Warburg Landfrauen stellen eigene Liköre her

Die Landfrauen (von links) Hildegard Maas, Christa Franzen und Maria Scheid verkaufen auf dem Erntedankmarkt selbst hergestellte Liköre und Konfitüren für einen guten Zwecl verkaufen. Auf viele Besucher in der Stadthalle beim Erntedankmarkt freuen sich auch (hinten von links) Stefan Legge (Geschäftsführer Landwirtschaftlicher Kreisverband Höxter), Landwirt Ralf Franzen, Antonius Tillmann (Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter), Katja Hübner (Geschäftsführerin des Kreislandfrauenverbandes), Katrin Schlüter (Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Landfrauen im Kreis Höxter), Kreislandwirt Heinrich Gabriel, Gaby Beckmann (Vorsitzende Kreislandfrauenverband Höxter) und Dr. Josef Lammers (Kreisstellenleiter Landwirtschaftskammer Brakel). Foto: Michaela Weiße

»In Europa für Ernährung und Frieden – Wir Bauern im Kreis Höxter«: Unter diesem Motto steht der 30. Erntedankmarkt der Warburger Oktoberwoche. Heimische Landwirte werden die Stadthalle am Sonntag, 7. Oktober, von 9.30 bis 18 Uhr dann wieder in einen bunten Marktplatz mit Erzeugnissen aus der Region verwandeln. mehr...

Wollen gemeinsam mehr für die Artenvielfalt in Marienmünster erreichen (von links): Die Landwirte Hermann Müller, Hubert Reichling, Christian Nutt, Florian Potthast, Kreislandwirt Heinrich Gabriel und Kreisverbandsvorsitzender Antonius Tillmann. Foto: Heinz Wilfert

Marienmünster Gemeinsam für mehr Artenvielfalt

Das Projekt Biodiversität ist in Marienmünster von vielen Akteuren gemeinsam betreut worden. In Vörden sind jetzt die ersten Ergebnisse vorgestellt worden. mehr...


Nur für den Fototermin schaut Dachdeckermeister Jörg Rauscher seinem Auszubildenden Max Müller über die Schulter, während der eine Hausfassade in Würgassen mit Schiefer bekleidet. Der 19-Jährige ist im zweiten Ausbildungsjahr. Foto: Alexandra Rüther

Beverungen Der Nagel sitzt

Er hat bereits einen kalten Winter und einen extrem heißen Sommer hinter sich. Aber Azubi Max Müller ist immer noch überzeugt davon, dass es die richtige Entscheidung war, den Beruf des Dachdeckers zu erlernen. mehr...


Die Käfer ziehen unter der Rinde ihre »Bahnen«. Von außen merkt man den Bäumen den Befall zunächst nicht an. Vor allem Fichten seien davon betroffen – wie hier in Steinheim. Foto: Harald Iding

Steinheim/Brakel/Warburg »Attacke der Borkenkäfer«

Martin Wagemann vom Regionalforstamt Hochstift schlägt Alarm. Die Fichtenbestände in der Region seien bedroht. Nicht nur das Sturmtief »Friederike« habe ihnen zugesetzt – jetzt schlägt auch ein kleiner Käfer unter der Rinde zu. mehr...


Gemeindereferent Daniel Feldmann hat mit Kreide die Hashtags #hetzefrei und #wirsindmehr auf das Pflaster des Kirchplatzes in der Südstadt geschrieben. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg/Brakel/Warburg »Wir stehen für Mitmenschlichkeit«

»Mit ewig gestrigen Positionen lässt sich nichts anfangen außer Mauern zu bauen.« Eine ähnliche Meinung wie Franz Henneken (52) haben wohl alle etwa 300 Teilnehmer der Aktion »Wir sind mehr – Kirche im Kreis Höxter zeigt Gesicht gegen rechts«. mehr...


Frisch gewählt – das neue Vorstandsteam der Grünen im Kreis Höxter (von links): Roswitha Eggert, Josef Schrader, Sprecher Ricardo Blaszczyk aus Warburg, Kai Dietrich (im Amt als Kassierer bestätigt), Kristin Launhardt-Petersen und Uwe Rottermund, der als Beisitzer seine Arbeit fortsetzt. Foto: Ludger Roters/Grüne

Höxter/Warburg/Brakel Sozialpolitik steht im Fokus

Die Partei »Bündnis 90/die Grünen« im Kreis Höxter hat einen neuen Vorstand gewählt. Ricardo Blaszczyk aus Warburg löst Uwe Rottermund aus Brakel nach sechs Jahren als Kreissprecher ab. mehr...


Das Welterbe Corvey steht 2018 ganz im Zeichen von Baumaßnahmen: Vorburg und Gastronomiegebäude (Marstall) sind eingerüstet. Foto: Michael Robrecht

Kreis Höxter Ausflugstipp fürs Wochenende: Denkmäler entdecken

Anlässlich des Tages des offenen Denkmals sind am Sonntag im Kreis Höxter wieder zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude geöffnet. Erstmals wird in Höxter das Tilly-Haus seine Türen öffnen. Es steht vor dem Umbau. mehr...


Sie sind die »Brückenbauer« für die heimischen Betriebe (von links): Mark Becker aus Höxter (stellvertretender WIH-Vorsitzender), Innovationsmanagerin Imke Schlechter, Jürgen Spier (Steinheim, Vorsitzender der WIH), Johann-Friedrich von der Borch (Nieheim, WIH-Pressesprecher) und Diplom-Psychologin Petra Spier (WIH). Foto: Harald Iding

Höxter/Steinheim/Nieheim Stark, bereit und aktiv

Die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter versteht sich als Netzwerkpartner. Sie arbeitet eng mit dem Verein »Weserpulsar« im Landkreis Holzminden zusammen und vertritt mit ihren Mitgliedsunternehmen etwa 15.000 Arbeitnehmer in der Region. Beide Initiativen fördern aktuell gleich mehrere neue Projekte. mehr...


Matthias Kämpfer (rechts), Leiter des Fachbereichs Öffentliche Sicherheit und Straßenverkehr beim Kreis Höxter, tauscht sich regelmäßig in der Leitstelle des Kreises unter anderem mit Elmar Benning aus. Auch mit dem Pilotprojekt ist er zufrieden. Foto: Frank Spiegel

Höxter/Brakel/Warburg Schneller Draht zum Notdienst

Am Wochenende zum Arzt? Dafür gibt es den ärztlichen Notfalldienst, der unter der Rufnummer 116 117 zu erreichen ist. Der Service funktioniert seit Juli schneller, wie eine erste Bilanz zeigt. mehr...


Wasser aus dem Hahn muss in Bremerberg abgekocht werden. Foto: dpa

Marienmünster Trinkwasser muss abgekocht werden

In der Ortschaft Bremerberg weist das Trinkwasser aktuell eine leichte bakterielle Verunreinigung auf. mehr...


211 - 220 von 542 Beiträgen