Marienmünster/Höxter Neues Leben auf Friedhöfen

Der Naturschützer Theo Elberich bastelt in seiner privaten Werkstatt schon an einem neuen Insektenhotel. Foto: Julia Heine

Naturschutz ist für ihn eine Lebensaufgabe: Theo Elberich aus Born hat jetzt ein Konzept für Arten- und Naturschutz auf Friedhöfen entwickelt. Er hat das Potenzial der Friedhöfe entdeckt. mehr...

Die Band »Massive« rockt gemeinsam mit dem Publikum die Bühne in Altenbergen. Foto: Ellen Waldeyer

Marienmünster Altenbergen rockt

Mit rockigen Klängen bringt die australische Band »Massive« das kleine Dorf Altenbergen zum Beben. Der für diese Gegend eher untypische »Rock´n Roll« und »Hard Rock« katapultiert die etwa 800 Besucher in eine andere Welt. mehr...


nsgesamt 33 Königspaare haben in Beverungen den Ball der Könige gefeiert. Auf dem Bild ist ein Teil von ihnen mit Fahnenabordnungen der Vereine zu sehen. Ausgerichtet haben den Ball in der Beverunger Stadthalle die Schützen aus Lüchtringen. Im kommenden Jahr findet er in Lügde statt. Foto: Franziska Münster

Beverungen-Lüchtringen Ein farbenprächtiges Bild

Der Bezirksverband Höxter zählt insgesamt 40 Bruderschaften, 29 davon waren beim Ball der Könige vertreten. Die Feierlichkeiten begannen mit einer Messe. Für diese mussten die Gäste nicht einmal die Halle verlassen, denn der Lüchtringer Pastor Anton Honisch hielt den Gottesdienst direkt in der Stadthalle. mehr...


Zwölf Erzieherinnen und ein Erzieher gehören zum Team des Vördener Kindergartens (vorne von links): Martina Benning, Leiterin Sabine Diedrich, Nadine Voss, Stefanie Müller sowie (hinten von links) Sandra Herwing, Lukas Barkhausen, Laura Göke, Simone Gröne, Maren Kröger, Brigitte Klocke, Mareen Seck, Doris Flügel und Jana Lange.                                            Fotos: Sabrina Rheker

Marienmünster Familienzentrum ist gewachsen

Die U3-Betreuung wird immer gefragter. Daher haben die Kindergärten des Familienzentrums Marienmünster in Kollerbeck und Vörden ihr Angebot jeweils um eine Gruppe für unter dreijährige Kinder erweitert. mehr...


Ehrungen für 60-jährige Mitgliedschaft (von links): Stellvertretender Vorsitzender Thorsten Müller, Anton Versen, Heinrich Wellbrink und Vorsitzender Burkhard Münster. Foto: Franziska Münster

Marienmünster »Handwerk attraktiver machen«

125 Jahre sind seit der Gründung des Maurer- und Handwerkervereins in Bredenborn vergangen. Das ist ein Grund zum Feiern, und das taten die Menschen in Bredenborn. mehr...


Der Maigraf mit seinem Hofstaat für das Maifest 2019 und dem Vorstand des Heimatvereins Eilversen (von links): Benedikt Oebbeke, der Vorsitzende Christoph Spitzenberg, Reinhard und Christiane Lammersen, das Maigrafenpaar Martin und Marga Weber, Sabine Behr-Trompeter und Jörg Trompeter, Oberst Bernd Kreylos und Jendrik Schröder. Foto: privat

Marienmünster Martin Weber ist neuer Maigraf

Im kleinsten Dorf der Stadt Marienmünster ist einiges anders als in anderen Ortschaften. Das Schützenfest heißt hier Maifest und der Schützenkönig heißt Maigraf. mehr...


Der neue erweiterte Vorstand der WIH: Hans-Jürgen von Glasenapp (kniend von links), Udo Wiemann, Johann-Friedrich von der Borch, Peer Kraatz (stehend von links), Meinolf Gockel, Michael Meier, Jürgen Spier, Mark Becker, Prof. Dr. Christian Koch, Petra Görtz und Theo Schulte. Foto: WIH

Bad Driburg Mit Schwung neue Themen angehen

Die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter (WIH) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei der Mitgliederversammlung berichtete der Vorsitzende Jürgen Spier über ein breites Spektrum an Aktivitäten und Veranstaltungen. mehr...


Das Hallenbad in Marienmünster wird voraussichtlich zum 1. November die Öffnungszeiten ändern. Foto: Dennis Pape

Marienmünster »Ohne Unterstützung geht es nicht«

Um das Freizeithallenbad für die Zukunft gut aufzustellen, Kosten zu sparen und Ressourcen zu schonen, will man in Marienmünster jetzt ein erarbeitetes Optimierungskonzept umsetzen. mehr...


Die Landfrauen (von links) Hildegard Maas, Christa Franzen und Maria Scheid verkaufen auf dem Erntedankmarkt selbst hergestellte Liköre und Konfitüren für einen guten Zwecl verkaufen. Auf viele Besucher in der Stadthalle beim Erntedankmarkt freuen sich auch (hinten von links) Stefan Legge (Geschäftsführer Landwirtschaftlicher Kreisverband Höxter), Landwirt Ralf Franzen, Antonius Tillmann (Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Höxter), Katja Hübner (Geschäftsführerin des Kreislandfrauenverbandes), Katrin Schlüter (Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit der Landfrauen im Kreis Höxter), Kreislandwirt Heinrich Gabriel, Gaby Beckmann (Vorsitzende Kreislandfrauenverband Höxter) und Dr. Josef Lammers (Kreisstellenleiter Landwirtschaftskammer Brakel). Foto: Michaela Weiße

Warburg Landfrauen stellen eigene Liköre her

»In Europa für Ernährung und Frieden – Wir Bauern im Kreis Höxter«: Unter diesem Motto steht der 30. Erntedankmarkt der Warburger Oktoberwoche. Heimische Landwirte werden die Stadthalle am Sonntag, 7. Oktober, von 9.30 bis 18 Uhr dann wieder in einen bunten Marktplatz mit Erzeugnissen aus der Region verwandeln. mehr...


Wollen gemeinsam mehr für die Artenvielfalt in Marienmünster erreichen (von links): Die Landwirte Hermann Müller, Hubert Reichling, Christian Nutt, Florian Potthast, Kreislandwirt Heinrich Gabriel und Kreisverbandsvorsitzender Antonius Tillmann. Foto: Heinz Wilfert

Marienmünster Gemeinsam für mehr Artenvielfalt

Das Projekt Biodiversität ist in Marienmünster von vielen Akteuren gemeinsam betreut worden. In Vörden sind jetzt die ersten Ergebnisse vorgestellt worden. mehr...


231 - 240 von 570 Beiträgen