>

Fr., 20.05.2016

Frontalzusammenstoß mit Auto – Straße gesperrt Kradfahrer verletzt

Der Motorradfahrer ist frontal mit dem Auto eines 61-jährigen aus Niese zusammengestoßen. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der Motorradfahrer ist frontal mit dem Auto eines 61-jährigen aus Niese zusammengestoßen. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Foto: Linda Bögelein

Marienmünster-Löwendorf (wb/lib).Ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Heuthen im Eichsfeld ist am Freitagnachmittag, 20. Mai, gegen 16.30 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er prallte frontal mit dem Auto eines 61-jährigen Mannes aus Niese zusammen. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Nach Angaben der Polizei war der Kradfahrer aus Richtung Rischenau nach Löwendorf unterwegs. In einer langgezogenen Kurve verlor er die Kontrolle über sein Mottorad, geriet ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit dem Fahrzeug des 61-Jährigen kollidierte, der aus Löwendorf in Richtung Rischenau unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann ins nächste Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme war die Straße zwischen den beiden Ortschaften für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Die Schadenssumme konnten die Beamten vor Ort noch nicht beziffern. Jedoch entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4019008?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198395%2F2851045%2F