Marienmünster Abbé Thomas wird in der Abtei empfangen

Bürgermeister Robert Klocke (von links) und Pfarrer Ansgar Heckeroth sowie weitere Vertreter der Gemeinde hießen Abbé Thomas in der Abtei willkommen. Foto: Greta Wiedemeier

»Es ist ein Neuaufbruch für unseren pastoralen Raum.« Mit diesen Worten hat Pfarrer Ansgar Heckeroth den aus Frankreich stammenden Abbé Thomas in Marienmünster willkommen geheißen. mehr...

Die Geschwister Maxi (7) und Marla (5) aus Brakel haben beim NABU, der sich am Festprogramm beteiligte, lustige Apfelmännchen gebastelt. Die beiden nehmen jeden Tag einen Apfel mit in die Schule und in den Kindergarten. Foto: Sabine Robrecht

Marienmünster Knackig frisch und wohltuend veredelt

Der Apfel hat in Marienmünster bei mehreren tausend Besuchern Genussfreuden geweckt. Die vierte Auflage des Apfeltages rückte die Paradiesfrucht und ihre verlockende Sortenvielfalt ins Blickfeld. mehr...


Das Ensemble 2017 des Schlosstheaters nimmt Ehrengast Schäfer Heinrich im alten Schafstall in die Mitte; hintere Reihe links Geschäftsführer Wulf Dominicus. In der neuen Spielzeit verändert sich die Gruppe. Foto: Michael Robrecht

Marienmünster Schlosstheater: Geschäftsführer geht

Veränderungen in der »Regie« beim Schlosstheater Marienmünster: Die beiden Schlosstheater-Geschäftsführer Stefan Friedrich und Wulf Dominicus gehen geschäftlich ab sofort getrennte Wege. mehr...


FDP-Fest in Marienmünster: (von links) Volker Sauter (Bundestagskandidat Lippe I), Hermann Graf Schulenburg (Kandidat Höxter-Lippe II), MdL Marc Lürbke, Bürgermeister Robert Klocke , Ex-Bundestagsvizepräsident Hermann Otto Solms, Robert Prell (FDP-Kreischef), Laura von Schubert (Bezirk), Frank Schaeffler (FDP-Bezirksvorsitzender) und MdL Steffen Paul. Foto: Michael Robrecht

Marienmünster Liberale sind hochmotiviert

Soviel Zuspruch hat es für die FDP lange nicht gegeben. Rückkehr in drei Landtage. Dementsprechend war die Stimmung beim FDP-Sommerfest in Marienmünster sehr heiter. mehr...


Präsentieren die neuen Leuchten für Marienmünsters Straßenlaternen (von links): Bauamtsleiter Stefan Niemann, Andreas Ruprecht, Leiter Straßenbeleuchtung Westfalen Weser Netz, Bürgermeister Robert Klocke, Klaus Hasenbein, Bauamt, und Projektleiter Andreas Stoller.

Marienmünster LED-Technik für Marienmünster

620 Straßenleuchten in Marienmünster strahlen bald heller und sparsamer. Das verspricht die Westfalen Weser Netz GmbH, die damit begonnen hat, ein Großteil der Straßenlaternen in der Stadt Marienmünster mit neuen LED-Leuchtenköpfen auszustatten. mehr...


Mit Gurten sichert die Feuerwehr das Auto, während sie die Bergung der alten Dame vorbereitet. Ein Ersthelfer beruhigt sie unterdessen.

Marienmünster Ohnmächtig am Steuer

Ein medizinischer Notfall war die Ursache für einen Alleinunfall am Samstagnachmittag auf der B 239 in Höhe der Abfahrt Kollerbeck/Papenhöfen. mehr...


Die Filiale in Kollerbeck wird geschlossen. Foto: Marian Berkemeier

Marienmünster Vereinigte Volksbank schließt Filialen

Die Vereinigte Volksbank schließt ihre Filialen in Bredenborn und Kollerbeck. Von Februar 2018 an sollen die Standorte geschlossen werden. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Marienmünster Wasser muss abgekocht werden

Im Trinkwasser der Ortschaft Großenbreden und des Gewerbegebiets Vörden sind so genannte E-Coli-Keime festgestellt worden. Das hat die Stadt Marienmünster gestern Nachmittag mitgeteilt. mehr...


Freuen sich auf die Wiedereröffnung (von links): Christiane Lücke-Wachowski, Robert Klocke, Jule und Inga Wachowski sowie der Ehemann der neuen Pächterin, Frank Wachowski. Am Samstag soll die Anlage um 14 Uhr ihre Pforten öffnen. Foto: Marius Thöne

Marienmünster Hier rollt bald wieder der Ball

Christiane Lücke-Wachowski (47) ist die neue Pächterin der Minigolfanlage in Vörden. Am Samstag ist Eröffnung. mehr...


1000 Schweine (Symbolfoto) sind in einem Mastbetrieb in einer Ortschaft der Stadt Marienmünster durch Blitzschlag gestorben. Foto: dpa

Marienmünster 1000 Schweine sterben nach Blitzschlag

Ein Blitzschlag hat mehr als 1000 Schweine in einem landwirtschaftlichen Betrieb im Stadtgebiet Marienmünster das Leben gekostet. In der Gewitternacht vom 20. auf den 21. Juli brachen die Belüftungsanlage der Schweinemastanlage und das Notrufsystem durch die Überspannung zusammen. 1000 Tiere verendeten. mehr...


391 - 400 von 481 Beiträgen