Marienmünster Singend in den Advent

Der Kinderchor der Grundschule Marienmünster unter der Leitung von Marion Thauern hat mitgemacht. Foto: Marian Berkemeier

Den ersten Adventssonntag hat der Kirchenchor St. Jakobus Marienmünster für ein offenes Adventslieder-Singen im Schafstall der Abtei genutzt. Mit dabei: befreundete Chöre und Sänger aus dem Kreis Höxter. mehr...

Der Vorstand freut sich auf seine kommenden Aufgaben, die er tatkräftig angehen möchte (von links): Joseph Büker (1. Vorsitzender), Willi Struk (Schriftführer), Florian Stecker (Hauptmann), Bastian Schölzel (Jungschützenoberst), Tobias Ludwig (Kassierer) und André Reinhard (1. Oberst).

Marienmünster Schützen wählen Festvorstand

Generationswechsl im Heimatschutzverein Kollerbeck von 1577: 1. Oberst ist André Reinhard, Hauptmann Florian Stecker und Jungschützenoberst Bastian Schölzel mehr...


Cat Ballou, das sind das sind Oliver Niesen, Dominik Schönenborn, Kevin Wittwer und Michael Kraus. In Bredenborn beginnen die Jungs aus Köln am 14. April 2018 ihre Deutschland-Tour. Mehr über die Band auf www.catballou.de Foto: Fabian Stuertz

Marienmünster Kölsche Nacht mit Cat Ballou

Kölsches Lebensgefühl mit der passenden Musik – das bietet die Kölsche Nacht, die ihre zweite Auflage in Bredenborn erlebt. Mit Cat Ballou ist eine echte Kölner Band verpflichtet worden. mehr...


Stützen sich gegenseitig zum Wohl des Waldes in der Steinheimer Börde (von links): Forstamtsleiter Roland Schockemöhle, Nieheims Bürgermeister Rainer Vidal, die künftige Revierförsterin Imke Lampe, ihr Vorgänger Jens Tegtmeier, Privatwaldbesitzer Georg von Puttkammer und Martin Wagemann vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Hochstift. Foto: Ralf Brakemeier

Steinheim/NIeheim/Marienmünster Erste Försterin in Steinheimer Börde

Sie ist 34 Jahre jung, verheiratet, hat eine Tochter und hält sich beruflich viel an der frischen Luft auf: Zum neuen Jahr wird Imke Lampe neue Revierförsterin der Steinheimer Börde. mehr...


Lassen das Los entscheiden (von links): Elmar Stricker, Matthias Peitsch, Kai Schöttler, Robert Klocke, Nicolay Loges, Ulrike Wesche, Sabine Walter und Josef Suermann. Foto: Timo Gemmeke

Marienmünster 15 Architekten planen Grundschule

Der nächste Schritt in Richtung einer neuen Grundschule ist getan: 15 Architektenbüros wurden für die Planung des Neubaus ausgewählt. mehr...


Vorsicht vor Telefonanrufen der unangenehmen und betrügerischen Art. Davor warnt die Polizei. Foto: dpa

Marienmünster Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Nepper, Schlepper, Bauernfänger: Bei der Stadtverwaltung in Marienmünster haben sich im November mehrere besorgte Bürger gemeldet, die Anrufe von angeblichen Mitarbeitern der Stadt Marienmünster erhielten mehr...


Maria Vollmer erzählt ihre Anekdoten mit großer Gestik und Mimik, tanzt temperamentvoll über die Bühne und singt wunderbare Parodien auf bekannte Melodien. Foto: Iris Spieker-Siebrecht

Marienmünster Comedy-Lady Maria Vollmer gibt Tipps für den Alltag

Noch ist sie nicht alt genug für Treppenlift und Gesundheitsschuhe, aber im »fünften Lebensjahrzent« ist man auch nicht mehr wirklich blutjung: Diese Übergangsphase macht Comedy-Lady Maria Vollmer mit »Push-up, Pillen und Prosecco« zum Erlebnis. 200 Besucher erleben im Schafstall in Marienmünster, wie sie über die Bühne wirbelt, singt, tanzt und schwadroniert. mehr...


Vor 20 Jahren haben sich die stacheligen Landfrauen im Kreis Höxter gegründet – und seither haben sie viele Fans dazu gewonnen. Zum runden Geburtstag hat die Formation auch im Schafstall der Abtei Marienmünster viele Besucher bestens unterhalten. Foto: Greta Wiedemeier

Marienmünster »Uns kriegt niemand stumm«

Vor 300 Zuschauern haben die »Stacheligen Landfrauen« zu ihrem 20-jährigen Bestehen ihre Stacheln ausgefahren. Im Schafstall der Abtei Marienmünster haben sie das Publikum begeistert. mehr...


In Marienmünster soll es nach Polizeiangaben am MIttwoch zu versuchten Telefon-Betrügereien gekommen sein. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Marienmünster Kriminelle stellen Fragen am Telefon

Bei der Stadtverwaltung Marienmünster haben sich am Mittwoch mehrere besorgte Bürger gemeldet, die Anrufe von angeblichen Mitarbeitern der Stadt Marienmünster erhalten hatten. mehr...


Die Löschgruppe Großen- und Kleinenbreden hat sich den Feuerwehr-Pokal der Stadt Marienmünster gesichert. Die Kameraden überzeugen beim Wettkampf in Kollerbeck. Foto: Sabrina Rheker

Marienmünster Löschgruppen zeigen ihr Können

Die Kameraden der Löschgruppe Großen- und Kleinenbreden haben sich den Feuerwehrpokal der Stadt Marienmünster gesichert. Sie setzten sich beim Wettkampf in Kollerbeck durch. mehr...


411 - 420 von 512 Beiträgen