Höxter Klosterfestival führt Menschen zu spirituellen Orten

Hans Hermann Jansen (von links), Künstlerin Doris Lemberg-Hinsenhofen, Katja Krajewski und Michael Stolte (GfW) präsentieren das Programmheft für das Klosterfestival. Das Titelblatt zeigt die neue Klosterkirche in Hardehausen. Foto: Sabine Robrecht

Die hochkarätige Reihe in der Klosterregion Kreis Höxter und der Klosterlandschaft OWL führt alle zwei Jahre an besondere Orte und erlebt in diesem Sommer ihre sechste Auflage. Mittelpunkt ist Hardehausen. Von dort aus macht sich das Festival auf eine impulsgebende Reise durch verschiedene Klöster. mehr...

Der Nieheimer Käse hat es ihnen angetan und vor zwei Jahrzehnten den Grundstock für den mehrtägigen Markt (alle zwei Jahre) gelegt. Darüber freuen sich (von links) Nina Nolte (Leiterin Tourismus bei der Stadt), Walburga Pollmann und Melanie Radtke. Foto: Harald Iding

Nieheim Herzhafte Leidenschaft

Vor 20 Jahren ist die Leidenschaft für das »runde Gold«, den Nieheimer Käse, mit der Ausrichtung des ersten Deutschen Käsemarktes feierlich gekrönt worden. Ende August ist die nächste Auflage geplant. Die Veranstalter erwarten 50.000 Besucher und 99 Aussteller aus Europa. mehr...


In der Ortschaft Marienmünster-Bredenborn ist es zu einem Übergriff gekommen. Die Polizei sucht jetzt den mutmaßlichen Täter und einen weiteren Fahrradfahrer, der als Zeuge in Frage kommen könnte. Foto: Harald Iding

Marienmünster Fahrradfahrer geht Joggerin an

Eine Joggerin ist am Donnerstagabend in der Ortschaft Marienmünster-Bredenborn von einem Fahrradfahrer von hinten ergriffen und zu Boden gerissen worden. mehr...


Die Schuleignungsuntersuchung im Kreis soll für das kommende Schuljahr an zwei Standorten angeboten werden. Neben Höxter ist eine weitere Untersuchung in Warburg möglich. Foto: dpa

Warburg/Höxter/Brakel Warburg soll zweiter Standort werden

Die Einschulungsuntersuchungen können künftig im Kreishaus und an einem weiteren Standort geplant werden. Das werde wohl Warburg sein. mehr...


Ein harmonisches Klangbild: Das Kammerorchester erfreut die Zuhörer mit Liedern der Söhne Johann Sebastian Bachs. Seit 30 Jahren tritt das interkommunale Orchester nun schon unter der Leitung von Eva Greipel-Werbeck auf. Foto: Celine Niemann

Marienmünster Unbekannte Klangwelt zum Jubiläum

Andächtig haben die Zuhörer beim Jubiläumskonzert in den Reihen gesessen. Die Konzertscheune war erfüllt von Klängen des »Collegium Musicum« und Stimmen des Interkulturellen Chors Höxter. mehr...


Strahlender Mittelpunkt beim Schützenfest in Kollerbeck (von links): Silvia und Jürgen Happe, das Königspaar Kathrin und Matthias Reinhard sowie Ulrike und Karl-Heinz Mönks. Foto: Sabrina Rheker

Marienmünster Regenten trotzen Regenwolken

Umjubelter Mittelpunkt des Schützenfestes in Kollerbeck bei Marienmünster ist das Königspaar Kathrin und Matthias Reinhard mit seinem Hofstaat gewesen. mehr...


Für besonders gute Laune – auch auf Seiten des Publikums, welches mit aufklarendem Himmel immer mehr wurde – sorgen Disziplinen wie das Baumstammtragen. Dabei werden die Zeiten aller Teams gestoppt. Zur Koordination entwickelt jedes Team seine eigene Taktik – zur Freude der Zuschauer. Fotos: Timo Gemmeke

Marienmünster »Heiland?« »Nee, Highland!«

Nein, bei diesen Spielen ging es nicht um den Heiland, und die Männer in den roten Röcken waren auch keine gealterten Messdiener. mehr...


Ein Feuerwehrmann begutachtet den Schaden an dem Industrie-Müllcontainer. Darin lagerten knapp 30 Kubikmeter Plastik- und Ölabfälle. Foto: Timo Gemmeke

Marienmünster Container geht in Flammen auf

Ein Industrie-Müllcontainer hat am frühen Sonntagmorgen in Marienmünster gebrannt. Die Ursache ist noch unklar – auch, ob Fremdverschulden besteht. mehr...


Musikschullehrer Julian Finkam hat sichtlich Spaß an der Arbeit mit den jungen Schlagzeug-Talenten aus Marienmünster. Die wiederum haben beim Vorspiel das Publikum mitgerissen. Foto: Musikschule Marienmünster

Marienmünster Junge Musiker begeistern

Die jungen Schlagzeuger der Musikschule Marienmünster haben jetzt auf beeindruckende Art und Weise ihr Können bei einem eigenen Vorspiel in der Schützenhalle Bredenborn präsentiert. mehr...


Kreisdirektor Klaus Schumacher (links), Caroline Rieger (Natur und Technik e.V.) und Prof. Dr. Martin Sagel (Mitglied im Vereinsvorstand) mit dem Luise-Holzapfel-Preis. Foto: Roman Winkelhahn

Höxter Holzapfel für junge Forscher

Mit dem Luise-Holzapfel-Preis wollen der Kreis Höxter und der Verein Natur und Technik Kinder und Jugendliche für die MINT-Fächer begeistern. Benannt ist der Preis nach Luise Holzapfel. mehr...


271 - 280 von 537 Beiträgen