Marienmünster Hängepartie um Sportstätten

Der Tennenplatz in Kollerbeck könnte in Zukunft zu einem Kunstrasenplatz werden. Oder wird dieser doch eher in Bredenborn gebaut. Bislang gibt es keine Einigung. Foto:

Der Rat Marienmünster hat einen ausgeglichenen Haushalt 2019 (11,9 Millionen Euro Aufwendungen) verabschiedet. 275.000 Euro mussten aus der Ausgleichsrücklage entnommen werden. mehr...

Sängerin Julia Simon hat beim Kreisentscheid von »Jugend musiziert« begeistert – und das nicht nur mit Songs von Christina Aguilera oder Alicia Keys, sondern auch mit einem eigenen Stück. Begleitet wurde sie am Klavier von Jannes Piel aus Hannover. Foto: Dennis Pape

Höxter / Marienmünster Christina? Alicia? – Julia!

Wer am Samstagabend im »Schafstall« der Abtei beim Kreisentscheid von »Jugend musiziert« die Augen schloss, konnte meinen, Christina Aguilera oder Alicia Keys seien höchstpersönlich nach Marienmünster gekommen. Doch es war Julia Simon (22) aus Lüchtringen, die Publikum und Jury gleichermaßen mit ihrer Stimme verzauberte. mehr...


In der Veranstaltung wird über Ausbildungsmöglichkeiten in der Hotel- und Gastronomiebranche informiert. Foto: privat

Steinheim Ausbildung á la carte

Die Hotel- und Gastronomiebranche bietet gerade jungen Menschen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel als Koch oder Köchin. Bei einem Informationsabend unter dem Motto »Ausbildung à la carte« am Mittwoch, 13. Februar in Steinheim-Sandebeck werden die verschiedenen Berufe vorgestellt. mehr...


Elisa-Marie Kluwe (9) hat die Jury an der Violine zusammen mit ihrer Schwester Lara-Sophie begeistert. Foto: Dennis Pape

Höxter / Marienmünster Talente trumpfen auf

Etwa 60 Nachwuchstalente haben am Samstag beim Kreisentscheid von »Jugend musiziert« ihr Können unter Beweis gestellt. Für den Landeswettbewerb qualifiziert haben sich unter anderem Lara-Sophie Kluwe aus Bad Driburg und Julia Simon aus Höxter. mehr...


Landrat Friedhelm Spieker setzt mit seiner Unterschrift die neue Förderrichtlinie für kleinere Kulturprojekte in Kraft. Gemeinsam mit Kulturmanagerin Bernadett Walker hofft er, dass Kulturakteure von diesem Fördertopf Gebrauch machen. Foto: Kreis Höxter

Höxter Neuer Fördertopf für kleine Kulturprojekte

Mit der neuen Förderrichtlinie kleinerer Kulturprojekte hat die Kreisverwaltung die Grundlage geschaffen, um Kulturakteuren, die ehrenamtlich Veranstaltungen organisieren, finanziell unter die Arme zu greifen. mehr...


Peter Ernst spielt in Warburg und Marienmünster. Foto: privat

Marienmünster/Warburg Universitätsorchester gastiert in der Abtei

Ein Konzertereignis der besonderen Art gibt es am Samstag, 2. Februar, 18 Uhr, in der Warburg Stadthalle und tags darauf am Sonntag 3. Februar, 17 Uhr, im Theatersaal der Abtei Marienmünster: Auf Initiative des Rotary Clubs Warburg gastiert erstmals das Orchester der Universität Paderborn unter Leitung von Steffen Schiel. mehr...


Für das Organisationsteam stellte das kulturell-genussvolle Bibeldinner auch einen Aufbruch im Neuen Pastoralen Raum Steinheim-Marienmünster und Nieheim dar. Musikalisch unterhielt der internationale Künstler Ibrahim Keivo (Mitte) die Besucher. Foto: Heinz Wilfert

Steinheim/Nieheim/Marienmünster Gewohnheiten aufbrechen

Zu einer genussvollen Reise durch das gelobte Land und biblisch inspirierten Speisen hatte der Initiativkreis Sonntag-Abend-Gebet unter dem Motto »Bibeldinner« im neuen Pastoralen Raum Steinheim-Marienmünster-Nieheim eingeladen. Das Bibeldinner im Hotel Hubertus war ausgebucht. mehr...


Beim Jahreswechsellauf in Brakel ist Mathias Schmidt erst am vergangenen Wochenende unterwegs gewesen – jetzt nimmt er den Boston-Marathon ins Visier. Foto: Sylvia Rasche

Marienmünster/Boston Von Bredenborn nach Boston

Feuerwehrleute werden in Amerika als Helden verehrt – jetzt will ein »Held aus dem Kreis Höxter« in Übersee Großes schaffen: Feuerwehrsportler Mathias Schmidt aus Bredenborn läuft im April den Boston-Marathon in Einsatzkleidung und mit 20 Kilogramm schwerem Atemschutzgerät. Mit Kommentar: mehr...


Klaus Hansen (rechts) und Michael Hellwig in der Ausstellung in Marienmünster. Foto: Frank Spiegel

Marienmünster Bilder und Texte treten in einen Dialog

Zuletzt stand sie mit Soest in der Stadt der Kirchen, seit Samstagabend ist die Ausstellung »Gottes-Häuser Innenansichten einer Metapher« im Kulturzentrum der Abtei Marienmünster zu sehen und damit in der Region der Klöster. mehr...


Sie sind die neuen Pächter des Burgcafés in Schwalenberg: Jessica und Magdalena Stanitzek (vorne) und Alexander von Wecki. Foto: privat

Höxter/Schwalenberg Traum vom eigenen Café platzt

Die Burg Schwalenberg (Kreis Lippe) aus dem Dornröschenschlaf erwecken – das war das Ziel von Lars Baumhauer aus Bödexen. Sein Plan ist gescheitert. »Aus privaten Gründen musste ich die Reißleine ziehen und den Pachtvertrag kündigen«, bestätigt Lars Baumhauer auf Nachfrage mehr...


361 - 370 von 766 Beiträgen