestohlen. mehr...


Christian Brenski (links) löst Jürgen Koch (rechts) als Polizeidirektor des Kreises Höxter ab. Landrat Friedhelm Spieker verabschiedete den alten Chef und hieß den neuen Direktor willkommen. Foto: Polizei Höxter

Höxter Polizei hat neuen Direktor

Bei der Kreispolizeibehörde Höxter hat es zum 1. September einen Wechsel in der Abteilungsleitung gegeben. Polizeidirektor Jürgen Koch wurde in den Ruhestand verabschiedet. Auf den ranghöchsten Polizeibeamten des Kreises Höxter folgt nun Christian Brenski. mehr...


Ganz neu: Die Slackline-Anlage auf dem Abenteuerspielplatz ist im Rahmen des Ferienprogramms eingeweiht worden. Foto:

Marienmünster Ferien ohne Langeweile

Nach sechs Wochen Ferienspaß ist das Ferienprogramm in Marienmünster mit vielen Aktionen und reichlich Neuem zu Ende gegangen. Rund 60 Veranstaltungen wurden angeboten »und auch sehr gut angenommen«, sagen die Organisatoren. mehr...


Beim Bezirksschießen konnten sich Sandra Heutger und Frank Müller durchsetzen und vertreten den Verband im September beim Bundesschießen in Schloß Neuhaus. Foto: Werbeagentur Perspektive

Brakel/Nieheim Erste Bezirkskönigin schießt sich an die Spitze

Der Bezirksverband Höxter hat zwei neue Bezirkskönige und eine Premiere in seiner Geschichte: Zum ersten mal hat der Bezirksverband Höxter auch eine Bezirkskönigin – sie kommt aus der Großgemeinde Nieheim. mehr...


Vertreter von fünf Schulen haben in dieser Woche eine Kooperationsvereinbarung mit den Schulräten Hubert Gockeln (6. von links) und Ingrid Dreyer (4. von rechts) unterzeichnet. Von den geförderten Projekten sollen alle Schulen im Kreis profitieren. Foto: Marius Thöne

Höxter Kreative Ideen zur Inklusion

Fünf Schulen aus dem Kreis Höxter erhalten Fördermittel des Landes, um damit Projekte zur Stärkung des gemeinsamen und inklusiven Lernens umzusetzen. Insgesamt fließen 15.000 Euro in den Kreis. mehr...


Bei diesem Unfall bei Marienmünster sind zwei Menschen verletzt worden. Foto: Polizei

Marienmünster Zwei Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 239 an der Abtei Marienmünster sind am frühen Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. mehr...


Eine alltägliche Szene: Eine Wespe lässt sich auf Nahrungsmittel nieder – hier eine leckere Waffel. Jetzt bloß nicht falsch reagieren und versuchen, panisch das Insekt verscheuchen zu wollen. Foto: Harald Iding

Höxter/Brakel/Warburg Panik ist oft der erste Schritt zum Stich

Wespen, die auf Nahrungssuche sind, reagieren nicht aggressiv, im Gegenteil: Sie sind sehr scheu und weichen bei Abwehr zurück. Erst wenn das Insekt um sein Leben fürchten muss, wehrt es sich mit seinem Stachel. mehr...


11 - 20 von 335 Beiträgen