Marienmünster Der weite Weg zum Osterbraten

Ortrun Humpert füttert ein Lamm mit der Flasche. Foto: dpa

Die klassische Lammkeule zu Ostern kann man bei Schäfern in Nordrhein-Westfalen kaufen. Aber die Wege werden weiter, denn es gibt nur noch wenige Betriebe. Dem Gros der Schäfer geht es schlecht. mehr...

Seit 1983 gibt es in Höxter an der Weser ein Osterfeuer. Hier bauen Höxters Pfadfinder an diesem Karsamstag zum 35. Mal das Feuer auf.

Höxter/Brakel/Marienmünster Hier brennt der Baum

Seit Jahrhunderten gibt es in Deutschland das Brauchtum des Osterfeuers. Wo im Kreis Höxter am Wochenende alte Weihnachtsbäume und andere Hölzer in Flammen die Nacht erhellen, hat das WESTFALEN-BLATT zusammengefasst. mehr...


Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der ambulanten Pflegedienste im Kreis Höxter bemühen sich, niemanden abzuweisen. Personell ist das inzwischen aber kaum mehr machbar. Sie hoffen nun auf Berufsnachwuchs. Foto: dpa

Höxter Druck auf Pflegedienste wächst

Die ambulanten Pflegedienste im Kreis Höxter sind an der Grenze des Leistbaren angelangt. »Wir können nicht mehr jeden Auftrag annehmen«, erklärt deren Sprecherteam. mehr...


Auch das ehemalige Benediktinerkloster in Marienmünster taucht im Jahresprogramm der Klosterlandschaft OWL auf. Foto: Dennis Pape

Höxter/Brakel/Warburg Klöster, Kunst und klassische Klänge

Moderner Kulturort statt altem Sakralbau: Dass die Klöster der Region ein »Lebendiges Erbe« wahren, soll mit dem Jahresprogramm 2018 für die Klosterlandschaft OWL deutlich werden. mehr...


Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff unter seinem künstlerischen Leiter Wanja Hlibka kommt im April nach Vörden. Die Formation möchte den Zuhörern den Zauber und die Melancholie der russischen Musik vermitteln. Foto: Hans-Werner Buescher

Marienmünster In Gedenken an den großen Serge Jaroff

Don Kosaken Chor Serge Jaroff – dieser weltberühmte Chor wird am Freitag, 13. April, zum ersten Mal mit einem Konzert-Programm in der Pfarrkirche St. Kilian in Vörden gastieren. mehr...


Zum 200. Geburtstag des Genossenschaftsgründer posieren die Vorstände der Vereinigten Volksbank, Paul Löneke (Vorsitzender) und Birger Kriwet, mit einem Abbild von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Seine Idee ist bis heute aktuell. Foto: Dennis Pape

Brakel/Höxter/Warburg Kreditgeschäft wächst weiter

Die Vereinigte Volksbank hat eine zufriedenstellende Bilanz zum Jahr 2017 gezogen. »Wir konnten unsere Marktposition in wichtigen Bereichen weiter ausbauen«, teilte der Vorstand mit. mehr...


Das umzäunte Grundstück an der Kohlstätte ist im Besitz der Deutschen Tierschutz-Union. Der Vorstand will in Kürze über eine alternative Nutzung des Geländes beraten. Die Sanierung hätte 1,1 Millionen Euro kosten sollen. Foto: Jürgen Köster

Bad Driburg Tierheim-Projekt gescheitert

Das Tierschutzzentrum in Siebenstern wird in der geplanten Form nicht verwirklicht. Das steht seit der jüngsten Bürgermeisterkonferenz fest. mehr...


Die diesjährigen Clubmeister des AC-Höxter (von links): Mika Husemann, Hans-Jürgen Wetter, Daniel Worms, Hartmut Schwämmerle, Marius Buch, Horst Schmidt, Maurice Schmidt, Josef Buch, Jürgen Trotz, Cedrik Trotz, Sebastian Buch, Alina Göbel und Kai Kruse. Foto: AC Höxter

Höxter/Brakel Neues Kapitel im Automobil-Club

Mit Josef Buch als neuen Vorsitzenden schlägt der Automobil Club Höxter ein neues Kapitel in der Vereinsgeschichte auf. Sein Vorgänger Peter Kowoll hatte das Amt seit 1995 inne. mehr...


Die Vorstände Achim Frohss (links) und Jens Härtel präsentieren bei der Bilanzpressekonferenz ein zufrieden stellendes Ergebnis der Sparkasse Höxter. Sie wollen sich auch im digitalen Zeitalter zukunftsfähig aufstellen. Foto: Dennis Pape

Brakel/Höxter/Warburg »Sparen kommt nicht aus der Mode«

Die Sparkasse Höxter hat im Jahr 2017 einen Zuwachs an Kundengeschäftsvolumen verzeichnet. Kundeneinlagen, Kredite und Wertpapierbestände summieren sich auf mehr als 2,7 Milliarden Euro. mehr...


Wollen den Imagewandel schaffen (von links): Landrat Friedhelm Spieker, Britta Freifrau von Weichs (Kreisjägerschafts-Vorsitzende), Hermann Temme (Bürgermeister Stadt Brakel) und Ralph Müller-Schallenberg (Präsident LJV NRW). Foto: Timo Gemmeke

Brakel/Höxter/Warburg Nachhaltig und naturverbunden

Natürschützer statt Trophäensammler: Die Jäger im Kreis Höxter wollen den Imagewandel. Das wurde beim Kreisjägertag 2018 in Brakel deutlich. mehr...


371 - 380 von 570 Beiträgen