Steinheim B 239 in Richtung Höxter gesperrt

Die Bundesstraße 239 wird zwischen Steinheim und Rolfzen wird ausgebaut. Wer nach Höxter will, muss jetzt eine Umleitung über Marienmünster-Bredenborn und Nieheim-Sommersell nehmen. Foto: Ralf Brakemeier

Autofahrer, die auf der Bundesstraße 239 von Steinheim nach Höxter fahren möchten, müssen ab sofort eine Umleitungsstrecke in Kauf nehmen. Denn in Richtung Kreisstadt ist die B 239 gesperrt. Straßen NRW saniert dort ein knapp drei Kilometer langes Teilstück für 2,2 Millionen Euro. mehr...

Die Leistung der Wälder für den Klimaschutz kann aber darüber hinaus deutlich gesteigert werden. Diese Botschaft hat die Kreistagsfraktion der Grünen (Foto) von ihrem Besuch des Regionalforstamts Hochstift mitgenommen – hier (von links) Ricardo Blaszczyk, Martina Denkner, Josef Schrader, Gisbert Bläsing, Uwe Rottermund und Reinhard Grünzel. Foto: Grüne

Höxter »Bauen mit Holz schützt Klima«

Der Wald an sich ist schon gut für das Klima. Die Leistung der Wälder für den Klimaschutz kann aber darüber hinaus deutlich gesteigert werden. Diese Botschaft möchte die Höxteraner Kreistagsfraktion der Grünen weitergeben. mehr...


Beste Schützentradition verkörperte das Königspaar mit ihrem Hofstaat beim Schützenfest der St. Jakobus Schützenbruderschaft Großen- und Kleinenbreden (von links): Roman und Melissa Menke, Björn Grote und Johanna Grimm, das Königspaar Michael Spier und Stephanie Ise, Florian Schlicht und Saskia Lange. Drei Tage feierten die Schützen dort. Foto: Heinz Wilfert

Marienmünster In den Fußstapfen der Vorväter

Zwei Orte, eine Schützenbruderschaft, ein Schützenfest, heißt es beim Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Jakobus Großen- und Kleinenbreden. Mit ihrem König Michael Spier trat ein Regent aus einer echten Königsdynastie in die familiären Fußstapfen. mehr...


Hofstaat und Majestäten (hinten von links): Melissa Menke, Stephanie Ise, Saskia Lange, Johanna Grimm sowie (vorne von links) Roman Menke, Michael Spier, Björn Grote und Florian Schlicht.

Marienmünster König in dritter Generation

Marienmünster (WB). Die St. Jakobus Schützenbruderschaft Großen- und Kleinenbreden feiert vom 17. bis 19. August ihr traditionelles Schützenfest. Im Mittelpunkt wird das Königspaar Michael Spier und Stephanie Ise stehen. mehr...


Dem Königspaar Martin Schrader und Anja Schrader-Turk sowie ihrem Hofstaat Bernd und Sandra Herwing (rechts) sowie Josef und Margaretha Schwarze (links) jubelte das Schützenvolk beim Schützenfest in Hohehaus zu. Foto: Heinz Wilfert

Marienmünster Zusammenhalt wie in einer Familie

Wie sehr gerade kleine Ortschaften ihr Schützenfest feiern und damit Zusammenhalt dokumentieren, zeigte sich am Wochenende in Marienmünster-Hohehaus, wo die St. Michael Bruderschaft von 1573 ihr Schützenfest in bester Tradition feierte. mehr...


Blutspenden ist in Vörden möglich. Foto: dpa

Marienmünster Blutspendetermin in Vörden

Das Deutsche Rote Kreuz ruft am Donnerstag, 23. August, zur Blutspende in Vörden auf. mehr...


An der Tankstelle im Industriegebiet »Zum Bollkasten« in Bredenborn kann nach dem Feuer wieder getankt werden. Foto: Harald Iding

Marienmünster Der Aufbau beginnt

Zwei Wochen nach dem verheerenden Großbrand im Industriegebiet »Zum Bollkasten« in Bredenborn sitzt der Schock bei Detlef Middeke noch tief. »Jetzt müssen wir nach vorne schauen und einen Weg finden«, sagte Detlef Middeke gestern dem WESTFALEN-BLATT auf Anfrage. mehr...


Mit einer eigenen Planung wirbt Ratsherr Elmar Stricker (WGB) für den Umbau des Feuerwehrgerätehauses Bremerberg um eine fraktionsübergreifende Lösung. Foto: Heinz WIlfert

Marienmünster Umbau statt Neubau

Die Diskussionen um das Feuerwehrgerätehaus in Bremerberg hat zuletzt das Geschäft der Politik in Marienmünster bestimmt. Mit einem Vorstoß will die Wählergemeinschaft Bredenborn (WGB) jetzt die Debatte versachlichen. mehr...


Die größte Baustelle von Marienmünster aus der Vogelperspektive: Die Fachfirma Schaperdot rückt mit schweren Maschinen an, um die alten Gebäudeteile abzutragen. Foto: Harald Iding

Marienmünster Abrissbagger »beißen« sich durch

Der Abriss des älteren Teils der Grundschule in Marienmünster-Vörden hat begonnen. In den nächsten Tagen könnte er bereits vollständig verschwunden sein. Danach wird aufgeräumt. Die Planungen für einen Neubau laufen noch. mehr...


Freuen sich auf das Stadtschützenfest (von links): Königspaar Anja Schrader-Turk und Martin Schrader, Sandra und Bernd Herwing sowie Margaretha und Josef Schwarze. Foto: Schützenverein

Marienmünster Stadtschützenfest steigt in Hohehaus

Schon seit Monaten sind die Bürger voller Vorfreude auf das Schützenfest. Erstmalig richtet Hohehaus das Marienmünsteraner Stadtschützenfest aus. mehr...


21 - 30 von 335 Beiträgen