Bündnis 90/Die Grünen haben per Briefwahl ihren Direktkandidaten gewählt – Reinhard Humburg unterlegen Nik Riesmeier will in den Bundestag

Nik Riesmeier ist Direktkandidat der Grünen.

Höxter/Warburg - Bündnis 90/Die Grünen haben per Briefwahl ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Wahlkreis 136 Höxter – Gütersloh III – Lippe II gewählt. Mit 84 Prozent der Stimmen setzte sich Nik Riesmeier (29) aus Oerlinghausen gegen Reinhard Humburg (64) aus Warburg durch. mehr...

An den Osterfeiertagen bildeten sich Schlangen vor dem Impfzentrum in der Brakeler Stadthalle.

Matthias Potthoff erklärt die Gründe für Wartezeiten an Ostern „Nicht zu früh zum Impftermin kommen“

Kreis Höxter - „Am Ostermontag haben wir erstmals den Rekord von fast 1000 Impfungen am Tag geknackt“, blickt der medizinische Leiter des Impfzentrums, Dr. Jens Grothues, auf arbeitsreiche Feiertage zurück. Mit vier Impfstraßen sei das Impfzentrum in Brakel unter Volllast gelaufen. Er dankte dem engagierten Team, das an allen Tagen von 8 bis 20 Uhr unter Hochdruck gearbeitet habe. mehr...


Die Umleitung durch die Sperrung dieses Bahnübergangs in Ottbergen bereitet Probleme.

Winter-Intermezzo überrascht Autofahrer Umleitung bereitet große Probleme

Kreis Höxter - Der plötzliche Wintereinbruch hat im Kreis Höxter am Dienstagmorgen zu Problemen geführt. Es blieb nach Auskunft von Polizeisprecher Jörg Niggemann aber bei Sachschäden. mehr...


Die Testungen im Kreis Höxter haben in den vergangenen Tagen kaum neue Corona-Erkrankungen gezeigt.

Weiter keine dritte Welle im Kreis Höxter Inzidenz-Wert wieder unter 50

Kreis Höxter - Höxter, Northeim, Goslar – die Übersichtskarte der Ansteckungen mit dem Covid19-Erreger zeigt drei helle Flecken in einem Meer aus Rot. Die befürchtete dritte Welle an Corona-Infektionen hat den Kreis Höxter zum Glück noch nicht erreicht, der Sieben-Tages-Inzidenzwert fällt am Dienstag mit 49,9 sogar wieder leicht unter die 50er-Marke. mehr...


Besonders Seniorinnen und Senioren sind Ziel von Schockanrufen mit Geldforderungen.

Mehrere versuchte Betrugsfälle im Kreis Höxter --- Polizei berichtet von Geldforderungen Schockanrufer und Betrüger am Telefon

Höxter/Bad Driburg - Der Polizei wurden am 30. März vier versuchte Betrugsfälle durch „Schockanrufe“ gemeldet. Die Anrufer gaben sich als Familienmitglied aus oder gaben an, dass ein Familienmitglied in eine Notlage geraten sei. Die Betrüger versuchten im Telefonat, eine Herausgabe von Bargeld zu erwirken, um die vorgetäuschte Notlage abzuwenden. mehr...


Der vielbefahrene Bahnübergang in Ottbergen ist ab dem heutigen Ostermontag voll gesperrt - bis nächsten Sonntag. Umleitungen sind seit Tagen ausgeschildert. Hier ein Archivbild von den letzten Bahnübergang-Bauarbeiten im Sommer 2019.

B 64: Bahnübergang in Höxter-Ottbergen ab heute eine Woche voll gesperrt – Umleitungen ausgeschildert Gleisarbeiten auf 1500 Metern Länge

Höxter/Ottbergen (WB) - Der wichtige und vielbefahrene Bahnübergang „Brakeler Straße“ in Ottbergen ist seit heute, Ostermontag, bis Sonntag, 11. April, 12 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt. mehr...


Bei fast 2000 Corona-Schnelltests im Kreis Höxter am Sonntag sind keine Infizierten gefunden worden.

Corona-Inzidenz ist über die Ostertage im Kreis Höxter stabil geblieben Welchen Wert haben die Werte?

Kreis Höxter - Die Coronazahlen im Kreis Höxter bleiben auch am Ostermontag stabil. Der Sieben-Tage-Inzidenz wird vom Robert-Koch-Institut mit 53,5 angegeben – und liegt damit nur leicht höher als am Ostersonntag (51,3). Das bedeutet, dass sich in den vergangenen sieben Tagen 53 Personen im Kreis Höxter mit dem Virus angesteckt haben. mehr...


31 - 40 von 1365 Beiträgen