Höxter Polizei hat neuen Direktor

Christian Brenski (links) löst Jürgen Koch (rechts) als Polizeidirektor des Kreises Höxter ab. Landrat Friedhelm Spieker verabschiedete den alten Chef und hieß den neuen Direktor willkommen. Foto: Polizei Höxter

Bei der Kreispolizeibehörde Höxter hat es zum 1. September einen Wechsel in der Abteilungsleitung gegeben. Polizeidirektor Jürgen Koch wurde in den Ruhestand verabschiedet. Auf den ranghöchsten Polizeibeamten des Kreises Höxter folgt nun Christian Brenski. mehr...

Ganz neu: Die Slackline-Anlage auf dem Abenteuerspielplatz ist im Rahmen des Ferienprogramms eingeweiht worden. Foto:

Marienmünster Ferien ohne Langeweile

Nach sechs Wochen Ferienspaß ist das Ferienprogramm in Marienmünster mit vielen Aktionen und reichlich Neuem zu Ende gegangen. Rund 60 Veranstaltungen wurden angeboten »und auch sehr gut angenommen«, sagen die Organisatoren. mehr...


Beim Bezirksschießen konnten sich Sandra Heutger und Frank Müller durchsetzen und vertreten den Verband im September beim Bundesschießen in Schloß Neuhaus. Foto: Werbeagentur Perspektive

Brakel/Nieheim Erste Bezirkskönigin schießt sich an die Spitze

Der Bezirksverband Höxter hat zwei neue Bezirkskönige und eine Premiere in seiner Geschichte: Zum ersten mal hat der Bezirksverband Höxter auch eine Bezirkskönigin – sie kommt aus der Großgemeinde Nieheim. mehr...


Vertreter von fünf Schulen haben in dieser Woche eine Kooperationsvereinbarung mit den Schulräten Hubert Gockeln (6. von links) und Ingrid Dreyer (4. von rechts) unterzeichnet. Von den geförderten Projekten sollen alle Schulen im Kreis profitieren. Foto: Marius Thöne

Höxter Kreative Ideen zur Inklusion

Fünf Schulen aus dem Kreis Höxter erhalten Fördermittel des Landes, um damit Projekte zur Stärkung des gemeinsamen und inklusiven Lernens umzusetzen. Insgesamt fließen 15.000 Euro in den Kreis. mehr...


Bei diesem Unfall bei Marienmünster sind zwei Menschen verletzt worden. Foto: Polizei

Marienmünster Zwei Verletzte bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 239 an der Abtei Marienmünster sind am frühen Dienstagmorgen zwei Menschen verletzt worden. mehr...


Eine alltägliche Szene: Eine Wespe lässt sich auf Nahrungsmittel nieder – hier eine leckere Waffel. Jetzt bloß nicht falsch reagieren und versuchen, panisch das Insekt verscheuchen zu wollen. Foto: Harald Iding

Höxter/Brakel/Warburg Panik ist oft der erste Schritt zum Stich

Wespen, die auf Nahrungssuche sind, reagieren nicht aggressiv, im Gegenteil: Sie sind sehr scheu und weichen bei Abwehr zurück. Erst wenn das Insekt um sein Leben fürchten muss, wehrt es sich mit seinem Stachel. mehr...


Die Bundesstraße 239 wird zwischen Steinheim und Rolfzen wird ausgebaut. Wer nach Höxter will, muss jetzt eine Umleitung über Marienmünster-Bredenborn und Nieheim-Sommersell nehmen. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim B 239 in Richtung Höxter gesperrt

Autofahrer, die auf der Bundesstraße 239 von Steinheim nach Höxter fahren möchten, müssen ab sofort eine Umleitungsstrecke in Kauf nehmen. Denn in Richtung Kreisstadt ist die B 239 gesperrt. Straßen NRW saniert dort ein knapp drei Kilometer langes Teilstück für 2,2 Millionen Euro. mehr...


Die Leistung der Wälder für den Klimaschutz kann aber darüber hinaus deutlich gesteigert werden. Diese Botschaft hat die Kreistagsfraktion der Grünen (Foto) von ihrem Besuch des Regionalforstamts Hochstift mitgenommen – hier (von links) Ricardo Blaszczyk, Martina Denkner, Josef Schrader, Gisbert Bläsing, Uwe Rottermund und Reinhard Grünzel. Foto: Grüne

Höxter »Bauen mit Holz schützt Klima«

Der Wald an sich ist schon gut für das Klima. Die Leistung der Wälder für den Klimaschutz kann aber darüber hinaus deutlich gesteigert werden. Diese Botschaft möchte die Höxteraner Kreistagsfraktion der Grünen weitergeben. mehr...


Beste Schützentradition verkörperte das Königspaar mit ihrem Hofstaat beim Schützenfest der St. Jakobus Schützenbruderschaft Großen- und Kleinenbreden (von links): Roman und Melissa Menke, Björn Grote und Johanna Grimm, das Königspaar Michael Spier und Stephanie Ise, Florian Schlicht und Saskia Lange. Drei Tage feierten die Schützen dort. Foto: Heinz Wilfert

Marienmünster In den Fußstapfen der Vorväter

Zwei Orte, eine Schützenbruderschaft, ein Schützenfest, heißt es beim Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Jakobus Großen- und Kleinenbreden. Mit ihrem König Michael Spier trat ein Regent aus einer echten Königsdynastie in die familiären Fußstapfen. mehr...


Hofstaat und Majestäten (hinten von links): Melissa Menke, Stephanie Ise, Saskia Lange, Johanna Grimm sowie (vorne von links) Roman Menke, Michael Spier, Björn Grote und Florian Schlicht.

Marienmünster König in dritter Generation

Marienmünster (WB). Die St. Jakobus Schützenbruderschaft Großen- und Kleinenbreden feiert vom 17. bis 19. August ihr traditionelles Schützenfest. Im Mittelpunkt wird das Königspaar Michael Spier und Stephanie Ise stehen. mehr...


191 - 200 von 511 Beiträgen