Marienmünster Kämmerer verlässt Stadt Marienmünster

Gregor Meier verlässt die Stadt Marienmünster. Foto: Dennis Pape

Kämmerer Gregor Meier verlässt die Stadt Marienmünster – das hat die Verwaltung jetzt auf Anfrage des WESTFALEN-BLATTES bestätigt. Sein Nachfolger steht bereits fest, wird aber derzeit noch nicht benannt. Der neue Mann der Finanzen soll sein Amt am 1. Oktober antreten. Die letzten Formalitäten werden noch geklärt. mehr...

Beim Erörterungstermin in der Höxteraner Stadthalle geht es um fünf geplante Windräder in Fürstenau. Foto: dpa

Höxter/Marienmünster Dann, wenn keiner kann

Der Kreis Höxter als Genehmigungsbehörde hat einen Erörterungstermin für neue Windräder in Fürstenau anberaumt: Er ist für diesen Mittwoch, 25. September, in der Stadthalle Höxter vorgesehen. Die Bürgerinitiative Gegenwind Köterbergland kritisiert unter anderem, dass der Termin morgens um 10 Uhr stattfinden soll. mehr...


26.800 Ehrenamtliche engagieren sich in 1422 Vereinen und Initiativen im Kreis Höxter. Sie sollen durch ein neues Projekt professioneller unterstützt werden. Foto: WB-Archiv

Höxter »Hauptamt stärkt Ehrenamt«

»Hauptamt stärkt Ehrenamt«: Für dieses Verbundprojekt mit hoher Bundesförderung hat sich der Kreis Höxter erfolgreich beworben. Ähnlich dem Kulturbüro soll eine Geschäftsstelle mit hauptamtlichem Koordinator und Verwaltungskraft eingerichtet werden. Die Vernetzung und Begleitung Ehrenamtlicher steht im Mittelpunkt. mehr...


Der Männerchor Bredenborn überzeugt mit seinen Stücken beim Kultur- und Musikfest der Stadt Marienmünster. Beim »KUMM« ist für jeden Geschmack etwas dabei. Foto: Anna Beckmann

Marienmünster Vielfalt im Schafstall

Musik für jeden Geschmack hat es am vergangenen Freitag im Schafstall der Abtei Marienmünster. Hier fand das »KUMM« statt. Und dabei traf der Komponist Mozart musikalisch auf den Sänger Josh. mehr...


Das Bildungszentrum am Bohlenweg in Brakel ist baulich und inventarisch in die Jahre gekommen. Daher sehen die Planer einen Neubau als einzig tragbare Lösung an. Foto: Frank Spiegel

Brakel Handwerk stellt sich modern auf

Ein modernes, leistungsfähiges und junge Fachkräfte ansprechendes Ausbildungsangebot im Handwerk sicherzustellen: Mit diesem Ziel will die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg ihr Bildungszentrum am Bohlenweg in Brakel am bestehenden Standort neu errichten. mehr...


Udo Reineke, Hubertus Hartmann und Frank Baumann treten am 16. November im Schafstall der Abtei auf. Foto:

Marienmünster »Präservative« mit neuem Programm

Nach einer mehrjährigen Künstlerpause ist sie wieder da, »Die Präservative Liste« – zu Gast am Samstag, 16. November, um 19 Uhr beim Heimat- und Kulturverein Marienmünster im Schafstall der Abtei. mehr...


Der Brandschutzbedarfsplan in Marienmünster ist ergänzt worden. Foto: dpa

Marienmünster Feuerwehr soll aufrüsten

Der Rat der Stadt Marienmünster hat auf Grundlage einer Prüfung der Kommunalagentur verschiedene Maßnahmen als Ergänzung zum Brandschutzbedarfsplan beschlossen. Die möglichen Zusammenlegungen der Löschgruppen Vörden und Großenbreden sowie Kollerbeck und Papenhöfen sind davon vorerst aber ausgenommen. mehr...


Ilona Köhler aus Herstelle (Mitte) ist auf der Suche nach einem für den Polterabend ihres Sohnes. Mit der Farbe Altrosa liegt sie voll im Trend, weiß Sandra Vandieken von der Firma Krüger Kleidung. Andrej Heinz zeigt, dass es bei den Männern auch leger geht. Foto: Zander

Steinheim Mit Pastelltönen voll im Trend

Kurzes oder langes Dirndl? Strickjacke? Beige Lederhose oder doch dunkelbraun? Und lieber Sneaker statt traditionellen Haferlschuhen? Diesen Fragen stehen nicht nur Oktoberfest-Neulinge gegenüber, wenn sie das erste Mal auf der Suche nach Trachtenmode sind. Denn auch die Tracht folgt Modetrends. mehr...


Zur Erinnerung an das Jubiläumsfest in Schönewalde erhalten die Bredenborner Schützen einen Wimpel für ihre Fahne.

Marienmünster Bredenborner in Brandenburg

Aus Anlass des 175-jährigen Jubiläums der Schönewalder Schützen hat eine Abordnung der Bredenborner Alt- und Jungschützen kürzlich die Partnerstadt Marienmünsters in Brandenburg besucht. mehr...


Chris White (von links), Rion Corba, Catt Simmons und Baku Ginn haben die gute Stimmung nach dem Auftritt von »Kuya Lu« aufgenommen und den Gästen des Festivals Rock’n Revel Hard-Rock vom Feinste geboten. Foto: Franziska Münster

Marienmünster Altenbergen im Metal-Fieber

Das Höhendorf Altenbergen wurde am Freitag durchgerüttelt, als rund 1000 Heavy-Metal-Fans zu der zweiten Auflage des Festivals Rock’n Revel anreisten. Sie verwandelten den sonst eher ruhigen Sportplatz des 470-Seelendorfes in einen Schauplatz lautstarker Metal Musik. mehr...


181 - 190 von 726 Beiträgen